MCAfees Ghost Coin - einfach das Whitepaper geklaut?

18.05.2020 20:52 625 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Das Team hinter der Privacy-Coin PIVX wirft McAfee vor, ein Whitepaper aus dem Jahr 2018 kopiert zu haben. Sie behaupten, dass der Ghost Coin von McAfee sich auch zahlreiche Schlüsselmerkmale angeeignet habe.

Ghost Coin gar nicht MCAfees Erfindung?

John McAfee hat kürzlich seine Krypto-Geschäfte erweitert, indem er GHOST Coin einführte, eine auf den Datenschutz ausgerichtete Kryptowährung, die für Swaps auf McAfeeDEX gegen Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum usw. zur Verfügung steht. Ghost-Transaktionen basieren auf einer Escrow-Architektur und werden mit Hilfe von Zero-Knowledge-Proofs verifiziert.

"Um Euren Ghost beim Start (kostenlos) zu erhalten, müsst Ihr am 25. Mai eine ESH-Token besitzen. 25% des Ghost-Vorrats werden den Inhabern von ESH-Token zugeteilt. Der verbleibende Vorrat an Ghost Coins wird für den Nachweis von Belohnungen für den Einsatz verwendet. Sie können ESH-Token auf IDEX, McAfeeDEX und Mercatox kaufen.

" Mit der Einführung der Ghost Coin will McAfee das Spiel mit den Privacy-Token aufwerten, da es praktisch nahezu unmöglich wäre, die mit Ghost durchgeführten Transaktionen zurückzuverfolgen. Krypto-Benutzer können Ghost bei der Einführung kostenlos beanspruchen; Benutzer müssen die Switch (ESH)-Token halten.

Alles kopiert?

Das Ghost-Whitepaper wurde am 15. Mai veröffentlicht. Das Team, das hinter PIVX steht, hat seitdem jedoch auf Ähnlichkeiten mit einem alten PIVX-Whitepaper von 2018 hingewiesen.

"Wir fanden mehrere Fälle, in denen @officialmcafee genau denselben Wortlaut, dieselbe Struktur und denselben Inhaltsfluss verwendete, die im PIVX-Whitepaper 2018 zu finden waren. Dies ist hier zu sehen (Seiten 2, 7 im Ghost-Whitepaper)..." Weitere Untersuchungen der PIVX zeigen, dass zusätzlich zu den Ähnlichkeiten im Whitepaper auch die Prägungen für beide Coins identisch sind.

Insgesamt behauptet das Team von PIVX, dass 20 von 26 Seiten ihres Whitepapers direkt plagiiert sind. ©Bild via Offizieller MCAffee Twitter Account

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Das Team von PIVX beschuldigt McAfee, das Whitepaper ihrer Kryptowährung aus dem Jahr 2018 kopiert zu haben. Sie haben Ähnlichkeiten im Wortlaut, der Struktur und dem Inhalt entdeckt und behaupten, dass 20 von 26 Seiten des Ghost-Whitepapers direkt plagiiert sind.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.