Bitcoins anonym kaufen | Die besten Methoden auf einen Blick

Bitcoins anonym kaufen – Die besten Methoden auf einen Blick

BTC anonym kaufen

Das Internet fasziniert immer aufs Neue mit seinen Zahlreichen Möglichkeiten. Neben der Anzahl zahlreicher Funktionen, die uns mit dem Zugriff auf das Internet zur Verfügung stehen, häuft sich ebenfalls die Anzahl öffentlicher sowie privater Online Anbietern. In vielen Fällen besteht der jedoch Wunsch des Käufers aus verschiedensten Gründen eine Bezahlung im Internet anonym abzuschließen.

Anstatt die Nummer der eigenen Kreditkarte oder gar die privaten Bankdaten anzugeben, greifen viele Personen heutzutage auf die beliebte Kryptowährung “Bitcoin” zurück.  Im Jahre 2017 waren rund 18 Millionen Einheiten der digitalen Währung im Umlauf, Tendenz steigend.

Bei dem Prinzip der Bitcoins handelt es sich um einen Versuch, eine virtuelle Bezahlmöglichkeit zu entwickeln, welche ohne die Angabe privater Informationen und Daten funktioniert.

Eine komplett anonyme Transaktion über Bitcoins herzustellen ist jedoch nicht ganz einfach. Im Normalfall muss zumindest einer der beiden Partner seine Identität in gewissen Zügen Preisgeben. Vor Allem des anonyme Kaufen der Währung – ganz ohne Kreditkarte – ist nicht ganz einfach.

Es gibt jedoch einige Möglichkeiten BTC zu kaufen und dabei gleichzeitig die Aufrechterhaltung der Anonymität zu gewährleisten.

Anzeige
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/lROIGOUZQu4

Methode eins: anonym BTC kaufen am Bitcoin Automat

An bestimmten Bitcoin Automaten ist es möglich, ganz ohne Kreditkarte, sondern per Bargeld-Einzahlung anonym Bitcoins zu kaufen. Dabei wählt man einfach am Bitcoin Automat den Menüpunkt “prepaid” aus und entscheidet sich dann für den gewünschten Betrag.

  • In über 60 Ländern stehen die speziellen ATMs bereit.
  • Zwar gibt es davon noch kein Exemplar in Deutschland, allerdings werden Interessierte beispielsweise an der niederländischen oder österreichischen Grenze fündig.
  • Allein in Österreich waren im Jahre 2017 über 90 Standorte bekannt.

Am besten lädt man sich im Vorhinein das Bitcoin Wallet vom App Store auf sein Smartphone herunter. Dadurch kann die virtuelle Währung sofort und unkompliziert übertragen und für etwaige wirtschaftliche Transaktionen verwendet werden.

Es kann vorkommen, dass sie während dem Kauf nach Ihrer Bitcoin Adresse gefragt werden. In diesem Fall können Sie schlicht und ergreifend angeben, dass Sie über keine solche verfügen. Die Transaktion wird dadurch nicht unterbrochen.

Achtung ist allerdings bei Bitcoin Automaten in der Schweiz geboten. Hier ist für den Ankauf von Bitcoins eine in Land selbst registrierte Handynummer erforderlich. Das schweizer Gesetz schreibt vor, dass der Nutzer der digitalen Währung bekannt und aufspürbar sein muss. Für den Wunsch einer möglichst anonymen Transaktion, stellt dieses Nachbarland also keine gute Möglichkeit dar.

Außerdem sollte bei dieser Ankauf Alternative per Bitcoin Automat mit teilweise sehr hohen Gebühren, im Bereich zwischen drei und sieben Prozent, gerechnet werden.

Methode zwei: anonym BTC kaufen per Paysafecard oder Paypal

Bei dieser Karte handelt es sich um ein Prepaid System. Jede Karte verfügt über einen individuellen Code, der unbedingt vor Fremden geheim gehalten werden sollte, denn dieser muss bei der Bezahlung im Internet angegeben werden.

  • Im schlimmsten Fall kann extern auf das Geld auf Ihre Paysafecard zugegriffen werden.
  • Abgesehen davon gilt die europaweit beliebte Paysafe Card jedoch als äußerst sicher und findet mittlerweile in über 45 Ländern Anwendung.
  • Die Paysafecard erfreut sich ebenfalls einer hohen Verbreitung, sodass viele Anbieter im Internet dieses Prepaid System als Zahlungsmittel akzeptieren.

Der Kauf einer Paysafe Card gestaltet sich des Weitern als äußerst simpel. Verkaufsstellen sind unter anderem so gut wie jeder größere Supermarkt, Tankstellen, Drogerien sowie Technik- und Elektronikläden.

Der Kauf kann neben der Kreditkarte ebenfalls mit Bargeld erfolgen, sodass keine persönlichen Daten hinterlassen werden müssen. Aufladen kann man seine Prepaid Karte mit verschiedenen Beträgen. Meist hat man die Wahl zwischen 25, 50 und maximal 100 Euro. Diese Beschränkung dient einer erhöhten Sicherheit des Zahlungsmittels.

Anschließend kann der Käufer anonym Bitcoins erwerben. Hierzu gibt es im Internet eine große Anzahl an Marktplätzen und Tauschbörsen. Allerdings gilt dies nur begrenzt für den Erwerb per Paysafecard.

Da die Bestimmungen diesbezüglich vor einigen Jahren in Deutschland extrem angehoben wurden, gibt es nur eine geringe Auswahl an Online-Anbietern, die das Kaufen von Bitcoins per Paysafecard akzeptieren. Zu den beliebtesten und sichersten zählt die Plattform LocalBitcoins.

Vor dem Erwerb sollte man sich zunächst genauestens über die verschiedenen Händler informieren, sowie Kundenrezensionen lesen, um eine sichere und seriöse Transaktion zu gewährleisten.

Allerdings ist diese Alternative zum Kaufen der Bitcoins auch mit Nachteilen verbunden.

  • Zum Beispiel muss der Käufer einen höheren Aufwand betreiben, denn die Paysafe Card muss zunächst bei einer passenden Verkaufsstelle erworben und aufgeladen werden.
  • Dies kann in manchen Fällen, vor allem in ländlichen Gebieten, in denen die Masse der Anbieter fehlt, sehr zeitaufwändig sein.

Vergleichbares gilt für die Bezahlung per Paypal. Für die Registrierung beim Anbieter ist häufig die Preisgabe persönlicher Daten notwendig und das Risiko der Rückverfolgung zum Käufer ist über Paypal stark erhöht.

Methode drei: anonym BTC kaufen über die Plattform VirWoX

Bei dieser Plattform handelt es sich um den Anbieter Virtual World Services GmbH mit Sitz in Österreich. VirVoX ist einer der Anführer im Bereich des Kaufen und Verkaufen von virtuellen Währungen.

  • Der Ankauf gestaltet sich als anonym und äußerst simpel.
  • Zunächst muss man sich auf der Website ein Konto errichten. Dies geschieht natürlich kostenlos.
  • Nach der Registrierung kann man eine unbegrenzte Anzahl an Bitcoins erwerben.

Beim Ankauf von Bitcoins wird momentan allerdings nur die Währung “Linden Dollars” (SLL) akzeptiert. Allerdings ist es möglich, diese anonym, schnell und einfach im Tausch gegen reale Währungen zu kaufen. Dabei unterstützt die Seite mehrere international starke und gängige Währungen wie den Euro oder auch den US-amerikanischen Dollar.

  • Ist dies geschehen werden Ihnen die Linden Dollars auf ihrem VirWoX Konto gutgeschrieben.
  • Anschließend können Sie Bitcoins erwerben.
  • Diese werden Ihnen auf ihr Konto ausgezahlt und stehen Ihnen ab diesem Zeitpunkt für weitere Transaktionen zur Verfügung.

Akzeptierte Zahlungsmöglichkeiten dieser Plattform sind unter anderem ebenfalls die Paysafecard, sowie PayPal.

Ein Nachteil der Plattform stellen die aktuell sehr hohen Transaktionskosten dar. Sie sind momentan in etwa mit denen eines Bitcoin Automaten zu vergleichen.

BTC bezahlen

Methode vier: anonym BTC kaufen über einen Bitcoin Treff

Eine weitere Methode die beliebte virtuelle Währung mehr oder weniger anonym zu kaufen stellen sogenannte Bitcoin Treffen dar. Dabei handelt es sich um extern organisierte, jedoch privat organisierte Tauschbörsen, bei denen Anbieter und Käufer direkt aufeinander treffen, um die Transaktion zu tätigen.

Treffen finden regelmäßig im gesamten deutschsprachigen Raum statt. Diese belaufen sich auf alle größeren Städte. Auf der offiziellen Website bitcoin-treff.de finden Sie zeitnahe und garantiert seriöse Veranstaltungen in Ihrer Nähe.

Ein weiterer Vorteil dieser Treffen ist, dass es hierbei zwar ebenfalls, aber nicht ausschließlich um den Kauf und Verkauf von Bitcoins geht. Interessierte können sich hier mit Gleichgesinnten über aktuelle Neuigkeiten, Trends und die individuelle Erfahrung rund um das Thema Bitcoins, sowie virtuelle Währungen im allgemeinen austauschen.

Allerdings muss man dazu sagen, dass auch diese Alternative nicht absolut anonym ist. Schließlich müssen Sie auch hierbei Ihre Identität preisgeben. Zwar nicht in Form von E-Mail Adressen, Kontodaten oder der privaten Telefonnummer, jedoch müssen Sie ja beim Treffen erscheinen und dadurch physisch anwesend sein.

  • Ein Ausweg ist jedoch beispielsweise durch Verkleidung denkbar.
  • Außerdem könnten Sie es bei großer Wertlegung auf Anonymität in Betracht ziehen, eine Person Ihres Vertrauens zu dem Treffen zu schicken, welche dann vor Ort die Transaktionen nach Ihrem Wunsch tätigen kann.

Manche Anbieter von Bitcoin Treffen setzen der Teilnahme außerdem der Angabe einiger privaten Daten, wie beispielsweise Adresse, Geburtsdatum oder Mobilfunknummer voraus.

Anonymer Kaufen von BTC: Ein Fazit

Im Großen und Ganzen lässt sich sagen, dass sich der komplett anonyme Erwerb von Bitcoins ohne den Einsatz der Kreditkarte als äußerst schwierig herausstellt.

Zwar ist durch die Verwendung bestimmter Plattformen wie beispielsweise VirWoX oder LocalBitcoins eine höhere Anonymität gewährleistet, als dies bei anderen Marktplätzen und Tauschbörsen im Internet der Fall ist, allerdings ist auch hierbei im Vorhinein meist eine Registrierung notwendig, die häufig nicht zu 100 Prozent anonym vonstatten geht. Das gleiche gilt für Paypal.

Der Ankauf der virtuellen Währung an speziellen Bitcoin Automaten ist häufig aufgrund länderspezifischer Richtlinien und Gesetze ebenfalls in der Anonymität beschränkt und darüber hinaus in Deutschland nicht möglich.

Wem es hinsichtlich der Anonymität mehr um die Vermeidung der Preisgabe privater Daten wie der Kontonummer oder der E-Mail Adresse geht, als um einen persönlichen Kontakt mit dem Verkäufer, für denjenigen ist womöglich Ankauf bei einem Bitcoin Treff die richtige Wahl.

Bei einem Kauf von Bitcoins online, stellt die Bezahlung per Paysafecard wohl die beste Möglichkeit dar. Neben der simplen und schnellen Anwendung der Karte, kann das Prepaid System bei einem Kauf per Bargeld ebenfalls mit der nötigen Aufrechterhaltung der Anonymität dienen.

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: