Dieser Token ist trotz der Kryptomarktkorrektur um 33% gestiegen

Dieser Token ist trotz der Kryptomarktkorrektur um 33% gestiegen

Rate this post

Während die Korrektur des Kryptowährungsmarktes weitergeht, verlieren viele Coins und Token an Wert. Bitcoin ist um 8% gefallen und Ethereum um 6,5%. Altcoins wie Doge und Shiba sind um 10% gefallen, ihr Hauptkonkurrent FLOKI ist im Gegensatz dazu um 33% gestiegen.

Dieser Token ignoriert aktuelle Marktkorrektur

Während die aktuelle Marktkorrektur hauptsächlich auf technischer Ebene basiert, baut der Treibstoff von Floki auf der Ankündigung einer Partnerschaft mit Kerala Blasters FC auf, einem der beliebtesten Fußballvereine in Indien.

Anzeige

Bislang blieben der Hintergrundmarkt und die On-Chain-Daten für Floki neutral. Es fanden keine allzu großen Transaktionen statt und die Zahl der Wale ist drastisch zurückgegangen.

Obwohl der anfängliche Pump aufgrund der Ankündigung hätte beginnen können, ist der Token erst wenige Stunden später um einige Prozent gestiegen, was darauf hindeutet, dass auf den Preisanstieg auch ein höheres Spekulationsinteresse folgt.

Floki konsolidiert zum Zeitpunkt des Schreibens vor dem nächsten Widerstand von 0,00021 USD, wobei das Handelsvolumen mit dem Preis um 76% gestiegen ist. Das Volumen des Tokens kann allerdings nicht richtig verfolgt werden, da der Token hauptsächlich über Swap-Kontrakte gehandelt wird.

Anzeige

Floki wird mit einem 35% Wachstum gehandelt, was die letzten drei Minustage wieder gutgemacht hat. Derzeit liegt Floki auf dem Niveau von Ende Oktober, wonach der Token um weitere 100% gepumpt wurde, um sein aktuelles Allzeithoch zu erreichen.


[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: