Daten zeigen, wie es um die Gewinne und Verluste der Krypto-Investoren steht

02.03.2022 13:23 451 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Immer noch sind die meisten der Cardano (ADA) und Shiba Inu (SHIB) Inhaber trotz der letzten Preisrally unter Wasser.

Daten zeigen, wie es um Krypto-Investoren steht

Wie neue Daten des Krypto-Unternehmens IntoTheBlock zeigen, sind trotz des Aufschwungs am Kryptomarkt die Mehrheit der Cardano und Shiba Inu Inhaber im Minus. Das Krypto-Unternehmen IntoTheBlock hat sich die Lage genauer angesehen, um herauszufinden, welche Inhaber unter Wasser sind. Dazu werden Cardano-Wallets mit einem Guthaben hergenommen und deren durchschnittlicher Kaufbetrag der Coins mit dem aktuellen Preis von ADA verglichen. IntoTheBlock zeigt, dass 84% der ADA-Inhaber selbst nach einem Anstieg von 28,8% von einem Sieben-Tages-Tief von 0,74 USD auf 0,95 USD immer noch einen Verlust haben. Das Unternehmen sagt auch, dass nur 12% der ADA-Inhaber im Geld oder im Gewinn sind, während 4% im Geld oder ausgeglichen sind. Ein Blick auf Shiba Inu zeigt, dass 55% der SHIB-Inhaber auch Verluste haben, während 39% Gewinne halten und 7% ausgeglichen sind. Der Preis von SHIB liegt zum Zeitpunkt des Schreibens bei 0,000027 USD, was einem Anstieg von knapp 30% gegenüber dem Sieben-Tages-Tief von 0,000021 USD entspricht. Das Unternehmen verfolgt die Rentabilität für Inhaber von Decentraland (MANA), der Virtual-Reality-Plattform. Laut Daten sind 47% der MANA-Inhaber im Geld und 42% halten Verlustpositionen. Der Rest ist ausgeglichen. 51% der Dogecoin (DOGE)-Investoren halten derzeit Gewinne, während 43% aus dem Geld sind und 6% die Gewinnschwelle erreichen. Darüber hinaus teilte IntoTheBlock mit, dass die Mehrheit der Inhaber von Ethereum Gewinne erzielt, da 73% im Geld, 23% aus dem Geld und nur 4% ausgeglichen sind. Für Bitcoin liegen derzeit keine aktuellen Daten vor. Wie es mit dem gesamten Markt weitergeht, hängt derzeit mit großer Wahrscheinlichkeit von den geopolitischen Problemen ab. Viele gehen davon aus, dass vor allem die Krise zwischen der Ukraine und Russland für den letzten Anstieg gesorgt hat. Bild@ Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zu Gewinnen und Verlusten im Krypto-Markt

Wann gelten Krypto-Investitionen als gewinnbringend?

Eine Krypto-Investition gilt als gewinnbringend, wenn der Verkaufspreis der Kryptowährung höher ist als der ursprüngliche Kaufpreis.

Was bestimmt Verluste bei Krypto-Investitionen?

Verluste bei Krypto-Investitionen treten auf, wenn der Verkaufspreis einer Kryptowährung niedriger ist als der Kaufpreis.

Was ist das Risiko von Krypto-Investitionen?

Das Risiko von Krypto-Investitionen kann hoch sein, da die Preise für Kryptowährungen stark schwanken können.

Was sind die potenziellen Gewinne von Krypto-Investitionen?

Die potenziellen Gewinne aus Krypto-Investitionen können erheblich sein, als Investoren die Möglichkeit haben, ihre Investition mehrfach zu multiplizieren, wenn die Preise steigen.

Wie kann man Verluste bei Krypto-Investitionen vermeiden?

Verluste bei Krypto-Investitionen können vermieden werden, indem man gründliche Recherchen durchführt, seine Investitionen diversifiziert und nicht mehr investiert, als man bereit ist zu verlieren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Trotz des jüngsten Preisanstiegs am Kryptomarkt befinden sich die meisten Cardano (ADA) und Shiba Inu (SHIB) Inhaber immer noch in Verlustpositionen, wie neue Daten des Krypto-Unternehmens IntoTheBlock zeigen. Nur eine Minderheit der Investoren hat Gewinne erzielt, während der Markt weiterhin von geopolitischen Problemen beeinflusst wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.