CCN schließt nach einem größeren Google-Search-Update die Pforten

CCN schließt nach einem größeren Google-Search-Update die Pforten

Einer der Top Anlaufstellen für Krypto-News, CCN wird mit 10. Juni, geschlossen, wie eine Ankündigung auf ihrer Website zeigt. Zu dieser Entscheidung kam es, nachdem der mobile Traffic aufgrund einer kürzlich erfolgten Aktualisierung der Suchrankings von Google um 71 Prozent gesunken ist.

CCN wird nach einem größeren Google-Search-Update geschlossen

Gründer Jonas Borchgrevink veröffentlichte die Nachrichten auf seiner Website und sagte:

“CCN wurde im Sommer 2013 als CryptoCoinsNews gegründet. Wir sind seit sechs Jahren dabei. Wir sind (waren?) die kryptobezogene Nachrichtenseite mit dem höchsten Traffic weltweit. Obwohl CoinDesk und CoinTelegraph in den letzten sechs Jahren freundliche Konkurrenten für den #1 Alexa Spot waren.”

Der Beitrag, geschrieben von Jonas Borchgrevink, besagt, dass der Grund für die Schließung ein großer Rückgang des Datenverkehrs von Google-Suchen nach einem Google Core Update vom 3. Juni ist. Borchgrevink schreibt, dass der Traffic der Krypto-News-Seite über Nacht über 71 Prozent auf dem Handy gesunken ist.

Anzeige

Der Gründer stellt fest, dass die Besucherzahlen in der Vergangenheit zwar gering waren, aber die Aufnahme neuer Mitglieder in das Team bedeutet, dass sie unter diesen Bedingungen nicht mehr mit den Einnahmen der Werbetreibenden arbeiten können. Der Beitrag zitiert Daten von Sistrix.com und stellt fest, dass die Krypto-Nachrichtenseite CoinDesk einen Rückgang von 34,6 Prozent verzeichnete, während Cointelegraph Berichten zufolge auch auf dem Handy einen Rückgang von 21,1 Prozent verzeichnete.

Das Update scheint auch Seiten wie die Daily Mail zu betreffen, was Borchgrevink und andere dazu veranlasste, zu spekulieren, dass die konservativen Beiträge von CCN zu einer Verringerung der Suchaktivitäten führten.

Borchgrevink schrieb:

“Obwohl CCN als Nachrichtenseite unvoreingenommen ist – was bedeutet, dass es keine politische Agenda der Redaktion gibt – haben wir alle möglichen Meinungen von Journalisten und Gastautoren zugelassen. Von ganz links nach ganz rechts. Viele unserer politischen Op-Eds waren “Pro-Trump”. Denkt daran: Wir sind hauptsächlich eine kryptozentrierte Nachrichtenseite. Kryptowährungen begannen mit Bitcoin im Jahr 2009 als Gegenmaßnahme gegen den finanziellen Zusammenbruch und die kartellähnliche Macht der Banken und der FED (die sich in Privatbesitz befindet). Bitcoin ist oder sollte zumindest dezentralisiert sein. Wir sind der Krypto-Community mit unserem Slogan treu geblieben: We Are Anti-Elite, We Are Anti-Centralization.”

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: