Bitcoin (BTC)-Transaktionen erreichen 24-Stunden-Hoch nach Preisanstieg

15.09.2020 12:46 493 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Mit dem Bitcoin-Preisanstieg in den letzten 24 Stunden ist auch die Anzahl der Bitcoin-Transaktionen gestiegen. Dies zeigen die Daten des Analytic-Unternehmens Glassnode.

Bitcoin-Transaktionen erreichen 24-Stunden-Hoch

Das Analytics-Unternehmen Glassnode hat sich die Gesamtgröße der Bitcoin-Transaktionen in den letzten 24 Stunden angesehen und bemerkt, dass diese erheblich zugenommen haben. Die Fundamentaldaten in der Chain in Bezug auf Bitcoin-Wallets sind jedoch gesunken, während der Bitcoin 400 US-Dollar von einem Tag auf den anderen gestiegen ist.

Daten von Glassnode zeigen, dass das gesamte Transaktionsvolumen von Bitcoin in den letzten 24 Stunden erheblich gestiegen ist und aktuell bei 8.400.488,542 liegt. Gegenüber dem vorherigen Wert ist dieser Wert um 36 Prozent gestiegen. Benutzer haben ihre Bitcoin aktiv verschoben.

Am Montag stieg der Wechselkurs um 400 US-Dollar und ist von rund 10.300 USD auf 10.700 USD angestiegen. Das ist das höchste Niveau, das Bitcoin in den letzten Tagen erreicht hat. Nachdem Bitcoin am 17.

August ein Hoch von etwas über 12.300 USD erreicht hatte, ist er am 1. September unter die 12.000 gefallen. Am selben Tag konnte sich BTC kurzzeitig darüber halten, ist allerdings dann kurzzeitig auf unter 10.

000 USD gefallen und landete in einer Zone zwischen 10.000 USD bis 10.400 USD. Am 14. September erreichte Bitcoin zum ersten Mal seit zwei Wochen einen Höchststand von 10.

700 USD. Glassnode berichtete weiter, dass einige On-Chain-Fundamentaldaten, die sich besonders auf Bitcoin-Wallets beziehen, einen starken Rückgang verzeichneten. Laut den geteilten Daten ist die Anzahl der Wallet-Adressen mit mehr 10 BTC oder mehr auf ein Acht-Monats-Tief gesunken. Derzeit beträgt diese Zahl 153.049 Adressen in der Bitcoin-Chain.

Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Anzahl der Bitcoin-Transaktionen ist in den letzten 24 Stunden gestiegen, während die Fundamentaldaten im Zusammenhang mit Bitcoin-Wallets gesunken sind, zeigt eine Analyse des Unternehmens Glassnode. Der Bitcoin-Preis stieg um 400 USDollar und erreichte damit das höchste Niveau seit einigen Tagen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.