Bitcoin hat Gold die Show gestohlen

Bitcoin hat Gold die Show gestohlen

Rate this post

Ronald-Peter Stoeferle, geschäftsführender Gesellschafter der Investmentgesellschaft Incrementum AG, hat angedeutet, dass das Wachstum von Bitcoin in den letzten Jahren Gold in den Schatten gestellt hat. Beide Vermögenswerte ringen um den Status Wertaufbewahrungsmittel.

Er wies darauf hin, dass die erhöhte Abdeckung von Bitcoin dazu beitragen würde, dass die Vermögenswerte zu einer risikofreien Investition werden. Vor allem den Beitrag institutioneller Anleger nannte er in einem Interview mit Finews Asia.

Anzeige

Die erhöhte Aufmerksamkeit hat laut Stoeferle für Bitcoin einige Investoren dazu veranlasst, Gold zu entdecken, um nach einem Vermögenswert zu suchen.

„Bitcoin hat Gold in den letzten Jahren in Bezug auf die Medienberichterstattung gewissermaßen die Show gestohlen. Mit Blick auf die Geldflüsse sehe ich hier keinen zentralen Faktor für die Goldpreisentwicklung … Bitcoin-Käufer sind tendenziell jünger, technikaffin und machen sich oft Sorgen um unser Geldsystem. Viele Krypto-Investoren, die Bitcoin verstanden haben, entdecken schließlich Gold.“

Er sagte weiter, dass sich Bitcoin vollständig etablieren würde, sobald 99% der aktuellen Kryptowährungen vom Markt verschwunden sind. Stoeferle betonte, dass BTC sich klar vom Rest des Marktes abhebt und als monetäre Technologie und als finanzielles Upgrade mit Ähnlichkeiten zu Gold wächst.

Anzeige

„Bitcoin wird auch mit jedem Halten stärker. Das Konzept, zwei alternative monetäre Anlageklassen in einem Fonds zu kombinieren, wird von unseren Anlegern geschätzt.“

Langfristig habe für ihn Bitcoin bessere Chancen als Gold, sollte sich BTC in den nächsten Jahren weiter durchsetzen.

Seine Prognose für Bitcoin korreliert mit einer führenden Behauptung, dass BTC in den kommenden Jahren eine erhebliche Preisentwicklung erfahren wird.

Trotz seiner optimistischen Aussagen zu Bitcoin sagte Stoeferle, dass die nächste Phase des Preiswachstums von BTC noch nicht begonnene habe und der nächste Wert durch den wachsenden STatus des Vermögenswerts als Absicherung gegen Inflation getrieben werde.

Insbesondere in einem hochinflationen Umfeld hat der Preis von Bitcoin zu kämpfen gehabt. Derzeit versucht er seinen Wert über 20.000 USD zu halten.

Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: