Bitcoin-Investor: 10.000 USD bekommen wir nie wieder zu sehen
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Bitcoin-Investor: “Bitcoin-Preis wird nie wieder unter fünfstellig sein”

Bitcoin-Investor: “Bitcoin-Preis wird nie wieder unter fünfstellig sein”

Der Bitcoin (BTC) schafft es nach den letzten Tagen des schlechten Bewegungsmusters, den Erholungsprozess wieder in Gang zu setzen. In den vergangenen 24 Stunden ist der Preis um 2,61 Prozent gestiegen und konnte wieder auf seine bisherige Marke von 10.200 USD zurückkehren. Bisher hatte der BTC im Laufe dieses Jahres mehrere große Kursschwankungen erlitten.

Werden wir die 10.000 USD nie wieder zu sehen bekommen?

Der Markt tendiert zu einem Abwärtstrend und rechnet mit einem Tiefststand der Periode, wobei die Nachfrage wieder deutlich sinken könnte. Nun ist ein bekannter Bitcoin-Investor der Meinung, nach diesem Tiefststand wird der Bitcoin-Preis, nachdem er wieder über 10.000 US-Dollar gestiegen ist, das letzte Mal sein, bei dem der Preis jemals gesehen wird.

Bereits mehrfach wurde in der Vergangenheit erwähnt, dass Bitcoin während seiner jüngsten Rallye “nie wieder unter 10.000 US-Dollar gehandelt” wird. Laut Bob Loukas, dem bekannten Bitcoin-Investor, Trader und Unternehmer, kann dieses Mal wirklich etwas anderes passieren.

Er rechnet mit einem Tiefststand des Bitcoin-Preises im kommenden Oktober, bis der Kurs wieder ansteigt und es nicht mehr zurückkehren wird. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Bitcoin nie wieder zu einem Preis von etwa 10.000 Dollar handeln wird, sagt Loukas, wenn der Tiefpunkt überwunden ist. Analysten zufolge wird es jedoch keine vierstelligen Preise mehr geben, sobald der Bitcoin-Preis wieder die 10.000 US-Dollar-Marke durchbrochen hat, wobei sich die Situation in dieser Hinsicht wesentlich ändert.

Die 10.000 US-Dollar-Unterstützung in den kommenden Wochen und das Erreichen von neuen Tiefstständen dürften mit großer Dynamik aufgekauft und von langfristigen gleitenden Durchschnitten unterstützt werden, die den Aufwärtstrend bestätigen und die Entwicklung des Bitcoin-Preises wieder nach oben treiben lassen.

Anzeige

Quellenangaben: newsbtc
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: