Kommende Delta Summit ist ein weiterer Meilenstein für Malta
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Die Delta Summit im Oktober ist ein weiterer Meilenstein für die Blockchain-Insel Malta

Die Delta Summit im Oktober ist ein weiterer Meilenstein für die Blockchain-Insel Malta

Delta

Blockchain-Konferenz | Malta entwickelt sich immer mehr zum Sammelpunkt großer Namen und Unternehmen und der Aufschwung scheint auf der Blockchain-Insel kein Ende zu nehmen. Mit der Delta Summit möchte sich das Land nun als Zentrum für virtuelle Währungen und ICOs präsentieren.

Erste große internationale Blockchain-Konferenz in Malta

Malta zählt derzeit als führendes Land, wenn es um die Regulierung der Blockchain- und Krytowährungstechnologie geht. Die zwei großen Kryptowährungsbörsen Binance und OKEx haben diese kryptofreundliche Regulierung genutzt und bereits ihre Firmensitze nach Malta verlegt. Viele weitere Unternehmen sind gerade dabei, sich ebenfalls in Malta niederzulassen. Darunter Blockchain-Startups und Börsen.

Das Land nutzt nun die Chance, Gastgeber für die erste offizielle Konferenz zu sein, auf der sich Malta als reguliertes virtuelles Währungs- und ICO-Zentrum präsentieren möchte.

Zwischen dem 4. und 5. Oktober findet auf der Blockchain-Insel die erste Delta Summit statt, auf der eine Menge großer Namen anzutreffen sein werden. Darunter Changpeng Zhao, CEO von Binance, Dr. Larry Sanger, CIO von Everipedia, Justin Sun, Gründer von Tron und viele andere. Die Veranstaltung ist für Malta ein weiterer wichtiger Meilenstein. Für die zwei geplanten Tage stehen bereits über 70 Redner aus der Regierung und der Krypto-Welt fest. Beinahe täglich werden weitere Redner, Partner und sonstige Neuigkeiten über die Konferenz auf allen möglichen Social-Media-Kanälen gepostet. Zuletzt wurde bekannt gegeben, dass auch Revolut auf der Konferenz anwesend sein wird und dort den Launch für Malta bekannt geben möchte. Dazu wird Dimitirs Litsikakis eine Keynote-Rede halten.

Laut Veranstaltern soll die Konferenz behilflich sein, als offizielle Plattform zu dienen, auf der Technologien vorgestellt und damit verbundene Geschäftsmöglichkeiten geknüpft werden können. Sie soll auch ein Ort sein, wo Kryptowährungs-Enthusiasten, Zweifler und Experten sich versammeln und Ideen austauschen können.

Anzeige

Man möchte eine Kryptowährungsdiskussion entwickeln und die Bemühungen der maltesischen Regierung fördern, die Malta als bahnbrechendes und blockchain-umfassendes Land etablieren möchte.

Wir von Blockchain-Hero freuen uns sehr, in drei Wochen auf dieser tollen Veranstaltung dabei zu sein und euch darüber berichten zu können.

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: