Kryptobörse Bitfinex öffnet seine Toren für alle Menschen

Kryptobörse Bitfinex öffnet seine Türen

Die sehr bekannte Kryptobörse Bitfinex, die zu den größten Handelsplätzen für Kryptowährungen weltweit gehört, hat das Mindestkapital von 10.000 US-Dollar oder 10.000 EUR aufgehoben, das für die Eröffnung eines Kontos erforderlich war.

Kryptobörse hebt Mindesteinlage von 10.000 US-Dollar / EUR auf

Der Mitteilung zufolge hat die Kryptobörse nun ihre Einlage von mindestens 10.000 US-Dollar aufgehoben, was gleichzeitig als Voraussetzung für den Handel auf der Plattform diente. Hintergrund ist die gestiegene Nachfrage der Investoren, erklärte Geschäftsführer Jean-Louis van der Velde:

“Wir können nicht länger ignorieren, dass sich mittlerweile viele Anleger Zugang zu Bitfinex wünschen, die ursprünglich nicht zu unserer Zielgruppe gehörten. In den vergangenen sechs Monaten haben wir deshalb hart daran gearbeitet, unsere Plattform für diese Neukunden zugänglich zu machen und können Bitfinex jetzt einem breiteren Publikum eröffnen.”

Des Weiteren wird hervorgehoben, dass Bitfinex seine Infrastruktur an den großen Zustrom von Nutzern angepasst hat. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen seinen Kundenservice verstärkt, einen Prozess der Informationsbeschaffung eingerichtet und Bewertungs-Tools für die gebotenen Token bereitgestellt. Die Benutzer erhalten außerdem ein neues Know-your-Customer (KYC)-Portal. Zu guter Letzt wird der Betrieb der Börse auf “selbst entwickelte, dedizierte Server mit Premium-Hardware für erweiterte Sicherheit und niedrigste Latenzzeiten” umgestellt.

“Wir haben in den letzten sechs Monaten hart gearbeitet, um unsere Plattform für eine neue Welle von Kundenkonten vorzubereiten. Jetzt können wir Bitfinex einem breiteren Publikum zugänglich machen. Wenn wir unsere Mindesteigenkapitalanforderung fallen lassen, werden die einzigen Grenzwerte jetzt von den Händlern selbst festgelegt.” 

Bitfinex hat damit grundsätzlich ab dem 09. April 2019 seine Türen für alle geöffnet, die bereit sind, mit Kryptowährungen zu handeln.

Immer häufiger werden Bitcoin-Finanzprodukte für institutionelle Investoren in den Vordergrund gestellt. Dies bedeutet, dass sie einen immer größer werdenden Marktanteil beanspruchen können.

Quellenangaben: Cryptoinsider
Bildquelle: Pixabay

Anzeige

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: