DeFi-Plattform 1inch erstellt eigenen Governance- und Utility-Token

25.12.2020 13:28 740 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der bekannte und beliebte DeFi-Exchange-Aggregator 1inch bringt eigenen Governance- und Utility-Token heraus.

1inch Governance- und Utility-Token

Laut einer Ankündigung vom 25. Dezember 2020 hat 1inch einen eigenen Governance- und Utility-Token herausgebracht. Der 1inch-Token wird sowohl für das automatisierte Market-Maker-Protokoll der Plattform als auch für den dezentralen Exchange-Aggregator-Service verwendet. Über das Governance-Modul "Aggregation Protocol" können Staker über die Verteilung von Spread Surplus Coins abstimmen.

Diese werden erstellt, sollte die endgültige Rate für eine Transaktion, die über den Aggreagtor-Service ausgeführt wird, höher sein, als die vom Benutzer bestätigte. Die Differenz wird zwischen dem Referrer und der Governance-Belohnung aufteilt. Jeder erhält den Anteil an jedem vom DAO festgelegten Anteil. Spread Surplus Coins werden über das 1inch-Liquiditätsprotokoll, das früher als Mooniswap bekannt war, in 1inch-Token umgewandelt. Das Governance-Modul “Liquidity Protocol” bietet dem Staker und Liquiditätsanbieter ein Wahlrecht an Protokollparametern, wozu die Preisauswirkungsgebühr, die Swap-Gebühr, die Governance-Belohnung, die Empfehlungs-Prämie und die Abklingzeit gehören.

Dazu wird ein Liquidity-Mining-Programm für 6 neue Pools eingeführt, bei dem die 1inch-Token mit ETH, DAI, WBTC, USDC, USDT und YFI kombiniert werden. 1,5 Milliarden 1inch, rund 30% des gesamten Token-Angebots wurden für die nächsten vier Jahre für Gemeinschaftsanreize bereitgestellt. Weitere 14,5% sind für den Fonds für Protokollwachstum- und entwicklung reserviert. Die Freischaltung dafür ist ebenfalls in den nächsten 4 Jahren vorgesehen. Die anfängliche Circulation Supply am Veröffentlichungstag beträgt 6%, weitere 0,5% werden in den ersten zwei Wochen des Liquidity-Mining-Programms ausgegeben, das am 28.

Dezember um Mitternacht UTC beginnt. [divider style='left']
Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der DeFi Exchange Aggregator 1inch hat einen eigenen Governance- und Utility-Token eingeführt, der für das automatisierte Market Maker Protokoll und den dezentralen Exchange Aggregator Service verwendet wird. Staker können über das Governance-Modul Aggregation Protocol über die Verteilung von Spread Surplus Coins abstimmen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.