Die Universität Malta kündigt 300.000 EUR Blockchain-Fonds an
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Die Universität Malta kündigt 300.000 EUR Blockchain-Fonds für Studenten an

Die Universität Malta kündigt 300.000 EUR Blockchain-Fonds für Studenten an

Blockchain Fonds

Blockchain-Fonds für Studenten | Die Blockchain-Insel scheint nicht rasten zu wollen. Täglich gibt es Neuigkeiten von der Insel. Diesmal handelt es sich um einen Blockchain-Fonds in der Höhe von 300.000 EUR für Studenten der Universität Malta.

Blockchain-Fonds für Studenten in Malta

Die Universität Malta und die maltesische Agentur für Informationstechnologie haben gemeinsam einen 300.000-EUR-Fonds für Blockchain-Forschung in Malta bereitgestellt.

Die Finanzierung wird für Studierende der Fachrichtungen IKT, Recht, Finanzen und Ingenieurwesen vergeben, die ab dem kommenden akademischen Jahr Distributed-Ledger-Technologie und Blockchain studieren wollen.

Silvio Schembri, Minister für digitale Wirtschaft äußerte sich dazu wie folgt:

Diese Unternehmen brauchen technische Ressourcen, um diese Technologien zu nutzen und zu entwickeln, wie auch Experten in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Recht und Management.

Wir freuen uns darauf, dass die ersten Malteser diese wichtigen und gut bezahlten Rollen innehaben und hoffen gleichzeitig, dass sich diese in Zukunft erheblich ausdehnen werden, da die Branche weiterhin in Malta wächst.

Der Stipendienfonds wird über die drei Studienjahre verteilt und für Master- und Doktoranden, die verwandte Gebiete studieren, verfügbar sein.

Anzeige

Dies ist nicht das erste Programm seiner Art, das in Malta gestartet wird. Die maltesische Regierung hat bereits mit dem F1-Williams-Team und dem Blockchain-Unternehmen Omnitude zusammengearbeitet, um das öffentliche Verkehrssystem zu verbessern.

Chris Painter, CEO und Gründer von Omnitude sagte:

Regierungen auf der ganzen Welt sehen das Potenzial der Blockchain um damit Kosten zu reduzieren und Services zu rationalisieren. Malta hat eine extrem fortschrittliche Regierung und wir sind gespannt auf das Potenzial dieser Partnerschaft.

Die Universität von Malta möchte auch eine Überprüfung von Kursen und Modulen im Zusammenhang mit neuen und sich entwickelnden Technologien einschließlich Kryptowährungen, AI und mehr durchführen.

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: