HOT: Einer der größten Vermögensverwalter weltweit erkundet die Krypto-Branche
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  HOT: Einer der größten Vermögensverwalter weltweit erkundet die Krypto-Branche

HOT: Einer der größten Vermögensverwalter weltweit erkundet die Krypto-Branche

Rate this post

Einer der größten Vermögensverwalter weltweit, BlackRock Inc., mit einem verwalteten Vermögen von 9 Billionen USD plant einen Einstieg in die Krypto-Branche. Der Vorstandsvorsitzende von BlackRock erklärte, dass das Unternehmen seit über einem Jahr aktiv mit dem Stablecoin-Emittenten Circle zusammenarbeite.

BlackRock untersucht die Krypto-Branche einschließlich Stablecoins, digitale Assets, verschiedene Arten von Blockchain und Tokenisierung im Allgemeinen. Der Hauptgrund für das aktive Studium der Krypto-Branche liegt vor allem an dem steigenden Interesse der Kunden.

Anzeige

Berichten zufolge hat Circle insgesamt 1,1 Milliarden USD gesammelt und plant später in diesem Jahr über den SPAC-Deal an die Börse zu gehen. Im vergangenen Jahr arbeitete BlackRock aktiv mit Circle zusammen und plant nun Hauptverwalter der Reserven zu werden, die den Stablecoin stützen.

Der USD Coin (USDC) zählt mit einem Umlauf von 51 Milliarden USD zu einem der größten Stablecoins. Der Coin ermöglicht den Zugang zum Dollar und die Nutzung als Verhandlungsbrücke zwischen Fiat und digitalen Vermögenswerten.

Ein weiterer großer Stablecoin-Emittent ist Tether (USDT), der den gleichen Service für Benutzer von Kryptowährungen anbietet, indem verschiedene stabile Assets auf Blockchains wie Ethereum, Omni und Tron ausgegeben werden. Obwohl USDT der größte Stablecoin auf dem Markt ist, äußern viele Finanzexperten Bedenken hinsichtlich der Reserven, die zur Absicherung des Stablecoins genutzt werden. Für sie besteht die Möglichkeit, dass das Unternehmen Handelspapiere verwendet, die in den USA illegal sind.

Anzeige

Bild @Pixabay.com

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: