Bitcoin (BTC) Marktdominanz steigt trotz Bärenmarkt

Bitcoin (BTC) Marktdominanz steigt trotz Bärenmarkt

Die Kryptowährungsmärkte befinden sich weiterhin am Boden und die meisten Altcoins erzielen kleine Kursgewinne, während die Dominanz von Bitcoin steigt.

Bitcoin Dominanz steigt während der Markt schwächelt

Eine leichte Erholung hat sich seit dem historischen Tiefststand des Jahres am Samstag ergeben, jedoch ohne wesentliche Veränderungen. Die gesamte Marktkapitalisierung ist immer noch weit unten und liegt knapp über 110 Milliarden Dollar. Da die Bären immer noch lauern, kann diese zu jedem Zeitpunkt sinken.

Bislang ist Bitcoin am heutigen Tag knapp zwei Prozent zurückgegangen und hat 3.570 US-Dollar erreicht. Seit dem Jahrestief des Wochenendes von 3.280 US-Dollar befindet er sich in einem Aufwärtstrend, wobei der Aufschwung vorausgesehen war. In der letzten Woche, als BTC noch bei 4.000 US-Dollar gehandelt wurde, hat BTC 11 Prozent an Wert verloren.

Altcoins zeigen schlechte Perfomance

Ethereum ist immer noch auf dem Boden ohne irgendwie wirklich nach oben zu wollen. Aktuell liegt er etwas über 90 US-Dollar. Die Altcoins unter den Top 10 befinden auf einem gemischten Niveau, hauptsächlich grün, die Kursgewinne sind minimal.

Mit einem Anstieg von 8 Prozent führt EOS den Markt an und bringt ihn mit knapp 2 US-Dollar wieder auf den siebten Platz zurück. Die restlichen Kryptowährungen sind nicht besonders beweglich und Bitcoin Cash ist wieder rückläufig.

Anzeige

In den Top 20 der asiatischen Handelssitzung gibt es am Vormittag kaum Schwankungen. Dash ist Spitzenreiter auf dem Markt mit einer Erholung von 3 Prozent am heutigen Tag, während Monero nicht allzu weit zurückliegt.

Die Marktkapitalisierung der gesamten Kryptomärkte beläuft sich derzeit auf 112 Milliarden US-Dollar, was einen leichten Gewinn im Vergleich zum Vortag darstellt.

Die großen Dump-Märkte haben sich seit Samstag um 8,7 Prozent erholt und befinden sich dennoch auf dem Boden. Im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt des letzten Monats wurde der Wert der Kryptowährungen auf die Hälfte reduziert, wobei 100 Milliarden aus der digitalen Tür verschwinden.

Die Dominanz von Bitcoin ist im Moment das einzige Positiv, da sie wieder auf 55 Prozent ansteigt.

Quellenangaben: Newsbtc
Bildquelle: Adobe Spark

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: