Du möchtest Bitcoins mit Paypal kaufen? - So einfach geht´s!

Mit Paypal Bitcoins kaufen – So einfach geht´s

BTC mit Paypal kaufen

PayPal erfreut sich hoher Beliebtheit. In Zeiten, in denen es für viele leicht ist, Bankkonten zu hacken und Geld abzubuchen sehen Menschen eine Möglichkeit ihre Finanzen zu regeln ohne Bankdaten preisgeben zu müssen. Das ist der Vorteil der Zahlungsmethode: Es ist möglich mit der E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer und einem Passwort sämtliche Finanzen zu regeln. Das ist der Grund, warum sich Menschen dazu entscheiden mit PayPal zu kaufen.

Diese Funktionen sind nötig um Bitcoin mit Paypal zu kaufen

Es handelt sich um einen Account für alles. Es bietet die Möglichkeit online zu bezahlen, Geld zu senden und zu empfangen. Das Prinzip ist jenes, dass die Plattform als Vermittler zwischen Sender und Empfänger des jeweiligen Betrages dient.

  • Es muss ein PayPal Konto erstellt, und ein Bankkonto oder eine Kreditkarte hinterlegt werden. Das Bankkonto oder die Creditcard muss bestätigt werden, hierfür werden zwei kleine Beträge auf das eigene Konto überwiesen, die korrekt angegebene werden müssen.
  • Wenn das Konto bzw. die Creditcard bestätigt wurde, kann das online Shopping losgehen. Mit der E-Mail-Adresse und einem Passwort kann man online bezahlen. Der Verkäufer erfährt keine Bankdaten – das ist der große Vorteil.
  • Mit dem Account ist es möglich Geld zu senden. Es muss die E-Mail-Adresse des Empfängers eingegeben werden und der gewünschte Betrag kann gesendet werden. Dieses wird in den nächsten Werktagen von dem Konto bzw. der Karte abgebucht und der Empfänger des Betrages erhält eine E-Mail.
  • Sollte er noch kein Konto besitzen, dann wird er aufgefordert eines zu eröffnen, um den Umsatz empfangen zu können. Für den Fall, dass Geld geschuldet wird ist es möglich den Betrag anzufordern. Man gibt die E-Mail-Adresse an und den Betrag. Zusätzlich kann man noch eine persönliche Nachricht hinzufügen.
  • Nach erfolgreicher Zahlung ist die gesendete Währung auf dem Konto zu finden und kann auf das eigene Konto ausgezahlt werden. Gebühren sind keine fällig solange der Betrag unter der Kategorie “Geld an Freunde oder Familie senden” überwiesen wird. Bei der anderen Kategorie wird für eine Dienstleistung bezahlt und bei dieser Option werden dem Empfänger des Betrages Gebühren verrechnet.

Vor allem beim Kauf im Internet wird der Vermittler beliebter. Auf den meisten Börsen ist die Zahlungsoption “mit PayPal kaufen” vorhanden und wird verwendet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Jro-c34ef5U

Bitcoins kaufen

Plattformen wie eToro schlafen nicht – sie haben die Zahlungsmethode hinzugefügt, über die man schnell und unkompliziert Bitcoins mit PayPal kaufen kann. Die Anmeldung dauert zwei Minuten und danach kann man das Konto aufladen.

  • Um Guthaben auf den eToro Account einzuzahlen muss auf “Deposit” geklickt werden – man gelangt zu einem neuen Fenster.
  • Bei “Zahlungsmethode” gibt es PayPal zum Auswählen und mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort kann man bezahlen.
  • Man wählt den gewünschten Betrag und erhält eine Benachrichtigung per Mail.
  • Mit diesem Guthaben kann man anfangen über die Plattform zu Traden und Umsatz zu erzielen.

eToro ist für all jene gut geeignet, die hohen Wert auf Bequemlichkeit und Sicherheit legen. Die Plattform ist eine der wenigen Bitcoin Exchanges bei denen man mit PayPal bezahlen kann.

Eine weitere Plattform ist die Wirex App, hier kann man ebenfalls Bitcoins mit PayPal kaufen. Ein Vorteil dieser Plattform ist, dass sie eine App besitzt, die es ermöglicht, dass man ganz bequem vom Handy aus Bitcoins erwerben kann.

  • Die Bedienung ist einfach aufgebaut, das macht die Plattform besonders für Anfänger attraktiv.
  • Ein weiterer Vorteil: Es besteht die Wahl zwischen einer physischen und einer virtuellen Prepaid-Debit Karte. Mit der physischen Karte kann überall bezahlt werden wo VISA akzeptiert wird.
  • Um mit der Wirex App Bitcoins zu kaufen muss man folgende Kriterien erfüllen: Man benötigt ein PayPal Account in einem Land, das Wirex unterstützt, man benötigt eine Wirex Bitcoin Kreditkarte und einen verifizierten Wirex-Account.
  • Um den Service von Wirex nutzen zu können braucht man einen kleinen Betrag auf der VISA Karte, das Minimum sind 3 US-Dollar.
  • Den Umsatz kann man sich oft über den Vermittler auszahlen lassen.

Fazit

Das Hauptmotiv der Bezahlung mit Paypal ist Bequemlichkeit. Wenn man etwas erwerben möchte, dann müssen keine Bankdaten angegeben werden. Sicherheit spielt eine große Rolle, die Bankdaten sind bei dem Anbieter verschlüsselt, es gibt eine App, die eine bequeme Zahlung über das Smartphone ermöglicht, Gebühren fallen bei solchen Überweisungen nicht an.

Anzeige

Dies sind die Gründe warum sich Menschen entscheiden Kryptowährungen wie Bitcoin & Co.  mit PayPal zu kaufen und Gewinne auszuzahlen. Für den Umsatz zahlen sie bei der Auszahlung keine Gebühren. Weniger Arbeit – mehr Sicherheit!

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: