Ethereum Euro Charts - Welcher ETH Chart ist der beste?

Ethereum Euro Charts – Welcher ETH Chart ist der beste?

ETH Euro Chart

Was ist der Ethereum Euro Chart und was bringt er?

Wenn es darum geht einen Ether in Euros zu tauschen, dann benötigt man den Euro Chart von Ethereum. Darin steht, um es kurz und knackig zu formulieren, der aktuelle Börsenwert von Ethereum in Euro. Der Tausch von Ether in Euro ist besonders attraktiv, denn im Gegensatz zu anderen Währungen ist der Euro vergleichsweise viel wert.

Wer das Ethereum Mining professionell betreibt, oder sich in Gänze dem Ethereum Trading gewidmet hat wird ohne einen zuverlässigen Ethereum Euro Chart auf keinen Fall vernünftig arbeiten können.

Welche Daten beinhalten die Charts?

Ein guter Euro Chart beinhaltet alle relevanten Daten, die der Trader und der Miner für seine Tätigkeit benötigt. Dazu gehört eine aktuelle Zeitangabe, sowie die Möglichkeit verschiedene Zeitintervalle zu betrachten. Auch ein historischer Verlauf der Kurse ist immer gut. Denn anhand der Daten der Vergangenheit kann man die Werte der Zukunft besser prognostizieren.

Der Kursverlauf ist immer im Verhältnis 1:1 angegeben. Das bedeutet, es wird angezeigt wie viel eine Einheit von Ethereum zum aktuellen Zeitpunkt wert wäre. Derzeit sind das im Schnitt grob 200 EUR pro Einheit. Auch die aktuellen Höchst- und Tiefstwerte aus den vergangenen 24 Stunden sollten auf jeden Fall angezeigt werden können.

Weitere wichtige Daten wären das derzeitige Handelsvolumen, die Marktverfügbarkeit und die Größe des verfügbaren Angebotes. Ebenso gehören auch Vergleichscharts mit anderen Währungen zu den Möglichkeiten, die ein Anbieter für einen zuverlässigen Chart auf jeden Fall anbieten sollte.

Anzeige
  • Die Vielfalt der Daten wirkt auf den ersten Blick verwirrend, aber wenn man sich ein wenig näher damit auseinandersetzt merkt man schnell welche Vorteile eine gute Übersicht über den Kursverlauf der Kryptowährung mit sich bringt.

Wofür kann man den Ethereum Euro Chart nutzen?

Für den Trader, aber auch für den Miner ist der Chart das wohl wichtigste Werkzeug. Denn egal ob man tradet, oder sich voll und ganz dem Mining verschrieben hat – Irgendwann steht man vor der Entscheidung seine erworbenen Coins verkaufen zu müssen. Das geht natürlich nur, wenn man den aktuellen Preis kennt und die auch die Preise der Vergangenheit.

Denn wenn man ein realistisches Angebot erstellen möchte, dass auch verkauft werden kann, dann muss man einen Preis finden der für den anderen Händler akzeptabel ist. Da helfen die aktuellen Ethereum Infos nur bedingt. Sie können höchsten dafür sorgen, dass die Ether Kurse in der Zukunft noch stärker ansteigen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/FxfFUMJiKpo

 

Aber um das eigene Ethereum Wallet effektiv zu verkaufen benötigt man einen handfesten Preis mit dem sich beide Parteien arrangieren können. Diesen findet man, indem man die Preise aus der Vergangenheit mit dem derzeitigen Kurs für Ethereum vergleicht. Jetzt möchte man seine Coins natürlich möglichst gewinnbringend verkaufen.

Deswegen sollte man sich auch oft mal um seine Angebote kümmern und diese immer auf dem aktuellen Stand halten. Der Preis setzt sich im idealen Fall aus den Höchstwerten der Vergangenheit zusammen. Wenn beispielsweise der Kurs gestern bei 200 EUR lag, aber heute ein wenig darunter und in der Vergangenheit tendenziell eher am heutigen Wert kann man davon ausgehen, dass der Kurs durchaus noch ein wenig Potential nach oben hat.

  • In diesem Fall könnte man sich also durchaus überlegen, den Verkaufspreis auf den höheren Wert zu legen. Vielleicht muss man dann ein wenig warten, bis ein Käufer zuschlägt. Aber dafür bekommt man dann deutlich mehr Geld für den Verkauf.

Wie liest man den Euro Chart von Ethereum?

Auf den ersten Blick wirken die vielen Linien und Grafiken etwas verwirrend. Grundsätzlich braucht man schon einen geübten Blick, um die Charts richtig zu interpretieren. Aber wenn man es einmal gelernt hat, dann hat man in der Regel keine Probleme und kann mit der Hilfe des Charts Ethereum kaufen und verkaufen.

Um die Grafiken richtig zu lesen, muss man noch einmal ein wenig in die Schulzeit zurück und sich mit dem Koordinatensystem auseinandersetzen. Den die Grafiken für den Chart beruhen auf einem ganz klassischen Koordinatensystem, wobei die X-Achse den zeitlichen Verlauf darstellt und die Y-Achse den Wertverlauf der Kurse.

Die X-Achse kann man bei vielen Tools variabel einstellen und so den Zeitraum, in dem die Werte angezeigt werden, individuell und nach den eigenen Bedürfnissen festlegen. Doch die Grafik, welche auf der Y-Achse abgebildet ist kann man nur durch den Kauf und den Verkauf von Ethereum beeinflussen. Hier handelt es sich meistens um eine zackige Linie, die oftmals steigt und fällt.

Wenn man jetzt auf der X-Achse einen Zeitpunkt wählt und dazu passend auf der Y-Achse den Punkt auf dem Chartverlauf, also der gezackten Linie sucht bekommt man den zu dem Zeitpunkt im Allgemeinen gültigen Kurs angezeigt.

  • Jetzt gibt es natürlich auch eine Reihe von weiteren Grafiken, Informationen und wichtigen Notizen die in einem Chart versteckt werden können. Auch die Darstellung ist oftmals stark unterschiedlich und kann variieren. Doch im Grundsatz funktioniert jede dieser wichtigen Grafiken nach dem gleichen Prinzip.

Welche Informationen kann man aus der grafischen Darstellung der Kurse ziehen?

Grundsätzlich ist die wichtigste Information wohl der aktuelle Kurs von Ethereum. Doch nicht nur dafür lässt sich ein guter Chart verwenden. Es geht ja nicht nur um die Verfügbarkeit von aktuellen Informationen, sondern auch um die Verfügbarkeit von Informationen aus der Vergangenheit. Man kann diese Übersichten auch gerne als das Archiv für den Kurs von Ethereum betrachten.

Hier findet man alle relevanten Informationen über den Verlauf der Kurse und das ist natürlich eine sehr, sehr wichtige Information. Denn mit dieser Info kann man vernünftige Prognosen über langfristige und mittelfristige Entwicklungen erstellen. Fast alle professionellen Analysten und Experten wären ohne diese praktische Übersicht quasi Arbeitslos. Das ist jetzt vielleicht ein wenig hart formuliert, aber im Endeffekt ist es so.

Wichtig ist es, dass man die Informationen aus der Übersicht mit den aktuellen Informationen und News aus der Branche richtig verknüpfen kann. Welche Auswirkungen haben potentielle Veränderungen in der Technologie? Wie ist das Verhalten der großen Anleger und wie reagieren die kleinen Anleger auf deren Vorhaben?

  • Das alles sind natürlich Informationen, die man aus der Grafik höchstens in Verbindung mit vergangenen Ereignissen in Verbindung bringen kann. Aber oftmals sind die Reaktionen immer dieselben, weswegen man aus deren Werten der Vergangenheit gut potentielle Entwicklungen für die Zukunft vorhersagen kann.

ETH-Euro-Chart

Warum sind Euros eine sinnvolle Alternative zu anderen Währungen beim Trading?

Viele Trader setzen in Gänze auf den Euro, wenn es darum geht mit virtuellen Währungen zu handeln. Das ist auch wenig verwunderlich. Denn der Euro ist nicht ohne Grund eine der wichtigsten Währungen der Welt. Er ist international, in vielen Ländern verfügbar und vor allem stabil. Zudem ist er deutlich mehr wert als die Leitwährung US-Dollar.

Wenn beispielsweise ein Händler aus nicht EU-Ländern ein Geschäft in US-Dollar abwickelt, und später seine Anteile wieder in Euro verkauft macht er deutlich mehr Gewinn. Das liegt an den Unterschieden in der Bewertung der Währung. Hier hat die europäische Währung die Nase deutlich weiter vorne, zumindest wenn es um den Verkauf geht.

In Sachen Internationalisierung hat der US-Dollar allerdings einen deutlichen Vorteil. Fast in der ganzen Welt werden USD als alternatives Zahlungsmittel zur Landeswährung akzeptiert. Diesen herausragenden Status hat die europäische Währung noch nicht erreicht, aber auch sie wird immer beliebter. Auch aus diesen Gründen ist der Ethereum Euro Chart so wichtig für Trader und für Miner.

Die Beliebtheit der europäischen Währung ist auch der Grund dafür, warum Geschäfte mit Ethereum Classic und anderen virtuellen Währungen fast nur in Euros oder Dollar abgewickelt werden. Der chinesische Yen und anderen wichtigen Währungen wie der Rubel sind für das Trading von virtuellen Währungen fast in Gänze uninteressant. Lediglich auf nationalen Märkten gelten sie als wichtig und werden genutzt.

Doch erfahrene Trader wissen, dass nur die internationalen Märkte ein wichtiger Faktor sind während die nationalen Märkte oftmals am Rockzipfel der internationalen Märkte hängen und keine so große Rolle spielen.

Wo findet man einen guten Ethereum Euro Chart?

Es gibt mittlerweile viele öffentlich zugängliche Charts. Sogar die wichtigen Börsen haben mittlerweile eigene Lösungen für die Anzeige der aktuellen Kurse der virtuellen Währungen entwickelt. Bei der Auswahl der Quellen sollte man vorsichtig sein und sich nur auf zuverlässige Quellen verlassen. Die aktuelle Seite der Entwickler, aber auch die jeweiligen Anzeigen der großen Börsen sind eine gute und sichere Quelle.

Anzeigen anderer Anbieter, vor allem von kleineren Seiten und werbe lastigen Seiten sollte man nicht für die Festlegung seiner Preise nutzen. Denn hier ist es oftmals so, dass die Daten veraltet sind oder zu ungenau. Für den Trader wäre das natürlich eine Katastrophe, denn unter Umständen würden aufgrund von falschen Daten niedrigere Erträge erzielt werden.

  • Das kann man nur vermeiden, indem man sich auf aktuelle Informationen verlässt. Diese bekommt man bei Anbietern, die eine gewisse Profession und auch über genügend Erfahrung in der Publikation von wichtigen Daten für Börsen und Händler von Kryptowährungen verfügen. Doch keine Sorge, es gibt ausreichend Quellen an die man sich halten kann.

Auch die großen Tageszeitungen gehören in der Regel zu den zuverlässigen Quellen und können für die Recherche des Kurses gerne verwendet werden. Ein aktueller Euro Chart für Ethereum ist sehr schnell gefunden, wenn man weiß ob die Quelle für die Daten auch wirklich zuverlässig ist und exakte Daten über die Kurse von Ethereum zu jeder Zeit liefern kann.

Hast Du Lust, Dir mehr Wissen über Kryptowährungen anzueignen und immer von den aktuellsten ICOs, neusten Airdrops & den profitabelsten Top Coins zu erfahren? Dann schau in unserem CryptoWealthCenter vorbei.

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: