Führt ein höheres Handelsvolumen zu einem Bullrun?

Führt ein höheres Handelsvolumen zu einem Bullrun?

Wenn es nach dem Volumen geht, so hat es der Bitcoin nach einer langen Flaute geschafft, wenigstens da etwas zuzulegen. Ob dieser Anstieg auch Auswirkungen auf den Preis haben wird?

Führt ein erhöhtes Volumen zu einer Rally?

In den letzten 24 Stunden ist laut den Daten von Coinmarketcap das Handelsvolumen so ziemlich über alle Kryptobörsen verteilt sehr angestiegen und überstieg sogar den Höchstwert, der Ende Februar zu verzeichnen war.

Obwohl das Handelsvolumen im Vergleich zu den Höhepunkten im 2018 immer noch gering ist, waren bereits einige Twitter-Bekanntheiten darüber sehr erfreut. Crypto Dog, ein mehr als bekannter Analyst mit etwa 100.000 Follower, hat das Volumen allerdings etwas infrage gestellt.

Er schrieb, dass bereits im Oktober 2018 das Volumen angestiegen ist, obwohl der Preis des Bitcoin immer weiter nach unten ging. Obwohl viele Markteilnehmer dies so hinnahmen, wollte es Crypto Dog genauer wissen und analysierte die Daten vom Analyseanbieter Tradingview. Er meint, dass das Volumen auch gefälscht sein könnte und nichts mit dem tatsächlichen zu tun hat. Fraglich sei auch, wie Analyseanbieter es berechnen, da es immer wieder Zwielicht Börsen gibt, die von hohen Volumen sprechen.

BitMax war eine Börse, die er explizit erwähnte. Diese hat erst im Juli 2018 ihre Pforten geöffnet hat und konnte bereits das höchste Tradingvolumen von 1,66 Milliarden verbuchen, was sogar noch vor dem der Bitcoin-Future Plattform BitMex liegt.

Anzeige

Auf Crypto Dogs Twitter-Post meldete sich ein User namens “WTF”, der wissen wollte, warum ausgerechnet BitMax erwähnt wurde. Diejenigen, die diese Plattform kennen, wissen, dass sie nur von Market-Masern und Trading-Bots genutzt wird. Das Volumen von BitMax kann durchaus 5 Prozent des täglichen Handelsvolumens ausmachen. Für viele scheint das Problem allerdings tiefer zu liegen, als es auf den ersten Blick scheint.

Mati Greenspan von eToro hat über Twitter schon mehrmals erwähnt, dass eine hohe Marktaktivität ein sehr positives Zeichen für die zukünftige Entwicklung sein könnte. Er erklärte, dass sinnvollere Bewegungen oft mit höheren Volumen einhergehen.

Für Crypto Dog scheint auch festzustehen, dass, sollte das Volumen echt sein, dies zu einem enormen Bullenmarkt führen könnte.

Quellenangaben: Newsbtc
© Bild via  Marco Verch Flickr  Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: