Kanada startet zwei Blockchain-Kurse auf Universitätsebene

30.05.2020 10:59 429 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die in Kanada ansässige York University wird im September 2020 zwei neue Blockchain-Ausbildungsprogramme starten, um der steigenden Nachfrage nach Fachkräften in diesem Bereich gerecht zu werden.

Universität in Kanada startet zwei Blockchain-Kurse

Als Reaktion auf die hohe Nachfrage der Arbeitgeber nach Fachkräften schuf die York University School of Continuing Studies die ersten und einzigen universitären Weiterbildungs-Blockchain-Kurse in Kanada. Das Teilzeit-Zertifikat in Blockchain-Entwicklung und das Vollzeit-Postgraduierten-Zertifikat in Back-End- und Blockchain-Entwicklung, beide ab September 2020 verfügbar.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Die Universität wird den Teilzeit-Blockchain-Entwicklungskurs vollständig online anbieten. Der Postgraduierten-Zertifizierungskurs wird jedoch online beginnen und dann, abhängig von den Richtlinien des öffentlichen Gesundheitswesens, auf dem Campus fortgesetzt werden.

Während die Einschreibung für den Kurs offen ist, hat die Universität weder die Dauer der Kurse noch die Anzahl der Studenten festgelegt, die sie aufnehmen wird.

"Daten sind wohl der mächtigste Aktivposten im Kampf gegen Pandemien. Systeme, die mit Data-Governance-Technologien wie Blockchain aufgebaut sind, können sicherere, transparentere und leistungsfähigere Umgebungen schaffen, um künftige Krisen wie COVID-19 zu mildern", sagt Alisa Acosta, Direktorin für Bildung, Blockchain-Forschungsinstitut und Mitglied des Programmbeirats für das Zertifikat in Blockchain-Entwicklung und das Postgraduierten-Zertifikat in Backend- und Blockchain-Entwicklung.

"In einem kürzlich erschienenen Bericht identifizierte das Blockchain Research Institute fünf Schlüsselbereiche, in denen Blockchain bei Pandemien Chancen bietet, darunter Identität und Datenmanagement, Lieferketten und Fertigung, Geld und Finanzdienstleistungen, Talentmanagement im Gesundheitswesen und Anreize für Verhaltensänderungen."

Die Coronavirus-Pandemie hat eine Vielzahl von Schwachstellen in den bestehenden Systemen zum Informationsaustausch und in den Lieferketten aufgezeigt. Ein Beiratsmitglied des Postgraduierten-Programms sagte, dass Technologien wie Blockchain entscheidend für den Aufbau eines transparenteren und leistungsfähigeren Datenverwaltungssystems sind, das Krisen wie die aktuelle mildern kann.

"Blockchain hat sich zu einer der revolutionärsten Technologien der heutigen Zeit entwickelt, wobei qualifizierte Blockchain-Entwickler die Innovation und Verbesserung von Unternehmen vorantreiben. Diese Innovation ist für die Lösung der durch die Pandemie entstandenen Probleme von entscheidender Bedeutung", erklärt Tracey Taylor-O'Reilly, Assistant Vice-President, Continuing Studies."

Als Kanadas führendes Unternehmen, das beschleunigte Online-Zertifikatsprogramme in aufstrebenden technischen Bereichen anbietet, werden das Certificate in Blockchain Development und das Postgraduierten-Zertifikat in Back-End- und Blockchain Development es den Absolventen ermöglichen, sich in diesem stark nachgefragten Bereich neu oder weiterzubilden und schnell wieder in die Arbeitswelt einzusteigen."

©Bild via Pixabay / Lizenz

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die York University in Kanada startet im September 2020 zwei neue Blockchain-Ausbildungsprogramme, um der steigenden Nachfrage nach Fachkräften in diesem Bereich gerecht zu werden. Die Kurse werden sowohl online als auch auf dem Campus angeboten und sollen den Teilnehmern helfen, innovative Lösungen für aktuelle Krisen wie die Coronavirus-Pandemie zu entwickeln.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.