• Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Facebook sammelt 1 Milliarde USD an Risikokapital für das Krypto-Projekt

Facebook sammelt 1 Milliarde USD an Risikokapital für das Krypto-Projekt

Facebook ist auf der Suche nach Unternehmen, die in die Kryptowährung des Unternehmens investieren, mit einer Summe von bis zu einer Milliarde US-Dollar, laut dem NY Times-Reporter Nathaniel Popper. Angeblich entwirft das Unternehmen seinen Krypto als Stable Coin für WhatsApp, wobei es als Sicherheit einen Korb mit Fremdwährungen verwendet.

Anzeige

Facebook sammelt 1 Milliarde US-Dollar laut Quellen

Facebook beschäftigt seine Mitarbeiter seit 2018 heimlich mit einem Projekt zur Einführung von Kryptowährungen und dem Aufbau einer Blockchain-Abteilung innerhalb des Unternehmens. Bislang hat Facebook jedoch mindestens 30 Personen in die Abteilung eingestellt, darunter David Marcus, der ehemalige Leiter des Messenger, sowie der frühere Präsident von PayPal, der die Abteilung als “Direktor der Entwicklung, Blockchain” leitet.

Mit Blick auf Quellen, die mit der Materie vertraut sind, erklärt Popper, dass Facebook eine Summe von 1 Milliarde US-Dollar für die Entwicklung dieses Kryptowährungsprojekts anstrebt. Die Suche nach Fremdkapital könnte das Projekt mehr im Einklang mit dem dezentralen Ansatz der Kryptogemeinschaft halten:

“Da einer der großen Reize von Blockchain-Projekten die Dezentralisierung ist, könnte der Einsatz von externen Investoren Facebook helfen, das Projekt als dezentraler und weniger von Facebook kontrolliert zu präsentieren.”

Popper fügte hinzu, das erwähnte Projekt ist ein Stablecoin, welches an einen Korb von Fremdwährungen gebunden werden soll, die auf Bankkonten gehalten werden.

Ausgehend von Facebook’s Jahresabschlüssen verfügt das Unternehmen jedoch allein über 10 Milliarden US-Dollar an liquiden Mitteln. Da die Dezentralisierung eine der attraktiven Eigenschaften der Blockchain ist, spekuliert Popper, dass die Übernahme externer Investoren helfen könnte, “das Projekt als dezentraler und weniger von Facebook kontrolliert darzustellen”.

Popper kam zu dem Schluss mit dem Satz:

“Es ist interessant zu denken, dass eine der reichsten Firmen der Welt Geld sammelt.”

Facebook erreicht weltweit massive 2,3 Milliarden aktive Nutzer pro Monat. Es verfügt über die Ressourcen und Benutzer, um die Akzeptanz von Krypto auf ein bislang unerreichtes Maß zu bringen. Der Einstieg von Facebook in die Blockchain-Szene sollte die Zuschauer beunruhigen und begeistern.

Quellenangaben: Cryptoslate
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: