Blockchainbasiertes Sicheres Online Wahlsystem vorgestellt

Sicheres Online Wahlsystem

Cybersicherheitsunternehmen Kaspersky Lab hat auf der jährlichen Cybersecurity Weekend-Veranstaltung des Unternehmens in Dublin, Irland, sein auf Blockchain basierendes sicheres Online Wahlsystem eingeführt. Der Name des Projekts lautet Polys.

Sichere Abstimmungen mit Hilfe der Blockchain

Das System wird mit transparenten Kryptoalgorithmen unterstützt. In einer Erklärung auf der Webseite von Polys behauptete das Unternehmen, dass Blockchain das fehlende Glied in der Architektur für ein effektives und sicheres Online Wahlsystems ist.

Das [Online] Voting stellt höchste Anforderungen an die Sicherheit jedes einzelnen Abstimmungsaspekts. Wir glauben, dass die Blockchain-Technologie das fehlende Bindeglied in der Architektur eines brauchbaren Online-Abstimmungssystems ist.

Laut dem Leiter für Investitionen und Innovation bei Kaspersky Lab, könnte Blockchain in Verbindung mit ihrem Cyber-Sicherheits-Know-how wichtige Probleme im Zusammenhang mit der Privatsphäre, Transparenz und Sicherheit von Online-Abstimmungen lösen.

“Mit unserem Kaspersky Lab Business Incubator unterstützen wir sowohl interne als auch externe Teams bei der Entwicklung von brillanten Ideen und Technologien. Diese können in verschiedene Bereiche implementiert werden, in denen vor Allem der Sicherheitsapsket wichtig ist. Einer dieser Bereiche ist das Online-Voting. Insbesondere bei der Untersuchung der möglichen Implementierungen von Blockchain erkannte unser Team, dass diese Technologie in Verbindung mit der Cybersicherheitsexpertise des Unternehmens Schlüsselprobleme in Bezug auf die Privatsphäre, Transparenz und Sicherheit von Online-Abstimmungen lösen kann. Wir freuen uns, dass wir in der Lage waren, eine geeignete Umgebung für diese interne Innovation zu schaffen. “

[LIES HIER] Nordkoreanische Hacker greifen Bitcoin User und Dienstleister an

Sicheres Online Wahlsystem; ein relevantes Thema

Laut Kaspersky Lab bietet Polys ein kostenloses webbasiertes Dashboard an, um eine Online-Abstimmung mit zwei Optionen zu erstellen. Sowohl Mehrheitsentscheidung als auch kumulative Abstimmung. Das System unterstützt auch die Abstimmung per E-Mail, eindeutigem Code und öffentlicher Abstimmung. Das Unternehmen hat bereits eine Beta-Version des Systems veröffentlicht. Dadurch möchte es frühzeitig Feedback erhalten und iterativ ein funktionsfähiges Abstimmungssystem entwickeln.

In Hinblick auf die Anschuldigungen seitens der USA gegen Russland die Wahl manipuliert zu haben, scheint dieses Thema sehr relevant.

blockchain-hero

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment: