Ethereum Gold [Über die neue begehrte Kryptowährung ETG]

Ethereum Gold – Der neue Star am Himmel der virtuellen Währungen?

ETG

Was ist Ethereum Gold?

Ethereum Gold ist eine noch recht junge Kryptowährung. Die Tokens für den Zugang sind erst seit Herbst 2017 offiziell auf dem Markt und können frei erworben werden. Ether Gold setzt auf eine neue Version der Technologie von Ethereum und bietet so seinen angeschlossenen Minern und Anlegern noch mehr Sicherheit und noch mehr Möglichkeiten.

  • Mit Ethereum Gold wollten die Entwickler eine neue, und vor allem eine stark verbesserte Version der beliebten Kryptowährung Ethereum erschaffen. Das ist auch gelungen, denn der Start der neuen Währung war durchwegs ein Erfolg.

Wie kommt man an ETG?

ETG kann man mittlerweile an so gut wie allen Krypto Börsen handeln. Das Ethereum Trading und das Trading mit Ethereum Gold schließen sich nicht gegenseitig aus. Es handelt sich hier um zwei verschiedene Währungen, und nicht um eine einzige Währung. Auch das Ethereum Mining muss differenziert vom ETG-Mining betrachtet werden.

Man benötigt also für jede einzelne Währung einen eigenen Zugang, und im besten Fall auch jeweils ein gesondertes Ethereum Wallet. Ethereum kaufen und ETG kaufen schließt sich also nicht gegeneinander aus, sondern beide Währungen sind vielmehr eine sinnvolle Ergänzung voneinander.

Das Netzwerk von Ether Gold funktioniert zudem völlig anders, als das Netzwerk der älteren Schwester. Der aktuelle Ethereum Kurs hat auch nichts mit ETH-Gold zu tun, sondern muss vielmehr als eigener Kurs einer anderen Währung interpretiert werden. Aktuelle Ethereum Infos sind für ETG ebenfalls ohne Belang, sofern sie nicht eindeutig als Information zu Ether-Gold gekennzeichnet sind.

Grundsätzlich werden die wichtigen Informationen rund um die beiden virtuellen Währungen auf unterschiedlichen Websites veröffentlicht und können dort sofort eingesehen werden. Auch Ethereum Cash ist etwas grundsätzlich anderes, als ETH-Gold. Um an ETG zu gelangen, kann man wie gewohnt minen oder traden.

  • Beide Arten der Beschaffung sind jeweils für sich eine interessante Alternative, denn das Ethereum Gold ist, und das ist die wirkliche Innovation, direkt an den Preis des Goldes geknüpft.

Die Verknüpfung mit dem Goldpreis sorgt für einen hohen Einstiegskurs

Was sich auf den ersten Blick nach einer recht negativen Nachricht anhört, ist bei einer näheren Betrachtung eine durchwegs positive Tatsache. Denn durch die Verbindung des Kurses von ETG mit dem aktuellen Goldkurs wird der Einstieg zwar etwas teurer, aber Anleger müssen im Falle eines Crashs nicht mehr mit riesigen Verlusten rechnen.

Anzeige
  • Durch die Verknüpfung wird der Kurs von ETG automatisch gestärkt, was zwar einen teureren Einstieg bedeutet. Aber im Nachhinein und im Falle des Falles wird sich diese Verbindung noch als sehr positiv herausstellen.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/fn0gyIKFkLM

 

Experten vermuten, dass im Falle eines Crashs die Verluste der Anleger bei ETH-Gold deutlich niedriger ausfallen dürfen. Auch bei einem Gold-Crash dürften die Verluste der virtuellen Währung im Gegensatz zu anderen wichtigen Indizes vergleichsweise gering bleiben. Die Verknüpfung mit dem Goldpreis sorgt also dafür, dass der Kurs von ETG nachhaltig abgesichert werden konnte.

Dadurch wird das Risiko für die Anleger deutlich minimiert und man kann sagen, dass Ethereum Gold mit diesem Konzept einen völlig neuen Standard entwickelt hat. Jetzt ist es nur noch interessant zu wissen, wie sich die beiden Kurse im positiven Sinne beeinflussen könnten.

Da der Goldpreis auf einer realen Nachfrage an einer Ressource beruht und es sich um ein sehr seltenes Material handelt, dürfte in der nahen Zukunft nicht mit einem starken Absacken der Kurse zu rechnen sein. Demgegenüber stehen die hochkomplexen virtuellen Währungen, die als Anlageprodukt nicht in Gänze ohne Risiko sind.

  • Zu leicht ist die Technik angreifbar, und ein professioneller Hacker kann mit vergleichsweise geringem Aufwand ganze Konten plündern.

Sollte der Kurs von ETG stark steigen, dürfte das nach Sicht der Experten keine großen Auswirkungen auf den realen Goldpreis haben. Denn noch ist die Nachfrage von Ethereum Gold im direkten Vergleich zur Nachfrage von Gold sehr gering. Umgekehrt sieht es aber schon ein wenig anders aus. Ein stetig steigender Goldpreis könnte durchaus den Kurs von ETH-Gold in die Höhe treiben, womit Anleger in zweifacher Hinsicht von den Chancen profitieren können.

Doch ein wenig Vorsicht ist durchaus geboten, denn sollten die Kurse von Gold permanent steigen kommt es dadurch zwangsläufig auch zu einer Überbewertung von ETG. Diese Blase würde dann natürlich einmal platzen, weswegen es wichtig ist ein wenig Fachwissen zur Hand zu haben und seine Anlageprodukte im Bereich der Kryptowährungen effektiv zu steuern.

Wie wird sich ETG in der nahen Zukunft entwickeln?

Anfangs waren die Anleger ein wenig misstrauisch gegenüber diesem neuen Konzept. Aber mittlerweile hat sich ETG geradezu prächtig entwickelt. Manche sagen sogar, dass ETG das Potential hat um der neue Star am Himmel der virtuellen Währungen zu werden. Aktuell ist die Nachfrage groß, und die angeschlossenen Miner kommen mit der Produktion fast nicht hinterher.

  • Dieser Zustand dauert natürlich auch wegen dem derzeitigen Hochstand des Goldpreises noch weiter an und es ist derzeit nicht absehbar, ob sich diese Entwicklung irgendwann einmal beenden lässt. Denn Gold ist und bleibt eine Mangelware und dadurch wird der Preis immer wieder höher sein als bei anderen Ressourcen.

ETG profitiert davon natürlich stark und kann seinen Anlegern fast garantieren, dass die Kurse über einen längeren Zeitraum hinweg steigen werden. Auch kurzfristige Kurseinbrüche können, so die Meinung der Experten, durch den hohen Goldpreis eigentlich recht gut aufgefangen werden. Die Verbindung zwischen ETG und dem Goldpreis ist also für Anleger eine optimale Sache, die man unbedingt ausnutzen sollte.

Natürlich hat auch der Handel mit ETG seine Risiken, weswegen man nicht ohne jede Erfahrung in das Geschäft mit den virtuellen Währungen einsteigen sollte. Doch die Chancen auf Rendite sind derzeit, gerade bei der neuen Währung ausgesprochen gut.

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: