EU-Zentralbank: Bitcoin (BTC) stellt keine Währung dar

EU-Zentralbank: Bitcoin (BTC) stellt keine Währung dar

Gegenüber Bitcoin (BTC) hat die Europäische Zentralbank (EZB) ihre abweisende Einstellung verdoppelt mit der Weigerung, dass Bitcoin nicht als Währung berücksichtigt wird. Die Bitcoin-Community ist offenbar nicht mit der Erklärung der Europäischen Zentralbank einverstanden.

EU-Zentralbank wird BTC nicht zu den Reserven hinzufügen

Auf Twitter reagiert die Bank auf eine private Anfrage im Rahmen ihres üblichen Twitter-Programms, welches mit dem Hashtag’#AskECB’ geführt wird, in der sie mitteilten, dass sie nicht die Absicht haben, die Reserven mit Bitcoin zu ergänzen.

Beamte schrieben und zitierten den Chefökonom Philip Lane:

“Bitcoin ist keine Währung, es ist eher ein Gewinn und es ist sehr volatil” 

Mit dieser Antwort wird die von der EZB geäußerte überwältigende Reaktion auf Kryptowährungen fortgesetzt, die bereits in anderen öffentlichen Erklärungen verbreitet wurde.

Anzeige

In diesem Jahr erschien im Mai ein Bericht mit dem Titel “Krypto-Assets: Auswirkungen auf die Finanzstabilität, die Geldpolitik sowie den Zahlungsverkehr und die Marktinfrastrukturen”, mit der Schlussfolgerung, dass das gesamte Ausmaß des Phänomens kaum Auswirkungen auf den traditionellen Wirtschaftsraum hatte.

Die Reservebank der Europäischen Union hatte sich zuvor auch pessimistisch mit dem Gedanken getragen, eine eigene digitale Währung herauszugeben. Demgegenüber stehen nun die Laute aus China und anderen Staaten.

Die Krypto-Community ist anderer Meinung

Die Befürworter von Kryptowährungen stehen nicht nach Einschätzung der Zentralbank. “Bitcoin ist Geld”, schreibt Pierre Rochard, ein Software-Ingenieur in einer Antwort, die schnell Hunderte von Retweets erhielt.

Mit dem eigenen Inflationsrechner der EZB verdeutlichte ein anderer Nutzer die sinkende Kaufkraft des Euros nach dessen Einführung vor zwanzig Jahren. Er argumentierte, dass dies wesentlich schlimmer sei als die temporären Schwankungen der Volatilität, die bei Bitcoin zu beobachten sind.

Quellenangaben: Cointelegraph
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: