Binance akzeptiert nun die Zahlung mit Debit- und Kreditkarten für Krypto
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Binance akzeptiert nun die Zahlung mit Debit- und Kreditkarten für Krypto

Binance akzeptiert nun die Zahlung mit Debit- und Kreditkarten für Krypto

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse, akzeptiert nun Kredit- und Debitkarten für Kryptowährungen, gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt.

Binance ermöglicht Kauf von BTC, Ethereum, XRP und Litecoin mit Kreditkarte

Das Team von Binance hat die Freude, auf seinem offiziellen Blog die Partnerschaft mit Simplex bekannt zu geben, ein Unternehmen, das sichere Zahlungsprozesse im globalen Maßstab anbietet.

“Die Partnerschaft mit Simplex ermöglicht es uns, die Lücke zwischen Kreditkartenzahlungen und Krypto für Händler weltweit sofort zu schließen. Auf Binance.com können Sie jetzt Krypto mit Kreditkarten kaufen und in wenigen Minuten mit dem Handel beginnen.”

“Wir wollen Binance-Händlern einen schnellen und einfachen Zugang zu Krypto auf die sicherste Art und Weise bieten”, sagte Changpeng, “CZ” Zhao, CEO von Binance.

“Da der größte Teil des Geldes der Welt noch in Fiat liegt, ist der Bau von Fiat-Gateways das, was wir jetzt brauchen, um das Ökosystem zu erweitern und langfristigere Möglichkeiten für Krypto zu schaffen.”

Binance vs Coinbase

Das Unternehmen Binance, das in Asien einen starken Einfluss auf den Handel hat und in einer bestimmten Woche Kryptogeschäfte im Wert von 2,3 Milliarden US-Dollar erwartet, hat den Marktanteil der in den USA ansässigen Kryptogeschäfte noch nicht spürbar reduziert.

Anzeige

Möglicherweise ändert sich das aber, wenn die Nutzer Bitcoin mit einer Kreditkarte kaufen können, sagen Insider und stellen es in direkten Wettbewerb mit Coinbase. Diese Börse ist eine der wenigen, die Kredit- und Debitkarten für diejenigen außerhalb der USA sowie Banküberweisungen akzeptiert.

Die Akzeptanz von Kreditkarten speziell für Käufe von Kryptowährungen ist in der Vergangenheit sicherlich mit einem gewissen Gegenwind behaftet gewesen. Kreditkartenherausgeber haben sich seit langem unwohl dabei gefühlt, ihren Kunden zu erlauben, Krypto mit Kredit zu kaufen. Die britische Lloyds Bank zum Beispiel hat ihren Kunden im vergangenen Jahr verboten, Einkäufe von Krypto zu tätigen.

In der ersten Phase wird Binance es den Benutzern ermöglichen, Bitcoin, Ethereum, Litecoin und XRP mit einer Kredit- oder Debitkarte zu kaufen.

Quellenangaben: Coindoo
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: