GGMT – Das größte Geschäft aller Zeiten?

Mitte 2018 – eine komplett neue, einzigartige Idee stürmt seit Wochen den Markt der Kryptowährungen und Edelmetalle. Doch was verbirgt sich hinter der GGMT? Prächtige Gewinne, Kryptowährung, Edelmetalle, diese Wörter bringt man mit GGMT in Verbindung.

Wir lüften das Geheimnis und haben es geschafft, ein Interview zu organisieren, direkt mit der Geschäftsleitung um diese grandiose Idee genauer unter die Lupe zu nehmen.

Was ist die GGMT?

Die GGMT ist ein Zusammenschluss der erfahrensten Unternehmer aus Österreich, mit direkten Beziehungen zum Außenministerium, sowohl in Österreich, als auch in British-Guyana, Südamerika.

  • Des Weiteren bietet die GGMT eine einzigartige Produktlösung an, die es so vorher noch nie gegeben hat und den Markt komplett auf den Kopf stellen wird.

Im heutigen Artikel wird ganz genau erklärt, wie das Geschäftsmodell dieses Unternehmens funktioniert, wie für die Kunden ein Mehrwert auf deren Kapital von unglaublicher Höhe entsteht und warum dieses Unternehmen so sicher und transparent agiert und sich von ALLEN Mitbewerbern total abheben wird.

Ein paar Fakten zur GGMT:

  • Seit 2018 am Markt
  • Einzigartiges Hybridprodukt für maximale Sicherheit
  • Direkter Draht zum Außenministerium
  • Partnerfirma in Südamerika
  • Eigengeschürftes Gold
  • Eigene Blockchain
  • Eigene Kryptowährung
  • Weltweit erstes „OFFLINE“-Mining
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/CWVAD-GW9OI

Wer steckt nun hinter der GGMT?

Die stärksten Unternehmer aus Österreich, haben mit ihren Beziehungen zu Südamerika über einen sehr guten Kontakt im österreichischen Außenministerium ein Produkt erschaffen, das derzeit den Markt regelrecht überrennt und den Mitbewerbern die Kunden förmlich aus den Händen reißt.

Unglaubliche Mehrwerte für deren Kunden wurden hoch angepriesen, was die meisten anfangs nicht glauben konnten weil es zu gut klang, um wahr zu sein, doch ein paar Stunden später wurden sofort alle Fakten transparent auf den Tisch gelegt und die Kunden und Partner waren überwältigt.

Anzeige

Die „GGMTrading G.m.b.H“, mit Hauptsitz in Österreich, Wien, arbeitet eng zusammen mit der „Aulicio Mining Inc.“, mit Sitz in Südamerika, wo die Schürfung des Goldes stattfindet.

Wie genau funktioniert das nun mit den Schürfrechten?

Die Kunden der GGMT haben die Möglichkeit, direkt über einen Vertrag über Subrecht, ein Schürfrecht zu erwerben, welches mit einer Rückkaufgarantie versehen ist, das bedeutet der Kunde kann sich ein Schürfrecht sichern und bekommt per Vertrag eine fixe Rückkaufgarantie zugesichert, die beispielsweise bei einem Nettobetrag von 10.000€, 27.000€ entspricht.

Die Laufzeit für dieses einmalige Angebot, entspricht hierbei 60 Monate, 5 Jahre. Nach Ablauf dieses Zeithorizonts wird das Schürfrecht automatisch zurückgekauft, wobei der Partner oder Kunde nach 24, 36 oder 48 Monaten das Schürfrecht über die Rückkaufgarantie, immer 4 Wochen vor Kündigungsfrist vor Verlängerung auf das nächste Jahr, manuell abtreten kann.

  • Das heißt der Kunde ist zu 100% abgesichert und bekommt zusätzlich GRATIS, die eigenentwickelte Kryptowährung namens „ELDO-Coin“, obendrauf dazu geschenkt. Dazu später Genaueres.

Ein konkretes Beispiel:

Der Kunde / Partner kauft ein Schürfrecht um 5.000,00 € Netto (in Worten: FÜNFTAUSEND EURO)

  • Rückkaufswert 24 Monate: 7.500,00 € (SIEBENTAUSENDFÜNFHUNDERT EURO)
  • Rückkaufswert 36 Monate: 9.000,00 € (NEUNTAUSEND EURO)
  • Rückkaufswert 48 Monate: 11.000,00 € (ELFTAUSEND EURO)
  • Rückkaufswert 60 Monate: 13.500,00 € (DREIZEHNTAUSENDFÜNFHUNDERT EURO)

Um wirklich JEDEM da draußen die Wege für diese einmalige Gelegenheit zu ebnen, ist ein Kauf der Schürfrechte schon ab 10€ (exkl. MwSt) möglich, für die zukünftigen Kunden / Partner, die richtig groß von dieser fantastischen Möglichkeit profitieren möchten, können auch höhere Summen investiert werden, wo nach oben hin keine Grenzen vorgegeben werden.

Mit den verfügbaren finanziellen Mitteln werden Maschinen und Arbeitsgruppen geschaffen und koordiniert, welche die große Dichte an Gold vor Ort ausnutzen, um riesige Mengen an Gold jeden Tag zu schürfen, mit denen die Kryptowährung in physischer Form, in Österreich hinterlegt wird.

Wie ist nun der Zusammenhang mit der Kryptowährung, dem Eldo-Coin?

Um das Ganze in einem Beispiel besser veranschaulichen zu können, folgendes Beispiel:

Der aktuelle Kurs des Coins, entspricht derzeit beispielsweise 0,17€. Das bedeutet bei einem Schürfrecht in der Höhe von 20.000€, bekommt der Kunde 120.000 ELDO geschenkt.

Durch diese Mittel werden vor Ort die Arbeitsgruppen aufgestockt und Gold geschürft und jedes Gramm Gold, wird verwendet um den Krypto-Coin zu hinterlegen.

Die Gründung einer Arbeitsgruppe, bestehend aus 6-7 Personen dauert 6 Wochen und schafft pro Tag ca. 5 Unzen = 155 Gramm Gold, dessen Wert zum Marktvolumen der Kryptowährung beiträgt.

Im konkreten Fall würde das bedeuten:

5 Unzen => 155 Gramm x 34€/g = 5270€ : 120.000 (Anzahl „verschenkter“ Cons) = 0,0439€ somit würde der Kurs von 0,17€ um 0,04€ erhöht werden, also auf 0,21€.

120.000 x 0,21€ = 25.200,00€ (Schürfrecht gekauft um 20.000,00€)

Durch dieses einzigartige Konzept, ist es möglich ein Offline-Mining zu betreiben und KOMPLETT UNABHÄNGIG von ALLEN anderen Kryptowährungen, REALE Werte zu schaffen.

Und was ist mit eurer eigenen Kryptowährung, wie funktioniert dieses unglaubliche Konzept?

Der Eldocoin ist eine Eigenentwicklung und funktioniert technisch wie der NovaCoin oder BlackCoin und verwendet das „Proof-Of-Work“-Protokoll, wird von uns selbst gemined und es sind insgesamt 200 Millionen Coins weltweit verfügbar, da die Kryptowährung nur von uns selbst gehandelt wird und nicht von außen zugänglich ist, nämlich ausschließlich über das Schürfrecht, richtet sich der Kurs rein nach der Menge unseres selbst geschürften Goldes.

Somit bauen wir eine Abbildung, dass das Marktvolumen dem realen physisch existierenden Gold, also realen Werten, welches wir selbst in British-Guyana geschürft haben, entspricht.

Hier nochmal eine kurze Übersicht:

  • Anzahl Coins: 200.000.000 Stk.
  • Protokoll: Proof-Of-Work
  • Algorithmus: Scrypt

Gibt es eine Möglichkeit mit diesem besonderen Konzept Geld zu verdienen?

Die Antwort lautet „JA“. Die GGMT hat sich lange Gedanken gemacht und sich entschieden, einen lukrativen Marketingplan zu entwerfen, um Partnern die Möglichkeit zu bieten mit einem einfachen, einzigartigen und zeitgemäßen Produkt richtig Geld zu verdienen.

Hierbei setzt die GGMT auf einen Marketingplan der aus 3 Teilen besteht:

Struktur Aufbau über 10 Ebenen folgenden Provisionen

  • o 1. Level: 10% auf die Auftragssumme
  • o 2. Level: 2%
  • o 3. Level – 10. Level: 1%

Übersicht Provisionsplan für den Strukturaufbau

Rangbonus

Bronze

  • Ab 50 Partnern
  • +1% auf jede Ebene von 1 – 10
  • 1% auf die GESAMTE Struktur ab Level 11.

Silber

  • Ab 250 Partnern
  • +2% auf jede Ebene von 1 – 10
  • 2% auf die GESAMTE Struktur ab Level 11.

Gold

  • Ab 500 Partnern
  • +3% auf jede Ebene von 1 – 10
  • 3% auf die GESAMTE Struktur ab Level 11.

Platin

  • Ab 1000 Partnern
  • +4% auf jede Ebene von 1 – 10
  • 4% auf die GESAMTE Struktur ab Level 11.

Direktor

  • Ab 5000 Partnern
  • +5% auf jede Ebene von 1 – 10
  • 5% auf die GESAMTE Struktur ab Level 11.

Generaldirektor

  • Ab 10000 Partnern
  • +6% auf jede Ebene von 1 – 10
  • 6% auf die GESAMTE Struktur ab Level 11.

Übersicht Rangbonus, Beispiel Silber

Worldpool

Bronze

  • Keine Beteiligung

Silber

  • 1 Anteil am Worldpool

Gold

  • 2 Anteile am Worldpool

Platin

  • 3 Anteile am Worldpool

Direktor

  • 4 Anteile am Worldpool

Generaldirektor

      • 5 Anteile am Worldpool

Übersicht Worldpool Beteiligungen

Du möchtest Teil von GGMT, einem Unternehmen mit einer einzigartigen Produktlösung, sowie einem sehr lukrativen Karriereplan mit überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten werden? Dann registriere Dich jetzt auf der offiziellen Webseite als Kunde oder Partner!

 

Kommentare (1)
Kommentieren
  • Wolfgang Arlt

    Ihr schürft also echtes Gold?