Bitcoin-Bulle spricht über Folgen eines Bitcoin-Verbots in den USA

09.11.2020 23:06 186 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der Mitgründer von Morgan Creek Digital und auch bekannte Bitcoin-Bulle, Anthony Pompliano spricht über die Möglichkeit, dass die US-Regierung gegen Bitcoin vorgeht und wie genau sich das auswirken könnte.

Was passiert, wenn die USA Bitcoin verbieten?

In einem Interview mit Dave Lee sagte Pompliano, dass, wenn alle Regierungen digitale Währungen vorantreiben, dies wiederum die Einführung und Normalisierung digitaler Wallets beschleunigen und digitale Währungen auf das gleiche Spielfeld wie Kryptowährungen bringen würde. Pompliano sagt, dass jeder, der sich mit digitalen Wallets vertraut gemacht hat, wahrscheinlich auf Bitcoin und die Idee des harten Geldes wechseln wird, weswegen Regierungen natürlich gegensteuern werden. "Wenn das passiert, denke ich, dass die Regierungen eine Übung machen werden. Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können entweder nichts tun und im Grunde nicht versuchen, es zu verbieten, oder sie könnten versuchen, es anzunehmen, oder sie könnten versuchen, es zu verbieten.

Die Länder, die sich für eine Eindämmung entscheiden, werden am meisten darunter leiden, denn das einzige, was Bitcoin im Kern hat, ist der Vorteil, dass es vollständig dezentralisiert ist." Pomp geht allerdings davon aus, dass die USA aufgrund des geopolitischen Schachbretts sehen werden, dass das Verbot von Bitcoin kaum Vorteile mit sich bringt. "Nehmen wir also an, die USA haben wörtlich gesagt: Wir werden das Eigentum verbieten ...

und wenn Sie Bitcoin besitzen, werden wir Sie ins Gefängnis bringen ... Ich denke, was man sofort sehen würde, ist, dass andere globale Supermächte Bitcoin sofort annehmen und einführen, weil dies ihre Gelegenheit ist, vom Dollar-Standard abzuweichen. Sie wollen vom Dollar ab, oder? Russland und Putin haben darüber gesprochen.

China hat darüber gesprochen. Viele Länder halten es für teuer. Es ist gefährlich. Sie können sanktioniert werden. All die Dinge, die die USA als Vorteil nutzen, indem sie den Dollar global bewaffnen, waren großartig, weil sie den Dollar kontrollieren und ein wirklich großes Militär haben, das mächtigste Militär der Welt.

Wenn wir in eine Welt geraten, in der die USA plötzlich offen sagen: "Wir werden das Eigentum an etwas verbieten." Und diese anderen Länder haben vollen Zugang dazu. Ich denke, es gibt dieses Spiel, in dem sie gehen werden [und] versuchen es zu tun. Und aus diesem Grund denke ich tatsächlich, dass die USA es niemals verbieten werden. Ich denke, die USA sind nicht naiv.

" https://www.youtube.com/watch?v=SA_80nusQns Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Mitgründer von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, diskutiert die Auswirkungen einer möglichen Verbots von Bitcoin durch die US-Regierung. Er argumentiert, dass andere Länder diese Gelegenheit nutzen würden, um den Dollar als globale Währung abzulösen, und dass die USA sich daher wahrscheinlich gegen ein Verbot von Bitcoin entscheiden werden.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.