Ethereum ETF: Ether-Kurs vor massivem Anstieg – Bitcoin im Schatten?

03.07.2024 09:13 550 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Dank Ethereum ETF: Ether-Kurs könnte Bitcoin die Show stehlen

Laut einem Bericht von BTC-ECHO | Bitcoin & Blockchain seit 2014 könnte der Ether-Kurs in den kommenden Wochen stark ansteigen, wenn ein neuer Ethereum Spot ETF in den USA zugelassen wird. Analysten erwarten, dass bis zu ein Prozent der zirkulierenden Umlaufmenge von Ether durch diese ETFs aufgekauft werden könnte. Dies würde mittelfristig zu einer Kurssteigerung führen.

Im Gegensatz dazu bleibt die Prognose für Bitcoin eher verhalten. K33 Research weist darauf hin, dass Verkaufsdruck aus verschiedenen Quellen wie Minern und dem Mt.Gox-Nachlass einen Anstieg des Bitcoin-Kurses hemmen könnte.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Deutsche Digital Assets (DDA) listet den weltweit ersten Bitcoin Makro ETP an der Deutschen Börse XETRA

finanzen.net berichtet über eine bedeutende Neuerung im Bereich Kryptowährungen: Deutsche Digital Assets (DDA) hat den weltweit ersten Bitcoin Makro ETP an der Deutschen Börse XETRA gelistet. Dieser neue Exchange Traded Product (ETP) passt das Engagement in Bitcoins dynamisch basierend auf makroökonomischen Faktoren an und ist vollständig durch Coins besichert, die bei Coinbase Custody International Ltd. verwahrt werden.

Damit bietet DDA Anlegern nicht nur Zugang zu Bitcoins, sondern auch Schutz vor nachteiligen makroökonomischen Bedingungen, was langfristiges Risikomanagement verbessert.

Bitcoin: Auf diesen Widerstand folgt das Rekordhoch!

Einem Artikel von Business Insider Deutschland zufolge steht Bitcoin kurz davor, wichtige Widerstandsmarken zu überwinden. Der führende Analyst Ali Martinez identifiziert 65.795 US-Dollar als kritisches Niveau; sollte dieser Preis überschritten werden, deutet dies auf ein starkes Kaufsignal hin mit einem nächsten Ziel bei 78.700 US-Dollar.

Nutzt man Indikatoren wie MVRV Extreme Deviation Pricing Bands zur Analyse des Marktes, zeigt sich zudem Potenzial für weitere Kursanstiege oder notwendige Korrekturen je nachdem, ob Überbewertung oder Unterbewertung angezeigt wird.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Ether-Kurs könnte durch die Zulassung eines Ethereum Spot ETFs in den USA stark ansteigen, während Bitcoin aufgrund von Verkaufsdruck eher verhalten bleibt. Deutsche Digital Assets hat zudem den weltweit ersten Bitcoin Makro ETP an der Deutschen Börse XETRA gelistet, was Anlegern Schutz vor makroökonomischen Risiken bietet.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung