Ethereum News – Die besten Quellen für ETH Newsbeiträge

ETH News

Unter Ethereum News werden alle Nachrichten und Newsbeiträge  rund um das dezentralisierte Netzwerk verstanden. Der Begriff Nachrichten wird dabei weiter gefasst, als dies im Deutschen üblich ist. So gehören auch Infos über den Kurs, den Preis bzw. Analysen und Prognosen zu den News.

Veröffentlicht werden News auf Blogs oder speziellen Webseiten. Für das Smartphone stehen Apps zur Verfügung, so dass Du die neuesten Ethereum-Nachrichten auch mobil erhältst.

Zu welchen Themen gibt es Nachrichten und Informationen?

Ethereum’s News weisen eine breite Themenpalette auf. Dies liegt daran, dass Ethereum kein reines Zahlungsmittel ist, sondern die Ethereum-Blockchain als Basis für smarte Verträge und DApps verwendet wird. So entstehen auf der Grundlage der ETH-Blockchain viele neue Anwendungen.

Ganz grob können News über die Kryptocoins in die folgenden Bereiche eingeteilt werden:

    • klassische Nachrichten über das Netzwerk (inkl. Personalia)
    • neue Anwendungsfelder der Blockchain (Projekte, StartUps)
  • Preis und Kurs (inkl. Analysen und Entwicklungen)
  • Analysen im Sinne von Hintergrundinformationen
  • Ethereum Wallet

Ethereum News – die klassischen Nachrichten

Der Bereich der klassischen News bezieht sich überwiegend auf das Netzwerk selbst. So werden hier zum Beispiel Infos über die Weiterentwicklung der Blockchain gemeldet. Weiter gehören dazu News über den Gründer von ETH, Vitalik Buterin oder die Ethereum-Stiftung, die ihren Sitz in der Schweiz hat.

Zu diesem allgemeinen Bereich gehören zudem Informationen zur Geschichte von Ethereum oder persönliche Interviews mit den Gründern Buterin und Joseph Lubin.

Projekte und Entwicklungen im Zusammenhang mit der Blockchain

Einen weitaus größeren Anteil an Ethereum’s News machen Projekte und Entwicklungen aus, die auf der Ethereum-Blockchain basieren. Diese Newsbeiträge sind nicht nur spannend zu lesen, sondern geben auch einen sehr guten Einblick in die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie.

In der Regel werden Projekte oder StartUps aus aller Welt vorgestellt, die die Blockchain bereits nutzen bzw. für ihr Vorhaben nutzen wollen. Aktuelle Beispiele sind:

  • Entwicklung einer Blockchain-App fürs das E-Voting (West Virginia)
  • Verwendung der Blockchain zum Auftanken von einer russischen Fluglinie (Russland)
  • Qualitätssicherung von chinesischem Reis (Wuchang, China)
  • Verbesserung der Transparenz von Lieferketten (z.B.: Dairy Farmers of America)
  • Blockchain-Technologie für das direkte Buchen von Hotels und Flügen (Air France-KLM)

Wie Du an den ausgewählten Beispielen erkennen kannst, ist das Spektrum der Anwendungen breit gefächert. Und da beinahe täglich mehrere Projekte vorgestellt werden, kannst Du, wenn dich dieses Thema sehr interessiert, die Ethereum’s News auf verschiedenen Seiten oder Blogs lesen.

Denn bei dieser Fülle ist für einen einzelnen Anbieter schier unmöglich, alle Projekte und Vorhaben zu publizieren.

Preis und Kurs der Kryptowährung

Für Anleger besonders wichtig sind jedoch News über den Preis und den Kurs von Ether. Schließlich will man sich vor dem Ethereum Kaufen gut informieren. Aber nicht nur für den Kauf, sondern auch für das Ethereum Trading sind diese News von enormer Bedeutung.

Ethereum Infos, was Preis und Kurs anbelangt, findest Du auf vielen Webseiten. Da Ether, wie andere Kryptowährungen, täglichen Kursschwankungen unterliegt, solltest Du dich mit der Preis- bzw. Kursentwicklung vertraut machen.

  • Dabei kannst Du, je nach Anbieter, auf längere (seit dem Start von Ether) oder kürzere (die letzten Tage, die letzte Woche oder der letzte Monat) Entwicklungen zurückgreifen.

Dabei brauchst Du dich nicht an den höchsten und tiefsten Ausschlägen der Fieberkurven orientieren, denn diese gelten als Extremwerte. Auch musst Du dich nicht allzu sehr ärgern, wenn Du einen vermeintlich günstigen Preis gerade verpasst hast.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/iKvkFv4ftAI

 

Da es sich beim Kauf von und Handel mit Ether um hochriskante Spekulationsgeschäfte handelt, braucht es in der Regel nur etwas Geduld, bis wieder eine gute Gelegenheit für den Kauf der Cryptocoins kommt.

Dies gilt ebenfalls für das Handeln mit Ether, denn auch hier sollte mit Bedacht vorgegangen werden. Deshalb solltest Du Notverkäufe unbedingt vermeiden, denn dann ist meistens mit den Verlusten zu rechnen.

Am besten ist es, wenn Du nur soviel Fiat-Geld investierst, wie Dein Budget tatsächlich zulässt. Dann sind vielleicht die Gewinne schmälert, aber letztendlich auch die Verluste.

Prognosen – der Blick in die Kristallkugel?

Zu Ethereum’s News gehören auch Vorhersagen und Prognosen. Ob sie eintreten, kann jedoch nicht im Voraus gesagt werden, auch nicht vom besten Experten. Im Rahmen von News werden Prognosen oft mit Entwicklungen des Netzwerks verknüpft. So sind negative Meldungen zu lesen, wenn bei der Entwicklung ein Meilenstein nicht erreicht bzw. verschoben werden muss.

  • Schreitet die Entwicklung wie geplant voran, dann fällt die Prognose zumeist positiv aus.

Prognosen über die Kursentwicklung kommen auch dann vermehrt vor, wenn von Seiten der Politik bzw. dem Gesetzgeber versucht wird, in das System der Kryptowährungen einzugreifen. Dies kann auch die Handelsplattformen betreffen. So hat Deutschland die Bestimmungen über Geldwäsche verschärft mit der Folge, dass die Registrierung und Anmeldung auf den Krypto Börsen nicht mehr anonym ist.

Last but not least gehen auch allgemeine Stimmungsschwankungen auf dem Markt in die Ethereum’s News ein. Ihr Auftreten und ihre Auswirkungen sind schwer erklärbar. Trotzdem können sie ein Hoch oder Tief beim Kurs auslösen.

Wie sehr der Ethereum Kurs, und damit der Preis, steigt oder fällt, hängt also von verschiedenen Faktoren ab. Zu welchem Zeitpunkt der Kurs rasant die Höhe schnellt bzw. fällt, ist nicht prognostizierbar. So kann der Kurs auch binnen eines Tages oder weniger Stunden steil nach unten gehen.

Prognosen für Kryptowährungen werden in verschiedenen Charts abgebildet. Wenn Du neu im Thema bist, dann kann es schon einmal vorkommen, dass dich diese an ein Wimmelbild erinnern. Davon darfst Du dich jedoch nicht abschrecken lassen, denn auf verschiedenen Blogs findest Du gute Erklärungen für das Lesen der Charts.

  • Und hast Du dich erst einmal eingelesen, dann kannst Du die allgemeine Botschaft der Charts bereits auf den ersten Blick erkennen.

Zusammenfassend muss bei diesem Punkt noch einmal festgehalten werden, dass Prognosen keine Garantien sind. Auch wenn Sie mathematisch berechnet werden, gibt es immer eine Restwahrscheinlichkeit, dass Preis oder Kurs sich anders als vorhergesagt entwickelt.

Außerdem brauchst Du dich von negativen wie positiven Vorhersagen nicht verrückt machen lassen, dies führt meistens zu unüberlegten Käufen oder Verkäufen. Und oft ist hinterher der Ärger (über sich selbst) groß.

Was sind bzw. bringen Analysen von Kryptocoins?

Ethereum Analysen, wenn sie sich nicht ausdrücklich mit der Preis- bzw. Kursentwicklung beschäftigen, haben zumeist viele Facetten einer Kryptowährung im Blick. Man kann sie auch als Hintergrundinformationen zu den entsprechenden Cryptocoins verstehen.

Diese Analysen sind in der Regel längere, erklärende Texte. Sie richten sich an Personen, die mit der dort behandelten Kryptowährung noch nicht so vertraut sind, denn bei mittlerweile einigen Hundert Kryptowährungen, kennt man in der Regel nicht alle bis ins Detail.

Das Lesen von Analysen empfiehlt sich vor allem, wenn man sich genauer über die Coins informieren will. Da sie äußerst umfassend Auskunft geben, können sich auch als Grundlage für eine Investition herangezogen werden. Dabei musst Du jedoch beachten, dass Analysen einen Blick in die tagesaktuellen Entwicklungen nicht ersetzen. Inhaltlich beschäftigen sich Analysen mit:

  • Preis und Kurs
  • Vorhersagen und Prognosen
  • der Technik
  • der Blockchain
  • dem Ethereum Mining
  • Besonderheiten der Kryptowährung im Vergleich zu anderen

Infos über Wallets sind Pflicht

Ein Wallet brauchst Du, um Ether aufzubewahren. Wallets gibt es in verschiedenen Formen, wie zum Beispiel

  • für das Smartphone
  • als Ledger
  • als Paperwallet

Je nach Wallet kannst Du dort nur Ether, im Sinne eines ETH-Wallets, oder verschiedene Kryptowährungen aufbewahren. Der Nachrichtenbereich zu Wallets umfasst Infos zu:

  • Neuerungen
  • neue Produkte bzw. Wallets
  • Erfahrungsberichte
  • Tipps
  • Anleitungen

Da das Wallet unbedingt vor fremden Zugriffen geschützt werden muss, empfiehlt es sich, über Neuerungen auf diesem Gebiet auf dem Laufenden zu halten. Denn es werden immer wieder neue Wallets auf den Markt gebracht, deren Sicherheit im Vergleich zu älteren Wallets höher ist. Infos dazu findest Du auf Blogs oder Webseiten.

Informationen über Kryptocoins von anderen Quellen

Nachrichtenseiten oder Blogs sind natürlich nicht die einzigen Quellen, um Infos über Ether zu erhalten, denn auch auf Social Media werden News zu den Kryptocoins gepostet. Hier gilt, wie bei anderen Themen auch, dass Du vorab darüber Auskünfte einholst, ob der Anbieter auch seriös ist.

  • Twitter-Meldungen über Ether sind ebenfalls weit verbreitet. Für Anfänger sind sie oft nicht ganz so leicht zu verstehen, aber dies sollte kein Hinderungsgrund sein, dem einen oder anderen Anbieter nicht zu folgen. Mit etwas Geduld und Nachlesen kommt man schnell in die “unbekannte” Sprache hinein

Über Ethereum tauschen sich auch die Mitglieder in speziellen Foren aus. Je nach Forum wird auf einem unterschiedlichen Verständnis-Niveau diskutiert. Manchmal gibt es auch Experten, die dort auf die Fragen anderer Mitglieder antworten.

Ein kleiner Nachteil von internationalen Foren ist, dass die Diskussionen oft erst in der Nacht starten, da ein großer Anteil der Mitglieder in anderen Zeitzonen leben oder erst spät in der Nacht Zeit zum Diskutieren haben.

ETH-News

Welche Apps gibt es für Newsbeiträge über Ether?

Wenn Du im Google Playstore Ethereum eingibst, passiert genau das, was bei vielen Suchanfragen im Store geschieht: Die Liste der Ergebnisse ist unheimlich lang, und man verliert schnell die Lust an der Suche. Mit anderen Worten: Die Qual der Wahl einer App hat bereits auch bei den Kryptowährungen Einzug gehalten.

Bei der Suche nach einer App mit Nachrichten über Ethereum musst Du aber auch beachten, dass es sich dabei tatsächlich um eine App mit Newsbeiträgen handelt, denn es gibt mittlerweile auch andere Apps, die keine oder nur wenige Nachrichten vermitteln.

  • Dies ist der Fall, wenn es sich beispielsweise um Spiele-Apps, bei welchen Du Ether (ETH), also die netzinterne Währung von Ethereum, als Belohnung erhältst, wenn Du das Spiel spielst. Zudem kann es sich bei den verschiedenen Apps auch um Wallets, also elektronische Geldbörsen, handeln. Diese sind von Nachrichten auch weit entfernt.

Daher ist es besser, wenn Du bei der Suche nach einer geeigneten App mit Newsbeiträgen nach Ethereum News suchst. Diese Apps bieten Dir Informationen

  • zum Ethereum Netzwerk selbst
  • zu Entwicklungen der auf Ethereum-basierten Blockchain
  • zu DApps (Decentralized Ethereum Applications)

Aktuelle Infos zu Ether bieten diese Apps in einem Live-Tool. Dieses versorgt Dich in Echtzeit mit Auskünften über

  • den Preis,
  • den Wechselkurs zwischen ETH und verschiedenen anderen Kryptowährungen (Währungspaare) und
  • gibt dir aktuelle Preisanalysen.

Beispiele für eine solche App sind ETHNews – Everything Ethereum oder Ethereum News.

ETH News im Überblick

Etwas anders ausgerichtet sind Apps, die, oft in Form eines Magazins oder einer Zeitschrift, als Aggregatoren Newsbeiträge und Infos über Ethereum anbieten. Dort werden nicht zwangsläufig eigene Beiträge geschrieben, sondern auf Nachrichten und Informationen anderer Webseiten verlinkt.

Die Publikation eines neuen Links erfolgt oft schon wenige Minuten, nachdem die Nachricht im Internet veröffentlicht worden ist. Der Vorteil dieser News-Aggregation ist, dass Du bequem auf unterschiedliche Quellen zum Thema Ethereum zugreifen kannst.

Ein Beispiel für eine solche News-App ist Latest Ethereum News – ETH News.

Welche Form der Information ist die Beste?

Um neue News über Ether zu erhalten, gibt es, wie gesehen, viele Möglichkeiten. Welche Form der Nachrichtenvermittlung die Beste ist, kann nicht gesagt werden, da dies von den Präferenzen des jeweiligen Nutzers abhängt. So bevorzugen die Einen mehr Newsbeiträge auf Websites, während Andere lieber Blogbeiträge lesen.

Für eine umfassende Information empfiehlt es sich jedoch, mehrere Quellen zu haben. Denn jeder Anbieter von News wählt aus der Fülle der Nachrichten aus, besonders, wenn es um Projekte und Entwicklungen geht. Für Preis- und Kursentwicklungen empfiehlt sich eine Quelle zu wählen, die diese Infos in Echtzeit anbietet. Gute Hintergrundinformationen findest Du vielleicht bei einer dritten Quelle.

  • Bei letzteren musst Du darauf achten, dass der Beitrag einen gewissen Aktualitätsbezug hat, im besten Fall also neueste Entwicklungen beschrieben werden.

Weiter solltest Du darauf achten, dass die Informationen sachlich und seriös vermittelt werden. Aktualität ist ein weiterer wichtiger Nachrichtenfaktor auf diesem Gebiet, denn schließlich geht es bei den Kryptocoins ums Geld.

Mit Vorsicht darfst Du die Kommentare in den sozialen Medien genießen. Wie bei anderen Themen, können sich auch hier hinter den Kommentaren Bots, also Maschinen, verbergen, die die Diskussion in eine bestimmte Richtung lenken wollen.

Ein Tipp zuletzt: Ausprobieren ist ein guter Weg, die passende Newsquelle zu finden.

  • Das mag zwar am Anfang mühsam erscheinen, lohnt sich aber auf alle Fälle. Auf keinen Fall empfiehlt es sich Ethereum-News und Informationen von nur einer Quelle zu beziehen, damit dir keine relevanten Ethereum News entgehen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: