Gold schießt über historische 2.000-Dollar-Marke hinaus & Bitcoin (BTC) steigt mit!
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Gold schießt über historische 2.000-Dollar-Marke hinaus & Bitcoin (BTC) steigt mit!

Gold schießt über historische 2.000-Dollar-Marke hinaus & Bitcoin (BTC) steigt mit!

Gold bewegte sich während der Trading-Session am Mittwoch weiter nach oben, nachdem es zum ersten Mal die 2.000-Dollar-Marke durchbrochen hatte.

Gold-Preis steigt, wird Bitcoin mitziehen?

Gold stieg am Dienstag über die 2.000-Dollar-Marke hinaus, nachdem die Demokraten und das Weiße Haus einer Einigung über neue Anreize zur Unterstützung der vom Coronavirus betroffenen Wirtschaft näherzukommen schienen. Währenddessen endeten die Aktien an der Wall Street höher, da die Investoren mehr Hilfe aus Washington erwarteten.

Im Allgemeinen treiben höhere Fiskalausgaben den Kurs von Anleihen in die Höhe und senken die Renditen und Zinssätze, was zu einem schwächeren Dollar führt. Dies bedeutet dann, dass das Angebot an Dollar schneller steigt als das Angebot an Gold, was zu einem Anstieg des Edelmetallpreises führt.

Naeem Aslam, leitender Marktanalyst bei Avatrade, erwartet, dass der Goldpreis in naher Zukunft 2.500 USD erreichen wird. Er sagte:

“Der Weg des geringsten Widerstandes für Gold ist immer noch nach oben verzerrt und es gibt genug Schwung, der den Goldpreis in Richtung 2.500 $ drücken kann.”

Anzeige

Stephen Innes, Chief Global Market Strategist bei AxiCorp, sagte, dass der Goldpreis möglicherweise indirekt auch durch die negative Stimmung an den Rohstoffmärkten nach einer Explosion in Beirut, Libanon, beeinflusst wurde, bei der am Dienstag viele Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt wurden.

Was für Auswirkungen hat der Goldpreis und ein schwacher Dollar auf den Bitcoin?

Bloomberg geht davon aus, dass sich der Preis von Bitcoin bei dem Sechsfachen des Goldpreises stabilisiert, behauptet jedoch, dass der Vermögenswert immer noch unterbewertet ist.

“Die zunehmende Korrelation und die abnehmende Volatilität von Bitcoin im Verhältnis zum Edelmetall, die sich bei etwa dem 6-fachen des Goldpreises pro Unze stabilisiert, deuten unserer Ansicht nach auf eine dauerhafte Beziehung für einen Preisanstieg hin. Die beispiellose globale Lockerung der Zentralbanken dürfte ein Rückenwind für die Quasi-Währungen bleiben.

Es ist unklar, warum es derzeit eine mathematische Beziehung zwischen den Preisen dieser beiden Vermögenswerte geben sollte. Sollte diese Beziehung jedoch in der Zukunft fortbestehen, könnte der Preis von Bitcoin auf 18.000 Dollar steigen. Zu diesem Zweck sieht Bloomberg “das Potenzial für einen Anstieg des Spot-Gold-Preises in Richtung $ 3.000 pro Unze.”

©Bild via Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: