Ethereum Cash (Prognose zur Kursentwicklung 2018 von ECASH)

Ethereum Cash – Prognose zur Kursentwicklung 2018 von ECASH

ECASH

Bei der digitalen Währung mit der offiziellen Abkürzung ECASH handelt es sich nicht, wie der Name vermuten lässt, um echtes Bargeld, sondern um eine Kryptowährung, die auf dem Ether basiert. Sie wurde im Oktober 2017 auf den Markt gebracht und hatte ihr absolutes Hoch von 1,52 US Dollar je ECASH im Januar 2018.

Seither ist ihr Kurs, genauso wie der Ethereum Kurs stetig am Fallen. Der ECASH hat sich mittlerweile auf circa 0,01 Euro eingependelt. Das ist vermutlich sehr ärgerlich für so manchen Anleger, derzeit aber leider die Realität.

Ethereum Cash – die kleinste Schwester der Ether Family

Der ECASH ist kein Ergebnis eines Forks der Mutterwährung ETH, sondern basiert auf dem in ETH Eco System angeboten Smart Contract Angebot ERC-20 und ist streng genommen kein Coin, sondern ein Token. Er ist gedacht als Alternative zum ETH und man erwartete eine ähnlich gute und stabile Entwicklung wie beim Bitcoin Cash.

Die Idee dahinter war von Anfang an, jedem den Einstieg in die Krypto Industrie zu ermöglichen. Gerade im Tagesgeschäft sollte der ECASH seinem großen Bruder Ethereum kräftig unter die Arme greifen. Die Transaktionszeiten sind in der Tat erstaunlich. In weniger als 15 Sekunden ist ein ganzer Block gebucht und Dank dezentraler Verwaltung ist er sicher vor Attacken.

So wie alle ERC-20 Token basiert auch der Ethereum Cash auf der Ether Blockchain Technologie. Diese ist von Anfang an auf sogenannte Smart Contracts ausgelegt, die wiederum die Grundlage für die Ausgabe neuer, Ether basierender Krypto Währungen darstellen.

Anzeige
  • Dazu sollte man folgendes wissen: Die ETH Welt, insbesondere der Ether ist der perfekte Tummelplatz für Hobby Tüftler, Idealisten, Nerds und Entwickler, weniger für Jongleure der Hochfinanz und des Big Money.

Vorteile & Trading mit Ethereum

Um die Kluft zum realen Finanzmarkt auszugleichen wurde der ECASH entwickelt und auf den Markt gebracht. Die dezentrale und sehr sichere digitale Währung soll auch für Laien einfach zu handhaben sein. So ist der Hintergedanke der Entwickler.

  • Der ECASH ist als reines Tauschmittel gedacht. Gerade beim Ethereum Trading kann es von Vorteil sein, mit einer leichteren und günstigeren Währung zwischenhandeln zu können.

Es gibt einfach Währungspaare, die können nicht miteinander, weil die eine zu stark und die andere zu schwach ist. Dann braucht es eine Währung über die man Zwischenhandel betreiben kann, damit sich der Tausch am Ende lohnt.

Nach dem anfänglichen Hype ist es jedoch mittlerweile eher ruhig geworden um die schnelle, leichte und dezentrale Digital Währung. Das liegt weniger an einer schlechten Performance, ganz im Gegenteil.

Der ECASH funktioniert gut im alltäglichen Gebrauch. Schnelle und günstige Transaktionen sind nur zwei erwähnenswerte Argumente. Dass sich der Kurs im Jahr 2018 stark nach unten entwickelt hat liegt viel mehr am allgemein schwächelnden, globalen Krypto Markt. Die komplette Branche scheint sich in diesem Jahr auf einem Sinkflug zu bewegen inklusive all der verheerenden Kursverluste, die damit einher gehen.

Besorgten Besitzer des ECASH könnten an dieser Stelle dazu neigen, einfach abzuwarten und zu “hodln” = einfach halten. Wer jetzt amüsiert anfängt zu lachen über den witzigen “Tippfehler” sei gesagt: Nein, das ist KEIN Tippfehler. Der Begriff “hodln” hat sich in der Krypto Gemeinde tatsächlich eingebürgert für das Halten von Coins.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/vLkggEZbMas

Prognose und Kursentwicklung

Da der Preis gerade so derartig in den Keller gerauscht ist, könnte es sein, dass diejenigen, die ein paar ETH aus Ethereum Mining oder sonst irgendwo her auf ihrem Ethereum Wallet haben, eventuell gerade darüber nachdenken, ein bisschen Spielgeld in die Hand zu nehmen und in ECASH zu tauschen. Der Zeitpunkt ist augenscheinlich gerade günstig.

Generell scheint der Zeitpunkt gerade recht günstig, wenn man mit harter FIAT Währung Ethereum kaufen möchte. Der Preis der Leitwährung ist relativ gering und die Möglichkeit besteht grundsätzlich immer, dass sich alles irgendwann einmal wieder etwas erholt.

Um dabei zu helfen, diese nachvollziehbaren Gedankengänge zu Ende zu denken, haben wir ein bisschen recherchiert und dabei herausgefunden, dass die Vorhersage für den ECASH irgendwie verheerend sind und nicht besonders lukrativ. Die Prognose zur Kursentwicklung ist fallend und so schnell ist keine Wertentwicklung zu erwarten, sagen die Analysten.

So macht das Trading mit der Währung selbst wenig Sinn. Das sieht man auch am aktuellen Handelsvolumen, das gerade einmal bei 108 Euro für die letzten 24 Stunden lag.

  • Zum Vergleich: Das Handelsvolumen für exakt denselben Zeitraum lag beim Ethereum bei 1.294.969.178 Euro.

An sogenannten CFD Wetten könnte man sich eventuell beteiligen, wenn es die denn irgendwo gibt auf einen fallenden und steigenden Kurs des ECASH. Hinter vorgehaltener Hand munkeln nämlich manche Analysten sogar schon, dass der Ethereum Cash schon sehr bald der Geschichte angehört.

Daher ist es auch kein Wunder, dass der einzige aktuelle Handelsplatz für den einstigen Stern am Etherhimmel die Tauschbörse Yobit ist. Sonst scheint sich keine Handelsplattform mehr für die ein Jahr junge Coin zu interessieren.

Fazit

Selbst das eigene Team hinkt ziemlich hinterher – gerade in ihrer Kommunikation nach außen.

  • Der letzte offizielle Twittereintrag ist aus Oktober 2017 und die offizielle Telegramm Gruppe zählt 222 Mitglieder.
  • Ein Blick in das entsprechende Bitcointalk Forum ergibt, dass in der Zeit vom 11. Oktober bis zum 26. Oktober 2017 rege Kommunikation mit hochmotivierter Stimmung stattfand, die dann aber plötzlich und aus unersichtlichen Gründen einfach abriss.

Von jetzt auf gleich und kein Hinweis darauf, wohin die Karavane weitergezogen ist. Verschwunden, wie von Geisterhand. Das ist extrem seltsam, denn in der Regel gibt es einen Hinweis vom Administrator bzw. Moderator, wenn ein Forum mit der weiteren Kommunikation umzieht. Immerhin – fast alle der angebotenen 15 Millionen Token scheinen im Umlauf zu sein.

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: