Categories: KryptowährungenNews

EILMELDUNG: Cardano Multi-Asset-Update “Mary” geht live!

Das lange und mit Spannung erwartete Cardano-Update mit dem Namen Mary wurde erfolgreich im Mainnet eingespielt, womit eine neue Ära der Mutli-Asset-Kompatbilität eingeläutet wurde.

Cardano erhält wichtiges Update

Am späten 1. März hat Cardano das erfolgreiche Netzwerk-Upgrade bekannt gegeben und geschrieben, dass es sich dabei um einen wichtigen Meilenstein handelt.

Das Update enthält eine der wichtigsten Goguen-Funktionen der nativen Token-Funktionalität und der Unterstützung mehrerer Assets. Goguen ist eine wichtige Upgrade-Phase auf der Cardano-Roadmap, die Smart Contracts und die Möglichkeit für dApps mit sich bringen wird.

Im Blogbeitrag wird geschrieben, dass der native Token Cardano Unterstützung für mehrere Assets bietet, womit Benutzer eindeutig definierte benutzerdefinierte Token erstellen und mit Transaktionen mit ihnen direkt in der Blockchain ausführen können.

Mit dem Upgrade Mary wird die Ledger-Infrastruktur nicht nur ADA-Transaktionen verarbeiten können, sondern auch Transaktionen, die gleichzeitig mehrere Assets enthalten. Der native Support bietet Entwicklern eindeutige Vorteile, da keine Smart Contracts erstellt werden müssen, um benutzerdefinierte Token oder Transaktionen zu erstellen.

Anzeige

Entwickler können jetzt auf Cardano Token für alle möglichen Zwecke erstellen, von NFTs bis hin zu Token-Aktien oder Rohstoffen. Laut Token Tool gibt es bereits über 1.400 Token, die allerdings nur zu experimentellen Zwecken erstellt wurden, da die meisten davon keinen Zweck haben.

Im Blogeintrag wurde auch erklärt, dass zum Gegensatz zu ERC-20-Standard von Ethereum die Verfolgung und Abrechnung von benutzerdefinierten Token auf Cardano nativ vom Ledger unterstützt wird:

“Da für native Token keine intelligenten Verträge erforderlich sind, um ihren Wert zu übertragen, können Benutzer ihre Token senden, empfangen und brennen, ohne die für einen intelligenten Vertrag erforderlichen Transaktionsgebühren zu zahlen oder eine Ereignisbehandlungslogik zur Verfolgung von Transaktionen hinzuzufügen.”

Aufgrund dieser Entwicklungen ist der Preis von ADA sehr stark gestiegen, dass es ADA sogar gelungen ist, Platz 3 einzunehmen. Es bleibt bei dem Projekt weiterhin spannend, auch wie sich Cardano weiterhin gegen Ethereum behaupten wird.

Bild@ Pixabay / Lizenz

Blockchain Hero Staff

Recent Posts

EILMELDUNG: Türkei verbieten Bezahlungen mittels Bitcoin und Krytowährungen

Nachdem Bitcoin und andere Kryptowährungen in der Türkei aufgrund der steigenden Inflation immer beliebter werden,…

4 Stunden ago

Probleme bei Kohlebergwerken in China führen zum Fall der Bitcoin-Hash-Rate

In China haben jüngste Sicherheitsvorfälle in mehreren Kohlebergwerken in China sich sehr stark auf die…

4 Stunden ago

Cardano verrät: Alles was man über Plutus wissen muss

Cardano befindet sich in den Vorbereitungen des nächsten großen Upgrades, das dank der Programmiersprache Plutus…

1 Tag ago

Bitfinex-Hacker bewegten 10.000 BTC – Markt ist nervös

Hacker, denen es im Jahr 2016 gelungen ist, die Kryptobörse Bitfinex um eine Menge Bitcoin…

1 Tag ago

Wie wird sich die Coinbase-Listung auf Nasdaq auf den Kryptomarkt auswirken?

Nasdaq weist Coinbase einen Referenzpreis von 250 USD vor der heutigen Listung zu, viele Analysten…

2 Tagen ago

Ehemaliger CIA-Director: Bitcoin ist zu transparent für Kriminelle

Der ehemalige CIA-Director, Michael Morell bestätigt in einem Bericht, was die Krypto-Community seit Jahren schon…

2 Tagen ago