Ethereum 2.0 Phase 0 soll im Januar 2020 starten

Ethereum 2.0 Phase 0 soll im Januar 2020 starten

Die Ethereum Foundation hat einen detaillierteren Zeitplan für die erste “Null”-Phase ihrer neuen, aktualisierten Blockchain, Ethereum 2.0, veröffentlicht, wie aus einem kürzlich veröffentlichten Aufruf zur Umsetzung hervorgeht.

Ethereum 2.0 Phase 0 soll im Januar 2020 starten

Der Vorschlag des Forschers der Ethereum Foundation, Justin Drake, in einem alle zwei Wochen stattfindenden Koordinationsgespräch zwischen den Entwicklern von Ethereum 2.0, wurde vorgebracht, nachdem er bestätigt hatte, dass ein Code-Stopp bei der ersten Iteration von Ethereum 2.0, genannt Phase Zero, für den 30. Juni “auf Kurs” sei.

“Wir haben noch eine ganze Menge Zeit bis Ende 2019, also denke ich, dass es realistisch wäre, ein Ziel-Genesis-Datum gegen Ende 2019 zu betrachten. Eine Sache, die gut funktionieren könnte, ist der 3. Januar 2020”, sagte Drake während der Telefonkonferenz.

Aber dieser Termin am 3. Januar ist trotz gegenteiliger Berichte noch nicht beschlossene Sache. Der Forscher der Ethereum Foundation, Danny Ryan, betonte in einer E-Mail an CoinDesk, dass das vorgeschlagene Datum noch nicht festgelegt ist und zusätzliche Arbeiten zum Testen von ethereum 2.0 in eine solche Entscheidung einfließen werden.

Drake ging tiefer auf die Anforderungen ein, die für eine stabile Einführung von Phase Zero erforderlich sind, und betonte, dass die Forscher derzeit eine Mindestmenge von 2 Millionen ETH-Beträgen anstreben, die im Netzwerk Ethereum 2.0 eingesetzt werden. Nach heutigen Schätzungen würde dies bedeuten, dass die überarbeitete Ethereum-Blockchain mit über 500 Millionen Dollar an der ETH lanciert würde, die von zukünftigen Ethereum-2.0-Validatoren blockiert wird, die voraussichtlich die gleiche Rolle wie die Miner der aktuellen Ethereum-Blockchain übernehmen werden.

Anzeige

Sowohl die Blockerstellung als auch die Transaktionsvalidierung als Nachweis des Einsatzes generiert Belohnungen für Benutzer, die die Gültigkeit der Blockchain bestätigen, indem sie einen Teil ihrer Tokenbestände im Netzwerk sperren. Im Gegensatz zum Proof-of-Work, der das Modell ist, das ethereum derzeit nutzt, ist die Anzahl der eingesetzten Token in erster Linie die Art und Weise, wie die Benutzer um Netzwerk-Belohnungen konkurrieren, im Gegensatz zu dem Aufwand an Rechenenergie.

Quellenangaben: coindesk
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: