Ethereum-Wale trennen sich von 1 Million ETH

07.09.2020 10:59 654 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Viele fragen sich, warum der Kryptomarkt in den letzten Tagen so gelitten hat. Zumindest bei Ethereum scheint ein Grund gefunden worden zu sein.

Ethereum fällt um 35 Prozent

Die Top 100 Ethereum-Börsen haben einen Abgang von mehr als eine Million Token kurz vor dem Preissturz vor wenigen Tagen gesehen. Der Ethereum-Preis hat sich in den letzten Tagen im freien Fall befunden und hat dabei fast 200 US-Dollar an Wert verloren. Einem aktuellen Bericht zufolge kam der Preisverfall kurz nachdem die Top 100 ETH-Börsenadressen über 1 Million Token abgeladen haben.

Bis vor wenigen Tagen hat es mit Ethereum noch ganz anders ausgesehen, als der Kurs ein 2-Jahres-Hoch bei 490 USD erreichte. Viele fragten sich, wie lange es dauern würde, bis ETH die 500 USD schafft. Die Situation hat sich allerdings sehr verändert. Anstatt ein weiteres Hoch zu markieren, stürzte Ethereum ziemlich schnell. Der Kurs landete anfangs unter 400 USD, bevor er bei etwa 310 USD seinen Tiefpunkt fand, was einem Sturz von 35 Prozent entspricht.

Die Daten von Santiment, einem Analyseunternehmen haben gezeigt, dass Ethereum-Wale möglicherweise dem ganzen voraus waren. Als der Preis auf das jüngste Hoch zuging, haben die Top 100 Börsenadressen ihren Token verkauft. Letztendlich kam das Unternehmen zu dem Schluss, dass diese Adressen ihren Tokenbestand in der letzten Woche von 16,92 Millionen auf 15,89 Millionen verkleinert haben, was einem signifikanten Rückgang von über 6 Prozent laut Santiment entspricht, was mit ziemlicher Sicherheit ein Auslöser für diesen starken Fall war. Je nachdem, wie sich der Bitcoin in den nächsten Tagen und Wochen verhält, wird es mit dem Ethereum-Kurs ähnlich weitergehen. Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Ethereum-Preis ist in den letzten Tagen um 35 Prozent gefallen, und es wurde festgestellt, dass die Top 100 Ethereum-Börsen mehr als eine Million Token verkauft haben, bevor der Preissturz einsetzte. Diese Verkäufe könnten ein Auslöser für den starken Preisverfall gewesen sein.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.