Blockchain Hero | Bitcoin und Blockchain News

Bitcoin (BTC)-Crash: 1,6 Milliarden US-Dollar wurden liquidiert

Während dem großen Preissturz von Bitcoin wurden Bitcoin-Long-Positionen im Wert von über 1,6 Milliarden US-Dollar auf allen Krypto-Börsen liquidiert, was damit der größte Wert der Geschichte ist.

Neuer Höchstbetrag bei Liquidierungen

Seitdem Bitcoin sein letztes Allzeithoch bei über 58.000 US-Dollar erreicht hat, findet eine Korrektur statt, bei der gestern Bitcoin-Long-Positionen im Wert von über 1,6 Milliarden US-Dollar liquidiert wurden, wie Daten von Bybt zeigen. Dies entspricht einem der höchsten Liquidationstage aller Zeiten.

Liquidierungen kommen dann zustande, wenn Händler Kapital von Börsen leihen, um damit größere Positionen handeln zu können. Sie können dann entweder auf einen steigenden oder auf einen fallenden Kurs setzen. Wenn das vom Händler zur Verfügung gestellte Kapital nicht mehr reicht, um die Position halten zu können, spricht man von einer Liquidierung.

Der Bitcoin-Preissturz hat so vielen Tradern in Summe Milliarden von USD gekostet, da sie auf einen steigenden Kurs gesetzt haben.

Institutionelle Bitcoin-Investoren verlieren kurzzeitig 13 Milliarden USD an diesem größten Preissturz aller Zeiten.

Anzeige

Daten zeigen, dass die meisten Liquidierungen auf Binance stattgefunden haben, wo insgesamt 600 Millionen USD an Long-Positionen liquidiert wurden. Bei Huobi lag die Höhe der Liquidierungen bei 400 Millionen USD, während es auf OKEx 248 Millionen waren.

Die größte Einzelliquidation fand bei Huboi statt und lag in der Höhe von 20 Millionen USD. Bitfinex verzeichnete die geringsten Liquidationen mit nur 1,2 Millionen USD. Das liegt daran, dass die dortigen Händler mit kleineren Hebel arbeiten oder über ausreichend Kapital verfügen, mit dem die Positionen gehalten werden können.

Shorts mussten ebenfalls einige Verluste hinnehmen. Wie Daten zeigen, sind Short-Positionen im Wert von über 210 Millionen USD liquidiert worden. Auch hier führte Binance an, wo diese eine Summe von 92 Millionen USD erreichten.

Bitcoin-Positionen waren nur ein Teil der insgesamt 4,4 Milliarden USD, die liquidiert wurden. Über den ganzen Kryptomarkt verteilt, wurden Long-Positionen im Wert von 3,64 Milliarden USD liquidiert, bei Short waren es 342 Millionen USD. Auf Binance alleine waren es 1,7 Milliarden US-Dollar von 538.000 Händlern.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: