Bitmex CEO möchte mit Nouriel Roubini den Boden aufwischen

Bitmex CEO möchte mit Nouriel Roubini den Boden aufwischen

Vor kurzem wurde bekannt, dass Justin Sun von Tron sich mit Warren Buffet treffen wird, nachdem er bei einer Auktion diese Möglichkeit ersteigert hat. Nun wurde bekannt, dass auch der CEO von Bitmex, Arthur Hayes auf einen Krypto-Kritiker treffen wird.

Bitmex CEO möchte mit Nouriel Roubini den Boden aufwischen

Arthur Hayes, CEO von Bitmex, bestätigte die Teilnahme an einer Diskussion mit dem Bitcoin Gegner Nouriel Roubini, der auch als Dr. Doom bekannt ist. Schon vorab gab Arthur Hayes bekannt, sich vor seinem Diskussionsgegner für den Bitcoin einzusetzen.

Die Debatte, die von den Organisatoren als die “größte der Geschichte der Kryptowährungen” bezeichnet wird, findet am 3. Juli in Taipeh statt.

Das als Krypto-Duell bezeichnete Event spiegelt eine frühere Begegnung zwischen Roubini und Tone Vays wider, das so ausartete, dass Tone Vays von seinem Gegner niedergeschrien wurde, als er versuchte, Argumente für die Kryptowährung zu liefern.

Anzeige

Arthur Hayes gab über Twitter bekannt:

“Ich werde mit diesem Schwachkopf den Boden aufwischen.”

Nouriel Roubini zählt wohl zu den bekanntstesten Bitcoin-Gegnern der Geschichte. Bekannt als Dr. Doom für seine Negativität, setzt er seine Reden fort, in denen er immer wieder erwähnt, dass Kryptowährungen zum Scheitern verurteilt sind, und dass allen ein absehbares Ende bevorsteht.

Sein jüngsten Hassreden galten Stablecoins, die er als Oxymoron bezeichnete, da die meisten von ihnen instabil und nicht vollständig gedeckt sind.

“Sie sind wie feste Zinssätze oder Currency Boards, die schließlich zusammenbrechen.”

Im November 2018, als der Bitcoin-Preis nach dem Hardfork nach unten fiel, behauptete Roubini, das dies ein Anzeichen dafür sei, dass der BTC auf Null tendiere.

Seitdem hat er erlebt, wie die Märkte auf den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr zurückgekehrt sind. Dennoch möchte er seine Haltung den Kryptowährungen gegenüber nicht ändern.

Die Diskussion mit Hayes wird einige Wochen davor starten, bevor die Kryptowährungsbranche mit Warren Buffet, einem weiteren Erzkritiker gegenübersteht.

Auch das Treffen zwischen Justin Sun, CEO von Tron, und Warren Buffet wird sehr spannend. Buffet ist für seine Aussage bekannt, bei der meinte, dass Bitcoin Rattengift sei. Justin Sun hat für dieses Treffen über 4,5 Millionen US-Dollar bei einer Auktion gezahlt. Auch Charlie Lee von Litecoin wird bei diesem Treffen dabei sein.

Quellenangaben: Cointelegraph
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: