CyberMiles Coin - Eine Kryptowährung mit Zukunft?

CyberMiles Coin – Eine Kryptowährung mit Zukunft?

CyberMiles Coin Erfahrungen

Obwohl der CyberMiles Coin (CMT) relativ jung auf dem Markt verfügbar ist, ist er bereits jetzt nicht mehr aus der Welt der kryptischen Bezahlmittel wegdenkbar. Viele Menschen fragen sich, welche, der vielen Kryptowährungen stabil, sicher und komfortabel bedienbar sind.

Die Entwickler des neuen Coins geben Antworten. Bei der Umsetzung der Ideen der Firma CyberMiles kam es vor allem darauf an, dass sich die neue Blockchain einfach im täglichen geschäftlichen Verkehr verwenden lässt.  

Die neue Währung schützt zudem die Privatsphäre seiner Nutzer, denn mit dem CMT Coin lassen sich alle Zahlungen anonym abwickeln. Durch ein Spezialverfahren, welches ein sicheres Verschlüsselungskonzept beinhaltet, wird verhindert, dass unbefugte Dritte Daten ausspähen. Er gilt bereits jetzt als eine sichere Alternative zu den klassischen Blockchainwährungen, bei denen es in der Vergangenheit häufig zu Angriffen von Hackern kam.

CyberMiles Coin – Was ist diese Kryptowährung?

Der CyberMiles Coin ist eine neue Blockchainwährung. Mit dieser Blockchain-Plattform ist es möglich, Transaktionen in Sekundenschnelle abzuwickeln. Die Kryptowährung ist von einem führenden E-Commerce Unternehmen und dem innovativen Betrieb Projekt 5miles auf dem Markt eingeführt worden. Zudem wurde eine App entwickelt, mit der das Handeln mit dem Coin möglich ist.

Mit der Kryptowährung möchte man die Weichen für komfortable und schnelle Handelsmöglichkeiten im Internet stellen. Dieses Vorhaben wird durch ausgewählte Protokolle und eine Bibliothek intelligenter Verträge forciert. Die Entwickler erreichen ihr ehrgeiziges Ziel, indem sie eine neue virtuelle Maschine (VM) entwickelt haben, die insbesondere der VM ähnelt, die bereits bei der Entwicklung der kryptischen Währung Ethereum zum Einsatz kam.

Anzeige

Derzeit nutzen über zwölf Millionen Verwender den CyberMiles Coin als Zahlungsmittel. Bereits zum Ende des Jahres soll die Blockchain in der Version 1.0 auf den Markt kommen. Daher werden bereits die Weichen für einen günstigen Kursverlauf in der Zukunft gestellt.

Wer steckt hinter der Kryptowährung?

Das Unternehmen CyberMiles Foundation Limited hat den CMT Coin entwickelt und auf den Markt gebracht. Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung wurde in Hongkong gegründet und ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Die Firma arbeitet mit dem Unternehmen 5miles LLC zusammen. CyberMiles ist die Blockchain der nächsten Generation.

Sie wurde für den Einsatz im E-Commerce optimiert und für den Mainstream konzipiert. Das bedeutet, dass die Foundation eine Verbreitung des Coins im großen Stil plant. Die Firma 5miles ist in den USA bereits einer der führenden Anbieter im Consumer-to-Consumer (“C2C”) E-Commerce. Seine Anwendung die 5Miles-App kann über zehn Millionen registrierte US-Bürger vorweisen.

Im Jahr 2017 wurde ein Transaktionswert von über drei Milliarden US-Dollar erreicht. Die 5-Meilen-App wurde unter die Top Ten der Shopping-Anwendungen in Amerika gewählt. Durch die große Verbreitung der App in den Vereinigten Staaten und der einfachen Handhabung der Software wurde die App zu einer der attraktivsten E-Commerce-Apps innerhalb der USA.


Vor- und Nachteile

Nutzer, welche die innovative Währung kaufen möchten, stellen sich oft die Frage, ob es bei allen diesen Vorteilen auch Nachteile gibt.

Vorteile:

  • Schnelle Geschwindigkeit: Die Berechnung von Smart Contracts erfolgt mit einer optimierten Geschwindigkeit. Schnelles Bezahlen im Internet wird somit ermöglicht.
  • Smart: CyberMiles hat eine Bibliothek erstellt, die insbesondere für intelligente Vertragsvorlagen für E-Commerce-Anwendungen geeignet ist.
  • Sichere Verwendbarkeit: Neben der Verarbeitung innovativer technischer Neuerungen innerhalb der Blockchain wurde ein weiterer Schutz vor und nach der Wiederherstellung eingearbeitet, der dieses Zahlungsmittel noch sicherer macht, als bisher.
  • Kostenlose Transaktionen: Wer sparen möchte, liegt bei CyberMiles goldrichtig. Das Unternehmen verzichtet auf die Erhebung der ansonsten üblicherweise erhobenen Transaktionskosten. Trotz des Verzichts auf die Gebühren wird die Sicherheit des Netzwerks nicht beeinträchtigt.

Nachteile:

  • Junge Cryptowährung eines aufstrebenden Unternehmens: Der Coin gehört derzeit zu den sichersten Zahlungsmitteln weltweit, und das, obwohl CyberMiles gerade erst auf den Markt gekommen ist. Das Bezahlmittel gehört zu den jüngsten Errungenschaften im Bereich Kryptowährungen.  

Gibt es eine positive CyberMiles Coin Prognose?

Der CMT Coin wird bereits seit dem Jahr 2017 auf dem Markt gehandelt. Schon jetzt zählt die er weltweit zu den Top Währungen dieser Art. Derzeit wird der Coin mit etwa 0,50 Cent gehandelt, wobei die Tendenz steigend ist. Das liegt nicht zuletzt an der Vehemenz mit der das Unternehmen 5miles seinen Plan verfolgt, das neue Bezahlmittel zu einer international überall akzeptierten Währung werden zu lassen.

Die CyberMiles Coin Entwicklung wird im Weiteren durch den Einsatz innovativer Technik unterstützt. Die Tatsache, dass bereits kurze Zeit nach der Einführung über 400 Millionen CMT Coins im Umlauf sind, beweist die hohe Akzeptanz des neuen Zahlungsmittels. Dabei hat der Coin insbesondere in den letzten Wochen und Monaten stark an Wert zugelegt. Wegen des starken Anstiegs des Coins fällt die  Prognose für das Jahr 2019 günstig aus.

Wie sieht die Kursentwicklung für den CMT Coin 2019 aus?

Wallet erstellen

CyberMiles Nutzer, die sicher, komfortabel und leistungsstark bezahlen möchten, können am besten ein CMT Wallet nutzen. Ein mobiles Light-Wallet des Unternehmens stellt seinen Nutzern ein Digital Asset Management-Tool zur Verfügung. Sie  können ihre Coins einfach hierüber verwalten.

Die digitale Geldbörse bietet eine einfach zu handhabende Benutzeroberfläche, über welche die Verwendung der Coins ermöglicht wird. Transaktionen werden hierüber bequem ausgeführt, wobei die Markt-Aktualisierungen in Echtzeit erfolgen. Fans der neuen kryptischen Währung können hierüber alle Möglichkeiten von CyberMiles Apps mit CMT Wallet erkunden.

Wo kann man den  CyberMiles Coin kaufen?

Privatanleger können Einheiten online bei Coinbase oder Binance erwerben. Erfahrene Nutzer von Kryptowährungen wissen, dass der Ankauf des neuen Bezahlmittels erst möglich ist, wenn es genügend Verkäufer gibt. Das ist bei vielen kryptischen Zahlungsmitteln bereits ein Problem, da diese sich noch nicht als Zahlungsmittel etabliert haben.

Je höher das gehandelte Volumen pro Tag auf dem Finanzmarkt ist, desto größer ist die Chance, dass genügend Käufer und Verkäufer vorhanden sind, um einen annehmbaren Preis zu erzielen. Interessenten, die mit dem Coin handeln möchten, müssen sich deswegen weniger Sorgen machen.

Denn die Kryptowährung wird im Durchschnitt mit etwa drei Millionen Dollar pro Tag getradet. Der CyberMiles Coin Kurs liegt daher je nach Handelszeitpunkt am Tag in einem annehmbaren Bereich. Selbst bei einem kleineren Handelsvolumen ist unproblematisch Händler zusammenzubringen. Der Kauf und Verkauf kann daher schnell über die jeweilige Handelsplattform erledigt werden.

Fazit

Viele Nutzer von Kryptowährungen kennen den Krypto-Markt mit seinen vielen großen und kleinen Währungseinheiten. Der CMT Coin nahm darunter bereits nach kurzer Zeit eine Führungsposition ein. Bei diesem Zahlungsmittel überzeugen die durchdachten Konzepte, die sich vor allem mit der Sicherheit und Anonymität der Währung befassen.

Durch die hohe Stabilität des Bezahlmittels folgt automatisch die große Nachfrage, was ein hohes Potenzial in sich birgt, was vor allem den  Kurs betrifft. Das hat insbesondere professionelle Anleger dazu bewogen, ihr Geld in den CMTs zu investieren.

Mittels der Anbindung an eine moderne E-Commerce Software soll jedoch in Zukunft ein breiteres Publikum zum Handel mit der neuen Währung bewogen werden. Das Unternehmen hat durch die Verwendung moderner Technik die Voraussetzungen geschaffen, um die Märkte transparenter zu gestalten. Die Umsetzung innovativer Ideen lässt tief blicken und auf einen Aufschwung auf dem Krypto-Marktplatz hoffen.

 

Bildquelle: ©  3D Animation Production Company  / Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: