EILMELDUNG: Deutsche Börse streicht Coinbase Aktien!

EILMELDUNG: Deutsche Börse streicht Coinbase Aktien!

Rate this post

Der von der Krypto-Community gefeierte Börsengang der Kryptobörse Coinbase scheint für deutsche Anleger einige Probleme mit sich zu bringen, da die Deutsche Börse den Handel ab dem 23. April 2021 einstellen wird.

Deutsche Börse streicht Coinbase Aktien

Wie Reuters heute berichtet, hat die Deutsche Börse am Mittwoch angekündigt, die Aktien der bekannten Kryptobörse Coinbase nach Ende des Handels am Freitag von ihrem Xetra-Handelssystem und der Frankfurter Börse zu streichen.

Anzeige

Die Deutsche Börse sagte, dass die Streichungen der Listung bis auf weiteres gelten würde. Als Grund für die Streichung wird Folgendes angegeben:

“Der Grund für die Streichung der Börsennotierung sind fehlende Referenzdaten für diese Aktien.”

Als der Handel der Coinbase-Aktie auf den Plattformen der Deutschen Börse begann, wurde versehentlich ein falscher Referenzcode, der sogenannte LEI-Code, verwendet, sagte die Deutsche Börse. Wessen Fehler es war, ist unklar.

Anzeige

Ein solcher Referenzcode ist für die Identifizierung und als regulatorische Anforderung für die Zulassung zum Handel notwendig.

“Die einzige Möglichkeit für Coinbase, den Handel wieder aufzunehmen, besteht darin, dass der Emittent einen LEI beantragt.”

Coinbase antwortete auch nicht sofort auf eine per E-Mail gesendete Anfrage nach einer Antwort außerhalb der US-Geschäftszeiten.

Erst letzte Woche feierte die in den USA ansässige Kryptobörse ihr Nasdaq-Debüt, das die gesamte Krypto-Community als sehr bullisch ansah. Die direkte Notierung markiert einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung von Bitcoin und anderen digitalen Assets, so die breite Meinung.

Die Börsennotierung des Unternehmens ist mit Abstand die bislang größte eines Krypto-Unternehmens. Am ersten Handelstag lag die Marktkapitalisierung kurzzeitig über 100 Milliarden USD. Am Dienstag ist diese auf 63,9 Milliarden USD gefallen.

Wichtig: Für alle Anleger, sollte Coinbase die Referenzdaten nicht nachliefern, können die Coinbase Aktien nach dem 23. April 2021 auch nicht mehr verkauft werden, da der Handel danach bis auf Weiteres eingestellt wird.


Bildquelle: Pixabay, Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: