McAfeedex - Beta ist online und hat bereits den ersten Angriff hinter sich
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  McAfeedex – Beta ist online und hat bereits den ersten Angriff hinter sich

McAfeedex – Beta ist online und hat bereits den ersten Angriff hinter sich

Letzte Woche hat John McAfee eine Ankündigung von einer kommenden Ankündigung gemacht. Wie sich jetzt herausgestellt hat, handelte es sich dabei um seine eigene dezentrale Börse, deren Beta online ist.

McAfeedex – Beta ist online

McAfee hat nach einer etwas längeren Zeit ein weiteres Krypto-Projekt gestartet, bei dem es sich um eine dezentrale Börse handelt. Bei seinem vorigen Projekt handelt es sich um eine Handelsplattform namens McAfee Magic.

Die McAfee DEX befindet sich derzeit in der Beta-Phase. Das Ziel von McAfee war es, eine vollständig anonyme Open-Source-Plattform zu schaffen, die einen unbürokratischen Token-Handel ermöglicht, und das ohne KYC- oder AML-Richtlinien. Seinen Followern sagte er:

“Ich möchte nur, dass es gelingt. Es ist äußerst wichtig, dass es gelingt. Dies ist unsere letzte Chance, nicht bei mir, sondern mit verteilten Börsen … man muss sie jetzt nutzen.

Regierungen haben Angst vor Krypto, Angst vor uns und werden alles in ihrer Macht Stehende tun, um uns aufzuhalten. Sie können eine verteilte Börse nicht aufhalten. Bitte denkt darüber Nacht.”

“McAfeedex.com Beta ist live. Spielt damit.”

Kurz eine Stunde nach seiner Ankündigung kam es bereits zu einem ersten DDoS-Angriff.

Nach dieser Ankündigung musste mit einem hohen Verkehrsaufkommen gerechnet werden. Es ist allerdings zu früh, um die Auswirkungen des Angriffs zu erkennen, oder ob dieser noch fortlaufen wird.

Anzeige

McAfee erklärt, dass sich Benutzer keine Sorgen machen müssen. Die wachsende Anzahl an Nodes wird es im Laufe der Zeit immer schwieriger machen, solche Angriffe durchzuführen. Außerdem macht es die Architektur seiner Börse unmöglich, Gelder zu verlieren, da sie sich in der Blockchain befinden und nicht unter der Kontrolle der Börse oder eines Dritten.

Quellenangaben: Beincrypto
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: