Grayscale: Verdopplung der Investitionen durch Institutionen im 2. Quartal
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Grayscale: Verdopplung der Investitionen durch Institutionen im 2. Quartal

Grayscale: Verdopplung der Investitionen durch Institutionen im 2. Quartal

Ein Grayscale-Manager bemerkte kürzlich in einem Interview mit The Block, dass die Investitionen im zweiten Quartal sich verdoppelt haben und institutionelle Anleger “immer bei dem Unternehmen investiert” haben.

Immer mehr Institutionen interessieren sich für Krypto

Der Direktor des Unternehmens Rayhaneh Sharif-Askary, Rayhaneh Sharif-Askary, erklärte, dass Geschäft sei während des Jahres konstant gewachsen. Das Unternehmen konnte im 2. Quartal insgesamt rund 85 Millionen US-Dollar von Investoren sammeln, wovon 84 Prozent der Gelder von institutionellen Investoren stammen.

Laut Sharif-Askary bietet Grayscale mit seinen verschiedenen Krypto-Treuhandfonds als einer der größten Asset Manager für Kryptowährungen weltweit die Möglichkeit, die Nachfrage der Investoren nach “dem Eigentum an digitalen Vermögenswerten in Form von traditionellen Wertpapieren” zu erfüllen. In dieser Hinsicht empfindet er es als Gerücht, dass die institutionellen Investoren den Krrypto-Markt noch nicht betreten haben.

“Ich werde oft gefragt; es gibt diese Rhetorik in den Medien, wann sich institutionelle Investoren engagieren werden, wann sie anfangen werden zu investieren. Es ist ironisch, weil wir sehen, dass institutionelle Investoren ständig bei uns investieren, und das ist schon seit langem der Fall.” 

Im Hinblick auf den kürzlichen Start der Plattform Bakkt für Kryptowährungsderivate der Intercontinental Exchange sagte Sharif-Askary, dass sie sich “über weitere Auffahrten” freue, das mehr institutionelle Investoren an Bord nehmen könne.

“Wir sind ein schlankes Team, wir können nicht der Einzige sein, der herumläuft, um Investoren auszubilden und Zugang zu dieser Anlageklasse zu verschaffen”, sagte Sharif-Askary.

Anzeige

Trotz des zunehmenden institutionellen Interesses an Kryptowährungen betonte Sharif-Askary auch das wachsende Interesse der Investoren an Altcoins. Grayscale verzeichnete im zweiten Quartal, dass etwa ein Viertel der Investitionen in Altcoin-Trusts floss. Dies könnte nach Ansicht von Sharif-Askary den zunehmenden Komfort der Anleger mit Kryptowährungen als neuer Anlageklasse signalisieren.

So erklärte Sharif-Askary:

“Es ist ein Zeichen dafür, dass sich die Anleger mit der Anlageklasse besser vertraut machen. Es ist toll, eine Diversifizierung zu sehen”. 

Quellenangaben: Cointelegraph
Bildquelle: Depositphotos.com

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: