Binance CEO enthüllt Details über DEX-Testnet

Binance Chain, das dezentrale Spin-off der weltgrößten Kryptobörse, nähert sich laut CEO Changpeng Zhao zügig dem Release-Termin. Während eines kürzlich stattgefundenen Livestreams teilte Zhao mit, dass das Testnetz der DEX in der “nächsten zwei Wochen” starten wird.

Anzeige

Binance CEO enthüllt DEX Details über Testnet

Der geplante Starttermin der DEX war natürlich ein Highlight des Livestreams. Zhao deutete an, dass eine öffentliche Beta bald starten wird. Im Stream zeigte er auch, dass es nicht notwendig ist, den Zugang zu beantragen. Entwickler von Wallets und Block-Explorern haben bereits einen vorzeitigen Zugriff erhalten, sodass auch Tools von Drittanbietern recht bald verfügbar sein sollten.

Die Durchführung der Börse war ebenfalls ein Schwerpunkt der Diskussion. Zhao wies darauf hin, dass die zugrunde liegende Blockchain von Binance Chain derzeit in der Lage ist, “ein paar tausend” Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, obwohl ihre Leistung deutlich gesteigert werden kann. Zhao wies auch darauf hin, dass die Binance Chain in der Lage sein wird, Millionen von Token zu verarbeiten.

Eine Börse ist nichts ohne ihre Listungen. Zhao hat darüber gesprochen und bekannt gegeben, dass die Listung eines Token zunächst 100.000 Dollar kosten wird. Dieser Betrag wird wahrscheinlich angepasst und die Abstimmung wird letztendlich dazu dienen, dass Scams erst gar nicht gelistet werden. Binance ist zuvor wegen seiner hohen Listungsgebühren in die Kritik geraten, sodass niedrigere Barrieren zweifellos viele Kritiker glücklich machen werden.

Zhao zeigte auch, dass die Ausgabe eines Token ein sehr einfacher Prozess sein wird. Anstatt eines Smart Contracts zu verwenden, können Tokenersteller einen Token über eine einfache Schnittstelle ausgeben. Zhao erklärte, dass Binance Chain in Bezug auf seine Anwendungen sehr einfach ist und dass der Umgang mit schweren Lasten mehr ein Anliegen ist als das Anbieten komplexer Funktionen.

Auch der Binance Coin (BNB) wird eine wichtige Rolle spielen. Dieser Token kann zur Zahlung von Börsengebühren verwendet werden, wodurch Investoren einen Rabatt auf die Kosten ihres Handels erhalten. Zusätzlich wird die Münze zum Zeitpunkt der Einführung in die Binance Chain migriert. Derzeit ist der Token noch auf Ethereum aufgebaut.

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: