Milliardär Mark Cuban: lieber Bananen als Bitcoin (BTC)

Milliardär Mark Cuban: lieber Bananen als Bitcoin (BTC)

Tech-Milliardär und Shark Tank-Persönlichkeit Mark Cuban warnte an diesem Wochenende in einem neuen Video von Wired alle Leute davor, in Kryptowährungen und vor allem in Bitcoin zu investieren.

Milliardär Mark Cuban: Lieber Bananen als Bitcoin (BTC)

Mark Cuban sagt, dass er denkt, dass Kryptowährungen viel zu kompliziert für den Mainstream sind und  Risiken mit sich bringen, die mit der Aufbewahrung digitaler Assets verbunden sind. Er setzt Kryptoinhaber mit Menschen gleich, die in Gold investieren.

“Kryptographie ist ein Schlüssel, der für 99 Prozent der Bevölkerung zu kompliziert ist. Steckt man sie in ein Gerät? Druckt man sie aus? Wie hält man sich davon ab, gehackt zu werden? Wer wird sie für dich hosten? Es ist einfach so schwierig, dass es nur das wert ist, was jemand dafür bezahlen wird.

Also sage ich, sie sind wie Gold. Gold ist eine Religion. Leute, die wirklich auf Gold stehen, werden einem sagen, dass, wenn es eine schlechte Depression gibt und Dinge haufenweise zur Hölle gehen, dann wird, wenn man Gold besitzt, für einen alles wieder in Ordnung sein. Nein, wird es nicht. Man trägt einen Goldbarren herum, jemand wird einem in den Arsch treten, einen ausschalten und den Goldbarren stehlen. Und es wird wieder und wieder und wieder und wieder und wieder passieren.”

Cuban sagt, dass er lieber Bananen als Kryptowährung oder Gold haben möchte, obwohl er ein Anhänger der Blockchain-Technologie ist.

Anzeige

“Ich hätte lieber Bananen. Ich kann Bananen essen. Kryptographie, nicht so sehr. Ich kann ein gutes Argument für Blockchain liefern. Es gibt viele Anwendungen und sie werden verwendet. Aber man braucht keinen öffentlichen Bitcoin. Man kann die Blockchain selbst erstellen, ohne alle verfügbaren Kryptowährungen zu verwenden. Es ist nicht so, dass ich gegen Kryptowährungen bin. Man muss nur sehr vorsichtig sein. Bestenfalls sind sie ein Wertspeicher.”

Quellenangaben: CCN
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: