Lympo Coin – Sporttreiben und LYM verdienen

Lympo Coin – Sporttreiben und LYM verdienen

Lympo Coin

Die Welt der Blockchains bietet einem viele neue Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Oder vielmehr Kryptowährungen. Eine dieser Möglichkeiten ist die Lympo Coin. Indem sich Nutzer der Lympo-Plattform sportlich betätigen, können sie LYM verdienen. Wie genau das geht und was es sonst noch zu wissen gibt, erfahren Sie hier.

Was ist diese Kryptowährung?

Das Ziel der Lympo Kryptowährung ist es, ein Sport- und Gesundheitsökosystem aufzubauen. Dieses Ökosystem soll nicht nur eigenständig sein und sich selbst finanzieren können, sondern auch noch die Menschen dazu ermutigen, sich mehr zu bewegen.

Um das Gesundheitsökosystem nutzen zu können, muss man sich zuerst auf der Plattform anmelden und einen Account erstellen. Das System erstellt dem Neukunden anschließend eine auf ihn zugeschnittene Fitness- und Sportroutine. Außerdem wird eine Lympo Wallet generiert. Diese Wallet dient dazu, die durch die sportliche Betätigung verdienten LYM aufzubewahren. Sie ist außerdem an anderen Gesundheits-Apps und Wearables angeschlossen.

Es gibt eine Menge Apps und andere Hilfsmittel für jene, die sich körperlich fit halten wollen. Das Problem ist, dass diese den Sporttreibenden nicht entlohnen. Bei LYM bekommen die Trainierenden die LYM Kryptowährung als Belohnung für das Einhalten der vordefinierten Gesundheitsziele. Dann gibt es noch eine spezielle App namens „Lympo-Squat“. Diese App erlaubt es einem, Lympo Coin zu verdienen, indem man Squats durchführt.

Die virtuelle Trainerin Kat führt einen durch das simple Trainingsprogramm. Nach fünfzehn Squats hat der Trainierende bereits 3 LYM Tokens verdient. Die App nimmt mithilfe der Kamera die Bewegungen auf. Kat schaut genau hin, ob die Squats auch richtig ausgeführt werden, und gibt unter Umständen Tipps. Dann „schläft“ Kat für zehn Minuten. Man muss erst warten, bis sie wieder aufwacht, bis man die Übungen erneut durchführen kann.

Anzeige

LYM ermöglicht es außerdem, die eigenen Gesundheits- und Sportdaten sicher aufzubewahren. Daten dieser Art sind ein wertvolles Gut und wurden in der Vergangenheit von Plattformen ohne das Wissen der Nutzer verkauft. Lympo möchte das ändern, indem die Daten sicher auf der Blockchain gespeichert werden.

Außerdem entsteht auf Basis der Lympo-Coin und Blockchain ein eigener Marktplatz. Nutzer können die verdienten LYM verwenden, um Gesundheits- und Sport-bezogene Artikel von Händlern zu kaufen. Bislang umfasst das Ökosystem rund 500 Anbieter, Tendenz steigend. Der Marktplatz bietet auch maßgeschneiderte Fitnessberatung basierend auf den Daten der Teilnehmer. Es handelt sich ebenfalls um eine Crowdfunding-Plattform für Unternehmen aus den Bereichen Sport und Gesundheit.

LYM ist ein ERC20-Token auf der Basis von Ethereum. Ethereums Smart Contracts belohnen die Teilnehmer automatisch mit der Lympo Kryptowährung. Insgesamt soll es 1.000.000.000 LYM geben. Ein Teil davon wurde bei einem Vorverkauf und einem Token-Verkauf veräußert.

Wer steckt hinter der Kryptowährung?

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Estland. Gründerin und CEO ist Ada Jonušė. Sie ist Beraterin bei ETHLend, einer dezentralen Ausleihplattform, Rednerin und Organisatorin von Veranstaltungen zum Thema Blockchain. Jonušė arbeitete zuvor bei VC Labas Ventures. Außerdem war sie als Abgeordnete im Europäischen Parlament tätig. Financial Times, Google und New Europe ernannten sie zum aufstrebenden europäischen Tech-Star.

Leiter Operations ist Marius Silenskis. Silenskis ist der Gründer von AnyIdeas, einer IT-Werbeagentur. Als IT-Projektmanager verfügt er über mehr als 5 Jahren an Erfahrung im digitalen Projektmanagement. Unter anderem für Kunden wie Mercedes-Benz, GCube und Newsec.

Unter den Beratern befindet sich Antanas Guoga, ein Mitglied des Europäischen Parlaments, Serienunternehmer, Investor, Philanthrop und bekannter Pokerspieler. Er setzt sich im Parlament für die Kryptowährungen und Cybersicherheit ein. Als Krypto-Berater ist er auch bei Bankera und CoinPoker tätigt.

Vor- und Nachteile

Fitness-Apps erfreuen sich großer Beliebtheit und das wird sich in absehbarer Zeit auch nicht ändern. Die Bemühungen der Sporttreibenden mit einer Kryptowährung zu entlohnen, ist da eine gute Idee und der Token wie dafür geschaffen. Wenn schon Sport treiben, wieso nicht auch etwas verdienen? Gleichzeitig werden die eigenen Daten sicher gespeichert und das System kann einen individuell auf Basis dieser Daten beraten.

Ein Nachteil ist, dass man nicht wirklich viel verdient. Der Preis des Tokens ist im Moment sehr niedrig. Teilnehmer müssen schon sehr viel Sport treiben, um überhaupt etwas Nennenswertes verdienen zu können. Der Nutzen der Lympo Coin ist dadurch abhängig von seinem Kurs.

Lympo Coin Kurs – Entwicklung – Prognose

Im April 2018 betrug der Preis der Lympo Kryptowährung um die 0,015 Euro, bevor der Kurs in der zweiten Hälfte nach oben schoss. Die positive LYM Coin Entwicklung setzte sich bis zum 1. Juni fort. Hier erreichte die Lympo Coin ihr Allzeithoch von 11 Cent. Danach sank der Kurs im Laufe des Monats. Zu Beginn des Julis 2018 lag der Kurs bei 3 Cent, im August sank er auf 0,012 Euro.

Im September schaffte er es auf 0,022 Euro. Dann ging es für eine Weile eher abwärts. Im Dezember sank der Kurs unter 1 Cent und hielt sich in diesem Bereich bis zum April 2019, wo der Kurs wieder auf 1 Cent stieg.

So viel zur Lympo Coin Entwicklung. Eine Prognose aus diesen Daten zu ziehen fällt dabei nicht leicht. Bislang ist die Entwicklung eher von Abwärtsbewegungen geprägt, was allerdings auch daran liegen könnte, dass die Lympo Coin auf den Markt trat, als dieser von einer bärischen Stimmung erfasst war. Vermutlich wird die Lympo Kryptowährung noch eine Weile den allgemeinen Trends folgen. Erst mit einer größeren Verbreitung der Plattform kann man mit größeren Kursgewinnen rechnen.

Wo kann man Lympo Coin kaufen?

Die Auswahl hierfür ist bislang recht klein. Lympo Coin kaufen ist derzeit nur auf Gate.io, Huobi Global, KuCoin und GoPax möglich. Zumeist kann man die Kryptowährung nur gegen Bitcoin und Ether tauschen. Auf GoPax lässt sie sich auch mit Won und auf Gate.Io mit Tether kaufen.

Lympo Wallet erstellen

Um eine Wallet zu erstellen, muss man sich lediglich auf der Webseite der Plattform anmelden. Alternativ kann man auch eine Wallet nutzen, welche ERC20-Tokens aufbewahren kann, wie MyEtherWallet, MetaMask oder Trust.

Fazit

Die Lympo Coin ermöglicht es einem, durch sportliche Betätigung etwas zu verdienen. Auch wenn der Verdienst sehr gering ist. LYM und die gesundheitsbezogenen Daten der Teilnehmer bilden außerdem die Basis für ein ganzes Fitness- und Gesundheitsökosystem.

 

Bildquelle: © composita / Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: