Erste Anzeichen zeigen: Bitcoin-Wale verkaufen ihre Bitcoin

22.09.2021 18:07 452 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Nachdem die Volatilität steigt, könnten sich langsam mehr Bitcoin-Wale auf dem Markt bewegen.

Bitcoin-Wale verkaufen ihre Bitcoin

Laut den von OKLink bereitgestellten Daten stieg die Zahl der größeren Transaktionen während des jüngsten Abverkaufs rasch an, was ein erster Hinweis auf einen Verkaufsdruck großer Bitcoin-Inhaber sein könnte. OKLink hat einen Indikator bereitgestellt, der die Anzahl der Transaktionen mit mehr als 500 BTC verfolgt.

Der Anstieg der Transaktionszahlen ist nach einem deutlichen Preisfall am Wochenende aufgetreten. Diese Praxis ist gängig, da Händler hauptsächlich an Wochentagen aktiv sind. Bevor es jedoch zu dem Rückgang der Transaktionsaktivität am Wochenende kam, zeigte der von OKLink bereitgestellte Indikator am 14. September einen Anstieg, was möglicherweise auf große Transaktionen an Börsen zurückzuführen ist, die später am Markt realisiert wurden. Nach einem Preisfall von 15% wurden noch mehr Transaktionen von größeren Bitcoin-Inhabern getätigt.

Darüber hinaus haben verschiedene On-Chain-Datenanbieter keine erhöhten Bitcoin-Transaktionen zu Börsen verzeichnet, was darauf hindeutet, dass, obwohl große Wallets ihre Bitcoin verkaufen, institutionelle Anleger weiterhin an ihren Bitcoin festhalten. Laut On-Chain-Indikatoren, mit denen die Transaktionsaktivität im Netzwerk verfolgt werden kann, wie der Indikator Spent Volume Age Bands von Glassnode, haben Long-Term-Bitcoin-Holder ihre BTC nicht umverteilt. Darüber hinaus haben sich die Verteilung der Mittel und die Ausgaberaten verlangsamt. Nachdem starken Abwärtsgang nach dem 21. und 22.

September sind die Ausgaberaten nicht in die Höhe geschossen oder gestiegen, was die These über die "Hodl"-Stimmung institutioneller Anleger bestätigt. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Bitcoin-Kurs bei 42.711 USD mit einem Anstieg von 4,5%. Am 21. September hat Bitcoin die 40.

000 USD nach unten durchbrochen und ist bei etwa 39.000 USD gelandet. Die Handelsvolumen bleiben immer noch relativ gering, da die Marktteilnehmer es vorziehen, ihre Assets zu halten, anstatt sie für den Kauf oder Verkauf zu nutzen.
Bild @ Pixabay / Lizenz


Verstehen Sie das Verhalten von Bitcoin-Walen

Was ist ein Bitcoin-Wal?

Unter einem Bitcoin-Wal versteht man eine Person oder Organisation, die eine große Menge Bitcoins besitzt.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Welche Anzeichen deuten darauf hin, dass Bitcoin-Wale verkaufen?

Große Bitcoin-Transaktionen, die auf den Verkauf von Bitcoin hindeuten, oft beobachtet auf Bitcoin-Block-Explorer-Seiten, können ein Zeichen sein.

Warum ist es wichtig, die Aktivitäten der Bitcoin-Wale zu beobachten?

Die Aktivitäten der Bitcoin-Wale können starken Einfluss auf den Bitcoin-Kurs haben. Ihre Kauf- und Verkaufsaktionen können starke Preisbewegungen hervorrufen.

Was passiert, wenn Bitcoin-Wale verkaufen?

Wenn Bitcoin-Wale verkaufen, erhöht sich das Angebot an Bitcoin auf dem Markt, was den Preis drücken kann.

Wie kann man die Bewegungen der Bitcoin-Wale verfolgen?

Es gibt verschiedene Online-Plattformen und Dienste, die Aktivitäten der Bitcoin-Wale und andere Kryptowährungsgeschäfte aufzeichnen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Anzahl der größeren Transaktionen bei Bitcoin hat zugenommen, was darauf hindeutet, dass Bitcoin-Wale ihre Bestände verkaufen. Jedoch halten institutionelle Anleger weiterhin an ihren Bitcoin fest, wie OnChain-Daten zeigen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.