Ist Bitcoin eine Bedrohung für den Dollar?

Bitcoin eine Bedrohung

Bitcoin eine Bedrohung | Ein führender US-Politiker äußerte sich in einem Interview mit CNBC am Montag, dem 14. Mai, überwiegend positiv über Bitcoin. Dennoch hält er ihn auch als mögliche “Bedrohung” für den US-Dollar.

“Bitcoin eine Bedrohung” – Kann das jemals der Fall sein?

Im Gespräch mit CNBC am Rande der Consensus-Konferenz 2018 in New York äußerte der Präsident der St. Louis Fed, James Bullard, ebenfalls positive Aspekte der Kryptowährung, nämlich zum Beispiel die Senkung der Kosten im Handel. Er erklärte, dass Krypto “den Handel erleichtert, der sonst nicht auftreten würde. Einige davon sind illegal, aber einige davon vermeiden Kosten, die sonst da gewesen wären.

Auf die Frage, ob Bitcoin eine Bedrohung für den US-Dollar darstelle, äußerte sich Bullard unsicher und sagte: “Ich glaube nicht, dass es schon an diesem Punkt […] angelangt ist. Wir wissen nicht, wie sich die Zukunft entwickeln wird. Ich glaube, dass momentan ein großer Währungswettkampf herrscht“, fuhr Bullard unterdessen mit dem Thema der Dollar-Vorherrschaft fort und fügte hinzu:

Der Dollar war historisch immer der Gewinner, weil er von der größten Wirtschaft und einer relativ stabilen Politik in Bezug auf die niedrige Inflation unterstützt wird, und das wird schwer zu schlagen sein. Aber viele Leute hier wollen diese Vorherrschaft auflösen.

Zum Thema Blockchain war Bullard viel offener und sagte:

Wir denken, dass die Blockchain-Technologie sehr interessant ist [..] wir wollen darüber nachdenken, wie dies weiter geht.

Er antwortete auch auf die Frage, ob die Fed erwäge, ihre eigene Kryptowährung zu emittieren, und zwar unverbindlich: “Wir können das durchaus als eine Möglichkeit betrachten. Und es gibt verschiedene Teile der Fed, die sich alle möglichen Anwendungen der Blockchain-Technologie ansehen. Aber ich würde nicht sagen, dass es zu diesem Zeitpunkt einen Plan gibt.

Die Kommentare setzen den Trend der allgemeinen Kryptohilfe der St. Louis Fed fort. Im Januar dieses Jahres veröffentlichte die Reservebank ein eigenes Paper mit dem Titel “Eine kurze Einführung in die Welt der Kryptowährungen”, in dem die Forscher voraussagten, dass Bitcoin und Altcoins “wahrscheinlich als ihre eigene Anlageklasse” in Erscheinung treten würden.

Was glaubst Du? Wird Bitcoin den Dollar jemals vom Thron stoßen?

LIES HIER: Huawei veröffentlicht vorinstallierte Bitcoin Wallet App

    blockchain-hero

    Show Buttons
    Hide Buttons