Daten zeigen: Infationsrate von XRP deutlich höher als von Bitcoin (BTC)

29.05.2020 12:09 403 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Es ist bekannt, dass Ripple sehr gerne XRP verkauft und auch, dass sehr viele XRP im Umlauf sind, was sich natürlich auf die Inflationsrate auswirkt. Das Analyseunternehmen Messari hat jetzt Daten herausgebracht, die die Inflationsraten der Kryptowährungen zeigen.

Inflationsraten im Vergleich

Wie die Daten des Analyseunternehmens Messari zeigen, ist die Inflationsrate des zirkulierenden Angebots von Ripples XRP im letzten Geschäftsjahr auf 20 Prozent angestiegen. Dies entspricht dem fünffachen Wert von Bitcoin (BTC). Der Messari-Forscher Florent Moulin hat die Informationen auf Twitter geteilt, und gezeigt, dass Bitcoin seit dem letzten Jahr um 20 Prozent gestiegen ist, im Gegensatz dazu ist XRP um 47 Prozent gesunken, was auf eine gewisse Korrelation zwischen dem Preis und den zirkulierenden Angebotsinflationsraten hinweist. Der Forscher verglich auch das maximal im Umlauf befindliche Angebot und gab an, dass Ripple nur 30 Prozent seines maximalen Angebots freigegeben hat, während es bei Bitcoin bereits 87,5 Prozent sind. Kyle Samani von Multicoin Capital stimmte mit dieser Korrelation überein und erwähnte auch insbesondere den zunehmenden Verkauf von XRP als einen der Hauptgründe für den fallen Kurs. "Das Unternehmen hat seinen Umsatz mit XRP in den letzten drei Quartalen stetig gesteigert, was wahrscheinlich zu einem Preisdruck auf XRP geführt hat." Der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse meint, dass der kontinuierliche Verkauf von XRP sich keineswegs auf den Marktpreis auswirkt. "In der XRP-Community ist Ripple der größte Eigentümer und wir sind die am meisten interessierte Partei für den Erfolg des XRP-Ökosystems. … Ripple kann den Preis von XRP nicht mehr kontrollieren, als ein Wal den Preis von Bitcoin kontrolliert." Messari hat die berechneten Inflationsraten von der breiteren Community abgefragt, da das zirkulierende Angebot im Vergleich zu Seiten wie Coin360 und CoinMarketCap um bis zu 50 Prozent variiert. ©Bild via Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Inflationsrate des zirkulierenden Angebots von Ripples XRP ist im letzten Geschäftsjahr auf 20 Prozent gestiegen, während der Wert von Bitcoin um 20 Prozent gestiegen ist. Der Verkauf von XRP durch Ripple wird als einer der Hauptgründe für den sinkenden Kurs genannt.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.