CoinGecko-Bericht: im 3 Quartal wurden 100 Milliarden aus dem Kryptomarkt geholt
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  CoinGecko-Bericht: im 3 Quartal wurden 100 Milliarden aus dem Kryptomarkt geholt

CoinGecko-Bericht: im 3 Quartal wurden 100 Milliarden aus dem Kryptomarkt geholt

Die Gesamtmarktkapitalisierung schrumpft im dritten Quartal um 100 Milliarden US-Dollar mit zweistelligen Kursschwankungen für Bitcoin, Ethereum, XRP, Bitcoin Cash und Litecoin. Dies geht aus einem Bericht von CoinGecko hervor.

Bitcoin trifft auf harten Widerstand

Das dritte Quartal war Bitcoin ein relativ stabiles Quartal. Den größten Teil im dritten Quartal blieb der Bitcoin über 10.000 US-Dollar und verzeichnete in der letzten Septemberwoche einen Rückgang von 17,6 Prozent. Insgesamt verlor der Bitcoin 24 Prozent, nachdem es von rund 10.800 USD runter bis 8.271 USD ging.

Obwohl Bitcoin im dritten Quartal diesen Rückgang verzeichnete, sah es bei anderen Kryptowährungen schlimmer aus. Unter den Top-5-Kryptowährungen nach der Marktkapitalisierung fielen Ethereum um 39 Prozent, XRP um 36 Prozent, Bitcoin Cash um 43 Prozent und Litecoin um 54 Prozent.

Die Gesamtmarktkapitalisierung verringerte sich um 29,1 Prozent, etwa 100 Milliarden US-Dollar.

Dei Bitcoin-Dominanz ist in diesem Quartal von 65 Prozent auf 70,4 Prozent gestiegen. Stablecoins verzeichneten auch im dritten Quartal einen Anstieg in der Marktdominanz und Marktkapitalisierung.

Anzeige

Was der Bericht auch gezeigt hat ist, dass Derivateprodukte einen starken Wachstum gesehen haben. Laut CoinGecko stieg die Anzahl von Terminbörsen von 6 auf 17, was einem Anstieg von 300 Prozent entspricht. Auch Binance, die nach dem Handelsvolumen größte Börse ist auch in das Future-Geschäft eingestiegen. Durch den Erwerb von JEX gelang es Binance das umzusetzen, was schon seit längerem vermutet wurde.

Der Bereich DeFi (Decentralized Finance) ist im vergangenen Jahr sehr stark gewachsen. Innerhalb eines Jahres hat sich die Menge an Ether, die an Smart Contracts gebunden sind, auf ungefähr 2,9 Millionen verdreifacht. Zu den beliebtesten Anwendungen zählen Kredite, Derivate, dezentrale Börsen (DEX) und Zahlungsdienste.

Im Mai 2019 brachte CoinGecko Trust Score auf den Markt, um zusätzliche Einblicke in die tatsächliche Liquidität der Krypto-Börsen durch Orderbook- und Webseiten-Traffic-Analysen zu liefern.

Aufbauend auf den Erfolg von Trust Score, hat CoinGeck Trust Score 2.0 entwickelt, um zusätzliche Messdaten zu erhalten, die in fünf Hauptkategorien unterteilt sind: Liquidität, technische Abdeckung der API, Umfang der Operationen, Reservern für Kryptowährungen und Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen.

Quellenangaben: Dailyhodl
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: