Grayscale erweitert Angebot um Bitcoin Cash, Litecoin und Ethereum Classic Trusts
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Grayscale erweitert Angebot um Bitcoin Cash, Litecoin und Ethereum Classic Trusts

Grayscale erweitert Angebot um Bitcoin Cash, Litecoin und Ethereum Classic Trusts

Rate this post

Wie Forbes berichtet, hat Grayscale Bitcoin Cash, Litecoin und Ethereum Classic Trusts bei der US-Börsenaufsicht (SEC) eingemeldet, was es damit erleichtert, zukünftig die Zulassung als ETF zu erhalten.

Grayscale erweitert Angebot

Grayscale Investments ist derzeit das größte Krypto-Asset-Management-Unternehmen, das Assets im Wert von fast 50 Millionen US-Dollar verwaltet und mit dem Gründer und CEO der Digital Currency Group, Barry Silbert verbunden ist.

Anzeige

Bisher hatte Grayscale nur Bitcoin- und Ethereum-Trusts sowie ein Digital Large Cap Fund im Angebot. Grascale erfüllt alle Anforderungen der US-Börsenaufsicht, wodurch sie wie ein börsennotiertes Unternehmen behandelt werden.

Laut dem CEO von Grayscale, Michael Sonnenschein, war dies ein Wunsch der Grayscale-Investoren. Er erklärte auch, dass die Umwandlung dieser Krypto-Trusts in SEC-meldepflichtige Unternehmen sie für einen potenziell breiteren Zustrom von Investoren öffnet, die diese Art der Berichterstattung an Aufsichtsbehörden erwarten.

Neben anderen Vorteilen für diese Grayscale Trusts wird die Sperrfrist für ihre Aktien jetzt von einem Jahr auf nur noch sechs Monate gesetzt und es wird einfacher, sie in börsengehandelte Fonds umzuwandeln.

Anzeige

Der Bitcoin-ETF, den das Unternehmen zusammen mit mehr als 20 anderen Unternehmen beantragt hat, scheint jedoch mehr Probleme zu haben, da die SEC Bitcoin-Future-ETFs gegenüber BTC-Spot-ETFs bevorzugt. Er geht davon aus, dass diese den Anlegern mehr Schutz bieten. Sonnenschein widersprach kürzlich dieser Ansicht, als er in Squawk Box von CNBC auftrat.

Sonnenschein ist der Meinung, dass Anleger die Wahl zwischen einem Bitcoin-Spot-ETF und einem Future-ETF haben sollten. Grayscale hat in den letzten Jahren einen börsengehandelten BTC-Fonds bei der SEC beantragt, wovon allerdings bislang keiner genehmigt wurde.


Bild @ Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: