Binance startet neue australische Krypto-Plattform

Binance startet neue australische Krypto-Plattform

Binance, eine der weltweit größten Krypto-Börsen nach dem Volumen und der Benutzerzahl gemessen, ist in Australien vollständig eingeführt worden.

Binance Australia

Die Krypto-Börse Binance hat vor kurzem expandiert, wobei das Unternehmen bekannt gab, dass es mit Binance Australia eine Fiat-to-Crypto-Handelsplattform eingeführt hat.

Als Partner von Binance stellt Binance Australia eine Verbindung zum breiteren Ökosystem von Binance her und bedient gleichzeitig den australischen Markt, indem es australischen Benutzern den Zugang zu allen Funktionen und Merkmalen auf Binance.com ermöglicht, einschließlich hoher Geschwindigkeit, Sicherheit und tiefer Liquidität.

Binance Australia trägt zu den wachsenden Bemühungen von Binance bei, den Komfort und den Zugang für Benutzer zu verbessern, die weltweit digitale Währungen kaufen und handeln möchten. Binance hat Joint Ventures mit führenden globalen Partnern gegründet, um Fiat-to-Crypto-Handelsplattformen in Singapur, Korea, Uganda, Jersey und den Vereinigten Staaten zu schaffen,

Laut einem Blog-Post von der Börse am Dienstag erlaubt die Plattform Binance Australia den Australiern, digitale Währungen zu kaufen und mit ihrer lokalen Währung, dem Australischen Dollar (AUD), zu handeln.

Anzeige

Mit der neuen Plattform in Down Under können die Aussies AUD direkt von ihren Bankkonten auf die Plattform einzahlen, indem sie PayID verwenden. Nach Angaben des Unternehmens ist dies ohne Gebühren möglich.

Um Geld von ihren Konten abzuheben, können Nutzer in Australien ihre lokalen Bankkonten mit Binance Australia verbinden und einen Antrag auf Abhebung stellen. Die Plattform ist am Schreibtisch und im mobilen Internet verfügbar. Es wird erwartet, dass zu einem späteren Zeitpunkt eine App zur Verfügung gestellt wird.

Neue Benutzer müssen nur wie gewohnt auf die Binance-Website gehen, ein Konto einrichten und ihre Identität überprüfen lassen, wobei sie Australien als ihr Land auswählen müssen. Das Einzige, was bereits verifizierte australische Binance-Benutzer tun müssen, ist sicherzustellen, dass ihre Informationen auf dem neuesten Stand sind.

“Das sind bestimmte Dinge, die wir mit der Einhaltung der Plattformkonformität ausbalanciert haben, während wir gleichzeitig sicherstellen, dass die Benutzererfahrung für jeden großartig ist”, sagte Jeff Yew, CEO von Binance Australia.

“Australien gilt als weltweit führend im Bereich der Kryptowährung und war schon immer ein wirklich großer Markt für die Branche”, sagte Binance-CEO Changpeng “CZ” Zhao. “Die Aussies denken vorausschauend und akzeptieren die neue Technologie und die revolutionäre Veränderung, die Krypto und Blockchain für Finanz- und Geschäftsanwendungen bringen können.”

Kürzlich kündigte die Börse auch Pläne zur Einführung von Binance UK im Vereinigten Königreich an. Darüber hinaus wird die Peer-to-Peer-Handelsplattform von Binance um unterstützte Fiat-Währungen sowie um mehrere Fiat-Währungsoptionen für Visa- und Mastercard-Einkäufe auf ihrer Plattform erweitert.

©Bild via Binance

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: