Enigma startet offiziell sein zweites Testnetzwerk für Ethereum-Entwickler
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Enigma startet offiziell sein zweites Testnetzwerk für Ethereum-Entwickler

Enigma startet offiziell sein zweites Testnetzwerk für Ethereum-Entwickler

Das Testnetz des privaten Smart Contract Netzwerks Enigma wurde gestartet, kündigten die Entwickler in einem am 11. Juni veröffentlichten Medium Post an.

Enigma startet offiziell sein zweites Testnetzwerk für Ethereum-Entwickler

Nach der Ankündigung ermöglicht das Testnetzwerk mit dem Namen Discovery den Entwicklern, mit der Entwicklung ihrer dezentralen Anwendungen (DApps) zu beginnen. Darüber hinaus sollen Verträge, die auf dem Discovery-Testnetz gehostet werden, nach der Implementierung von Enigma auf dem Mainnet sofort im Ethereum-Netzwerk (ETH) eingesetzt werden.

Das neu gestartete Netzwerk soll den Datenschutz für allgemeine Berechnungen ermöglichen, so dass DApp-Entwickler laut Post sichere Anwendungen erstellen können.

Der Autor des Beitrags stellt weiter fest, dass die Entwickler das Netzwerk seit drei Monaten nutzen und modifizieren und es nun als Open-Source-Software veröffentlichen. Das Enigma-Netzwerk stützt sich auf die Ethereum-Blockchain für den Konsens, aber es beherbergt unabhängige Smart Contracts, die in einem anderen Smart Contract (Rust, statt Solidity.) geschrieben wurden. Außerdem sind Enigma Smart Contracts Berichten zufolge in der Lage, jede Funktion eines Ethereum Smart Contracts zu nutzen.

Diese geheimen Verträge sind in der Lage, Off-Chain-Berechnungen von verschlüsselten Daten unter Verwendung des Enigma-Protokolls durchzuführen. Obwohl das Protokoll noch nicht im Ethereum-Mainnet aktiv ist, richtet das Release Entwickler ein, um mit dem Erstellen von Code zu beginnen, der dann sofort auf Enigmas erstes Netzwerkprotokoll – Discovery genannt – nach der offiziellen Aktivierung bereitgestellt werden kann.

Anzeige

“Wir veröffentlichen jetzt die Entwickler-Testnet-Veröffentlichung, damit unsere Partner und Freunde einen Entwicklungsschub bekommen können, so dass wir bis zum Zeitpunkt, an dem Discovery auf Ethereum-Mainnet live ist, sofort Live-Anwendungen[im Netzwerk] haben können”, sagte Bair.

Er fügte hinzu, dass die heutige Version im Gegensatz zur letztjährigen Testnet-Veröffentlichung im Juli 2018 als “aus einer Entwicklererfahrung heraus, die fast identisch ist mit dem, was es sein wird, wenn die öffentlich vernetzte Version des Protokolls[Enigma] tatsächlich startet.”

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: