Kryptowährung kaufen mit der Blockfolio App (5 Tipps)

Kryptowährung kaufen mit der Blockfolio App (5 Tipps)

Cryptowährung kaufen

Wurden am Anfang noch der Browser, sowie oftmals auch eine eigene Software benötigt, um direkt in das Krypto-Trading einzusteigen ist es heute doch deutlich einfacher zu kaufen, und zu verkaufen. Kryptowährungen sind mittlerweile auch mobil handelbar und es gibt eine Reihe von Apps, mit denen man Kryptowährung traden kann.

Der mobile Handel hat einen großen Vorteil: Er ist deutlich flexibler und kann zu jeder Zeit und an jedem Ort unabhängig durchgeführt werden.

Blockfolio – Die bekannteste App für die wichtigsten Coins

Eine Kryptowährung kaufen ist mit Blockfolio kinderleicht. Die App listet eine Reihe der bekanntesten und wichtigsten Projekte auf. Durch das Interface hat man einen direkten Zugriff auf die aktuellen Kurse. Man kann die Kryptowährung-IOTA kaufen, aber auch die Kryptowährung-Ripple kaufen. Im Kreise von Experten und Kennern der Branche hat sich Blockfolio schnell als sehr beliebt etabliert.

Das mag auch daran liegen, dass diese mobile Lösung eine der ersten auf dem Markt war. Das Projekt wird bis heute immer wieder aktualisiert und erweitert. Auch neue Währungen lassen sich mit Blockfolio problemlos traden. Zudem verfügt die Applikation über eine Reihe von praktischen Features. Man kann sein eigenes Portfolio verwalten, sowie die aktuellen Gewinne und Erträge direkt einsehen.

So ist der professioneller Trader innerhalb von Sekunden in der Lage eine passende Strategie zu entwickeln und diese auch erfolgreich umzusetzen. Auch die aktuellen Kryptowährung Kurs/Liste werden immer aktuell angezeigt. Man benötigt nur eine funktionierende Verbindung an das Internet, und schon kann man mit dem Trading beginnen.

Anzeige
  • Leider ist die Möglichkeit zum Kryptowährung kaufen mit PayPal noch nicht integriert worden. Aber man kann davon ausgehen, dass auch dieses Feature bald kommen wird.

Für professionelle Trader ein Muss – CoinCap

Wer mit Cryptowährungen handelt und am hektischen Tagesgeschäft teilnimmt, der braucht eine App mit der er die Kurse aller Währungen stets verfolgen kann. Auch wenn man Kryptowährung minen möchte, oder dies schon aktiv tut ist so eine Lösung natürlich immer praktisch und von Vorteil. CoinCap ist hier genau die richtige Lösung.

Wer den aktuellen Kurs einer virtuellen Währung sucht, wird hier mit Sicherheit fündig. Die Applikation listet über 1000 aktuelle Kurse von Projekten auf und nimmt dabei auf die Größe und die Höhe des Wertes keines Rücksicht. Besonders praktisch ist die Funktion, mit der man die Kurse einzelner Projekte langfristig verfolgen kann. Dadurch wird die Entscheidung zum Kauf, oder zum Verkauf noch einmal deutlich vereinfacht.

Zusammen mit dem Kryptowährung News geht CoinCap einfach zur Standardausrüstung und hat sich über einen längeren Zeitraum hinweg als sehr zuverlässig und nicht minder beliebt erwiesen.

Für Experten und Analysten – Crypto Trader

Wenn es um die genaue Analyse einer Kryptowährung geht, welche man erwerben möchte, dann ist Crypto Tader genau die richtige Lösung. Hier findet man seine Kryptowährung, nebst ausführlichen Analysen. Diese sind sogar so umfangreich, dass man selbst als Experte über die Leistung die in dieser App geboten wird eigentlich nur staunen kann.

Gerade wenn man eine Währung kaufen will, und möglichst teuer wieder verkaufen möchte und eben dafür eine genaue Analyse der Kurse braucht ist die Applikation schnell bares Geld wert. Der einzige Nachteil ist, dass nur die Basisversion völlig kostenlos ist.

In der Basisversion sieht man nur die bekanntesten Coins, aber um noch mehr zu sehen benötigt man ein kostenpflichtiges Upgrade. Doch das investierte Geld ist gut angelegt, wenn man den Leistungsumfang der App genauer in Betracht zieht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/vdBfQaNjbQE

Ohne Kryptowährung Wallet geht es dann aber doch nicht

Das Trading via Smartphone wird immer beliebter, ist für Miner aber nicht sonderlich interessant. Gerade wer größere Mengen von Kryptocoins aufbewahren und erwerben möchte, der wird um ein Wallet leider nicht herumkommen. Diese virtuelle Geldbörse ist deutlich sicherer, als es eine Applikation oder eine Krypto Börse je sein können.

Zudem sei angemerkt, dass nur die wenigsten Apps auch wirklich in der Lage sind die umfangreichen Funktionen zu liefern die man für das Kryptowährung verkaufen und kaufen einfach benötigt. Der Handel mit einer Kryptowährung muss genauso sicher sein, wie der Handel mit normalen Werten an der regulären Börse. Doch genau hier hapert es.

Die mobile Internetverbindung an sich ist schon deutlich unsicherer, und wenn man jetzt noch bedenkt das gerade Smartphones nicht gerade als Bastionen der Sicherheit gelten kann einem zumindest bei höheren Summen schnell ein wenig mulmig werden. Für Analysen und Charts, sowie die aktuellen Kurse und wenn man schnell reagieren muss ist sind mobile Lösungen mit Sicherheit eine gute Wahl.

Aber als einzige Alternative zu einer Krypto Börse sind sie auf Dauer nicht wirklich geeignet. Zumindest nicht, wenn man nur über ein Smartphone verfügt das nicht zusätzlich gesichert wird. Was bei den meisten Geräten aber bisher leider der Fall ist.

Eine App bietet jederzeit den vollen Zugriff auf wichtige Möglichkeiten

Das erfolgreiche Trading mit einer Kryptowährung ist oftmals eine Sache von wenigen Sekunden. Man muss schnell entscheiden, ob man kaufen oder verkaufen möchte. Eine App kann hier alle wichtigen Funktionen bieten und eine wirkliche Unterstützung sein. Man kann Alarme einstellen und ist sich so auch unterwegs sicher, dass man im Falle des Falls sofort und ohne Verzögerung reagieren kann.

Eine funktionierende Verbindung in das mobile Internet ist dafür natürlich die Voraussetzung. Trotzdem ist es eine Tatsache, dass selbst modernste Softwares nicht den Umfang an Leistungen bieten können die an einem stationären PC verfügbar wären. Eine mobile Lösung kann also nur eine Ergänzung sein, sollte aber nie alleine verwendet werden.

Da ist man dann aber auch schon beim größten Nachteil der hier vorgestellten, und einzig gangbaren Möglichkeiten. Wer mit einer Kryptowährung handelt, der braucht eine zuverlässige Krypto Börse. In der Regel bieten die Apps eigene Lösungen an, sind aber nicht mit den gängigen Börsen für virtuelle Währungen verknüpfbar.

Deswegen gilt, wer über die App kaufen und verkaufen möchte sollte parallel zur mobilen Lösung auch noch über einen Account bei einer Krypto Börse verfügen. Hier wäre es praktischer, wenn man die wirklich großen Geschäfte nur noch über die Börse abgewickelt. Das ist zwar nicht mobil, aber dafür hat man ein höheres Maß an Sicherheit und kann sein Vermögen und seine Erträge besser schützen.

Zudem arbeiten viele Börsen bereits an entsprechenden Möglichkeiten, dass man auch hier Kryptowährung mit einer App kaufen und ohne großen Aufwand alles durchführen kann. Es wird mit Sicherheit nicht mehr lange dauern und dann werden auch hier die eine oder andere App zur Verfügung stehen. Das macht es dann deutlich leichter, eine Kryptowährung effektiv zu handeln und dabei beim Kauf und Verkauf sicher zu sein.

Hast Du Lust, Dir mehr Wissen über Kryptowährungen anzueignen und immer von den aktuellsten ICOs, neusten Airdrops & den profitabelsten Top Coins zu erfahren? Dann schau in unserem CryptoWealthCenter vorbei.

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: