Händler in China bezahlen Premium-Preis für Bitcoin (BTC)

Händler in China bezahlen Premium-Preis für Bitcoin (BTC)

Chinesische Händler sind laut cnLedger mehr als bullish, sie füllen ihre Krypobestände, indem sie bei Over-the-Counter zu Premiumpreisen einkaufen.

China ist bullish

Die letzten Tage hat der Bitcoin einen schönen Preisanstieg gesehen, der vor allem auch durch Händler aus China zu verdanken ist. Viele Analysten konnten die genaue Marktbewegung der letzten Woche für den Kryptomarkt nicht wirklich kategorisieren. Nachdem mittels 100 Millionen US-Dollar rund 20.000 Bitcoin über drei Börsen koordiniert gekauft wurden, scheint diese Situation ein bullishes Signal gesendet zu haben. Seit dem befindet sich der Kryptomarkt in einem Aufwärtstrend, der noch bis zur psychologischen Grenze bei rund 6.000 US-Dollar andauern kann.

Mit dem Anstieg von etwas über 5.300 US-Dollar erreichte der BTC einen neuen Höchststand und verzeichnete seit Dezember 2017 die stärksten Handelstage. Analysten gehen davon aus, dass der größte Hauptwiderstand bei 6.000 US-Dollar liegt, was ein nächstes Ziel für Bitcoin sein kann. Dieses Level markiert den Bereich, der im November 2018 gebrochen wurde und damit bis um die 3.000 US-Dollar rutschte.

Chinesische Investoren nehmen nicht nur eine bullishe Haltung gegenüber dem Bitcoin ein, sondern sind sogar bereit, über die sogenannten OTC-Märkter (Over-the-Counter) einen Premiumpreis dafür zu bezahlen. Nach dem Twitter-Account von cnLedger geben chinesische Trader geben chinesische Händler Indikatoren für starke Käufe an und erwerben über Over-the-Counter Bitcoin.

Anzeige

2017 wurde in China der Handel mit Kryptowährungen formell verboten, weswegen Investoren gezwungen wurden, sich nach alternativen Wegen umzusehen. cnLedger weist auf, dass chinesische Investoren den Stablecoin Tether (USDT) für den OTC-Handel nutzen, mit dem sie Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen. Laut cnLedger müssen sie einen 5-prozentigen Aufschlag hinnehmen, um USDT zu bekommen.

“1/ Chinesische Märkte zeigen starke Käufe. OTC (Over-the-Counter) Handel, der fast einzige Weg, um Bitcoin mit Fiat in China kaufen zu können, und hier ist eine beträchtliche Prämie von Dollar-Premium (1 USDT = 7  CNY) gegenüber dem offiziellen Kurs zu sehen. (1 USD = 6,7 CNY) “

Das diese Investoren weitehrin im Kryptowährungshandel mit einem so hohen Volumen tätig sind, zeigt, dass sie im Durchschnitt bullish gegenüber dem Bitcoin und anderen Kryptowährungen sind, da sie den Premium-Kauf von USDT hinnehmen.

Die chinesische Regierung geht scharf gegen Kryptowährungen im Land vor, darunter fällt der Handel wie auch die Entwicklung von Blockchain- und Kryptowährungen selbst, als auch die Bewerbung von solchen. Das zeigt, dass die chinesischen Händler sehr viel riskieren, und das meint nicht nur ihre finanziellen Mittel.

Quellenangaben: Ethereumworldnews
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: